Annegret's Fuchsiensammlung

Die Möglichkeit, Deine Fuchsien vorzustellen
Antworten

Honigbiene
Aktives Mitglied
Beiträge: 447
Registriert: 10.12.2017, 21:16
Hat sich bedankt: 12 Mal

Re: Annegret's Fuchsiensammlung

Beitrag von Honigbiene » 26.04.2018, 11:36

Deine Fuchsien sehen ja schon gut aus. Bin noch an ausräumen.Einige haben sich auch verabschiedet. Die Gärtner wollen ja auch leben.

Liebe Grüße von Renate

Benutzeravatar
Storch
Aktives Mitglied
Beiträge: 1271
Registriert: 11.07.2011, 23:07
Wohnort: Petershagen

Re: Annegret's Fuchsiensammlung

Beitrag von Storch » 26.04.2018, 13:44

Hallo Annegret,
danke für deine Fuchsien Bilder, da kannst du dich freuen wenn wieder alles blüht.
Es ist richtig schön, wenn man sieht , wie sie weiter kommen. :smiley_emoticons_lol: Ich hab am Montag alle trockenen, die nicht überlebten entsorgt :smiley_emoticons_frown: hatte die Nase voll, sind alle im F. Himmel / Komposthaufen.
Mein Gewächshausschuppen ist jetzt wieder ordentlich :smiley_emoticons_hurra3: und die aus der Miete treiben sehr gut.
Die ich im Haus / Wintergarten überwintert hab sind jetzt alle auf der Veranda, außer die Albe von Edeltraud, sie soll ja wärmer stehen. :smiley_emoticons_smilina:
Liebe  Grüsse   von   Annelore  die  Störchin !

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 6856
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln

Re: Annegret's Fuchsiensammlung

Beitrag von Ursel » 26.04.2018, 16:22

Annegret das sieht ja sehr gut aus, mächtig durchgewachsen sind die schon
Lichtendorf gefällt mir, meine steht auch schon draußen
was macht der Zipfel?
Ich freue mich schon riesig auf die vielen Fuchsienblüten,
irgendwie kommen die Fuchsien in der Miete doch besser durch den Winter
vielleicht weil gleichmässig warm und feucht ist.

Bis später dann, Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 10657
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Annegret's Fuchsiensammlung

Beitrag von Annegret » 26.04.2018, 22:17

Ursel, du hast recht, was die Miete betrifft.
Sie hat natürlich viele Vorteile. Mal schauen, was ich mir für die nächste Überwinterung einfallen lasse.
Die Zipfel habe ich nun noch nicht im Bild festgehalten, aber auch sie treibt munter aus.

Ingrid, bei euch ist der Boden bestimmt noch zu kalt.
Aber bei mir hinterm GWH treibt auch erst eine WH Fuchsie aus.
Meine Gartennachbarin hat ausgerechnet Kirschlorbeer und so ein pickeriges Gewächs am Zaun stehen. :smiley_emoticons_no_sad:

Babs, wie hast du denn deine Fuchsien überwintert?
Es ist immer schade, wenn so gar keine Pflanze wieder austreibt.
Aber wie du schon schreibst, es gibt so viele schöne winterharte Pflanzen. (Clematis usw.)
Bin gespannt, ob du wieder schwach wirst. :smiley_emoticons_lol: :smiley_emoticons_lol: :smiley_emoticons_lol:

Meine kleinen Fuchsien, die ich letztes Jahr von Forumfreunden bekommen habe, sind im GWH auch nicht über den Winter gekommen. :smiley_emoticons_sadnew: Waren einfach noch nicht groß genug.
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

edeltraud meub
Aktives Mitglied
Beiträge: 1931
Registriert: 19.10.2011, 11:14
Wohnort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Annegret's Fuchsiensammlung

Beitrag von edeltraud meub » 27.04.2018, 06:34

Ich glaube das dürfte das kleinste Problem sein die Forumsfreunde haben bestimmt Nachschub.Auch wenn es bei der einen oder anderen Sorte etwas dauern könnte.
Liebe Grüße  Edeltraud

Benutzeravatar
Rore
Aktives Mitglied
Beiträge: 1298
Registriert: 31.10.2007, 20:02
Wohnort: Kamp-Lintfort

Re: Annegret's Fuchsiensammlung

Beitrag von Rore » 27.04.2018, 11:56

Hallo Annegret
Bild 1 Ist eingegangen
Bild 2 ist eine Blüte von Februar 2018

Bild

Bild

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Beiträge: 6151
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Annegret's Fuchsiensammlung

Beitrag von Heidi » 27.04.2018, 17:19

Super Annegret, bei dir schaut es ja schon richtig gut aus mit deinen Fuchsienschätzen :smiley_emoticons_bravo2:

Ja, und ich freu mich auch schon auf die Blütenbilder von deinen restlichen 200 Fuchsien,
da kann ich wieder Kulleraugen kriegen :smiley_emoticons_lachtot:
Servus sagt die Bayern-Heidi 
Bild

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 10657
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Annegret's Fuchsiensammlung

Beitrag von Annegret » 27.04.2018, 22:27

Rore, einfach blühend, aber schön!
Den Namen könnte ich nicht sagen. Gibt zu viele davon, die sich sehr ähnlich sehen.

Willst du dir Ersatz holen für die eingegangene Fuchsie?
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
Matthias S
Aktives Mitglied
Beiträge: 366
Registriert: 27.06.2012, 09:36
Wohnort: Wiesbaden

Re: Annegret's Fuchsiensammlung

Beitrag von Matthias S » 28.04.2018, 09:02

Annegret hat geschrieben:Meine Gartennachbarin hat ausgerechnet Kirschlorbeer am Zaun stehen. :smiley_emoticons_no_sad:
Gibt es da eine Unverträglichkeit?
Oder nur weil der Kirschlorbeer so wuchert?
Matthias

edeltraud meub
Aktives Mitglied
Beiträge: 1931
Registriert: 19.10.2011, 11:14
Wohnort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Annegret's Fuchsiensammlung

Beitrag von edeltraud meub » 29.04.2018, 07:04

Nicht weil er wuchert sondern weil er giftig ist.Über seine Wurzel scheidet er Gift aus welche andere Pflanzen in seiner Nähe eingehen oder doch zumindest kümmern läßt.Unter einer Kirschlorbeerhecke wächst nichts.
Liebe Grüße  Edeltraud

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 10657
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Annegret's Fuchsiensammlung

Beitrag von Annegret » 29.04.2018, 08:12

Genauso ist es, Edeltraud!
Aber zusätzlich wächst er noch wie verrückt, wenn er nicht regelmäßig zurückgeschnitten wird.
Und die Pflanzen, in diesem Fall die Fuchsien, bekommen kein Licht.

Außerdem haben viele Gartenfreunde die Angewohnheit, alles möglichst dicht an den Zaun zum Nachbarn zu pflanzen.
(Bäume und Büsche)

Heute werde ich mal schauen, ob ich schon einige Fuchsien auf ihren angestammten Platz stellen kann.
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
Storch
Aktives Mitglied
Beiträge: 1271
Registriert: 11.07.2011, 23:07
Wohnort: Petershagen

Re: Annegret's Fuchsiensammlung

Beitrag von Storch » 01.05.2018, 18:13

Ja Annegret, ich kann dir das nachfühlen wie dir zu Mute ist, einfach ärgerlich.
Ich hab das nicht, aber kannst du dir da etwas überlegen: eine Sperre unten in der Erde oder so?
Bin gespannt wie du das regelst, oder mit den Leuten sprechen, das sie die Büsche wo anders im Garten pflanzen.
Liebe  Grüsse   von   Annelore  die  Störchin !

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 10657
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Annegret's Fuchsiensammlung

Beitrag von Annegret » 01.05.2018, 23:26

Annelore, meine neue Gartennachbarin will auf der Seite zu mir, alles aus dem Garten schmeißen, einschließlich Kirschlorbeer.
Aber sie hat null Ahnung und ist so gut wie nie im Garten. Kommt also so gar nicht in die berühmten Puschen!
Weshalb sich manche Leute einen Garten zulegen und nie vor Ort sind, werde ich nie verstehen. :smiley_emoticons_doh:

Noch bin ich nicht dazu gekommen, meine Fuchsien im Garten zu verteilen.
Einige sind ja auch noch recht weit zurück.
Aber Celia Smedley, Carless Whisper und Chenois Godelieve sind jetzt an ihrem Platz.
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

edeltraud meub
Aktives Mitglied
Beiträge: 1931
Registriert: 19.10.2011, 11:14
Wohnort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Annegret's Fuchsiensammlung

Beitrag von edeltraud meub » 02.05.2018, 07:48

Dann werden wir ja bald tolle Bilder sehen.
Liebe Grüße  Edeltraud

Benutzeravatar
Storch
Aktives Mitglied
Beiträge: 1271
Registriert: 11.07.2011, 23:07
Wohnort: Petershagen

Re: Annegret's Fuchsiensammlung

Beitrag von Storch » 04.05.2018, 13:54

Annegret es gibt ein Sprich wort: " Nicht ärgern, nur wundern" :smiley_emoticons_irre:
Liebe  Grüsse   von   Annelore  die  Störchin !

Antworten

Zurück zu „Fuchsíenbilder“