Unbekannte gestreifte Canna


Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 23420
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal

Beitrag von Karingoldi » 18.06.2010, 08:09

:(  ich darf gar nicht hinschauen  ;)

Christine ich freu mich mit dir  :D ,Katrin ich komme  :!:
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
Weisse Taube
Aktives Mitglied
Beiträge: 1785
Registriert: 29.09.2009, 23:50

Beitrag von Weisse Taube » 18.06.2010, 08:44

Hallo ihr Lieben,
ich habe meine auch in der Erde gelassen. Allerdings habe ich meine durchkultiviert. Sie stand in unseren sehr hellen Badezimmer und hatte zum Schluß 2-2,50 Meter lange Trieb/Blätter.  :)
In dieser Zeit hat sie nur einmal ein bischen Wasser bekommen und das nur weil eine unserer Katzen da reingepinkelt hatte. ICh habe die erde an der Stelle soweit es ging weg gemacht und mit frischen Wasser nachgespült. ;)

West als ich sie raus stellte habe ich die Triebe auf 1m Länge runtergeschnitten. Jetzt hat sie an den alten Trieben, auch der mit dem Knubbel wieder ein neues Blatt.   :)
Komisch eigentlich, ich dachte sie schmeißt die alten Blatttriebe jetzt ab.

LG Margit
Behandele einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier, und ein Tier wie einen Menschen.

Indianische Weisheit

Inge

Beitrag von Inge » 18.06.2010, 11:33

Katrin, ich lasse die Canna-Rhizome aber auch im Topf in der Erde, mache ich schon einige Jahre so.... Hat bisher immer gut geklappt!
Die Töpfe kommen in die Waschküche und werden dort unter einen Tisch gestellt und bis zum Frühjahr einfach nicht mehr beachtet  :D

Benutzeravatar
Katrin
Moderator
Beiträge: 4336
Registriert: 21.08.2009, 12:26
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Beitrag von Katrin » 18.06.2010, 22:57

Dragonfly hat geschrieben:Meine Stuttgart, hab ich im Topf gelassen und im März neu getopft.. sie sieht super aus ( wenn ich das so sagen darf Eigenlob stinkt ja meist  :oops: )

Bild
Bild

Vielen Dank nochmal dafür, die hüte ich wie meinen Augapfel
Yes Christine die sieht echt top aus  :clap:  :clap:  :clap: Haste gut gemacht !

Heute hab ich übrigends eine Goldene Kornett Blüte entdeckt ;)  :yahoo  Werde morgen auch mal knipsen gehen :)

Inge und Margit, wichtig ist ja nur das man Erfolg hat gelle :D  jeder hat halt so seine Taktik ;)
Liebe Grüße von Katrin

Bild

Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!

Benutzeravatar
Fridolin
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 07.05.2011, 23:06

Re: Unbekannte gestreifte Canna

Beitrag von Fridolin » 23.05.2011, 12:16

Weisse Taube hat geschrieben:Hallo ihr Lieben,
da bin ich letztens beim Erde kaufen nicht um diese Canna rumgekommen. :)

Wer kann mir sagen wie die Kleine heißt.

Bild

LG Margit
Hallo Margit, ist die Frage mit dem Namen dieser Canna schon geklärt ? Würde mich interessieren. Ich habe mir nämlich eine Canna Striped Beauty zugelegt, das Rhizom war winzigklein, aber es treibt nun aus. Genauso sah sie am Bild aus und so stelle ich sie mir auch vor - falls ich nun wirklich eine Striped Beauty bekommen habe.
Liebe Grüße
Frido

Hat ein Mensch sein Bestes gegeben ist es unerheblich, wie viel es war.

Benutzeravatar
jK
Aktives Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: 21.05.2011, 14:39
Wohnort: Erftstadt, NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von jK » 27.05.2011, 19:58

Mein Universum,habt Ihr  wundervolle Cannas ... da wir mir ja ganz schwummerig  :)

... aber die Frage nach dem Namen dieser Schönheit von Margit würde mich auch interessieren und auch wie sie geblüht hat, denn eine einzige no Name Canna nenne ich seit letztem Jahr mein eigen und die sieht so aus.
Ist auch gut durch den Winter gekommen, im Topf, den ich trocken und kühl stehen hatte.

Bild

Bild

geblüht hat sie nicht wie auf dem Schild in gelb mit oranger Mitte, sonder so

Bild

Liebe Grüße
Kerstin

Benutzeravatar
pelargonien-moni
Aktives Mitglied
Beiträge: 1103
Registriert: 17.11.2010, 12:53

Beitrag von pelargonien-moni » 27.05.2011, 20:19

Das ist ja ein schönes gelb.
Sieht bestimmt toll aus mit den Blättern.
Lieben Gruß Moni

Bild



Freundschaft ist eine Tür zwischen zwei Menschen.
Sie kann manchmal knarren,sie klemmt hin und wieder,
aber sie ist nie verschlossen.

Benutzeravatar
Weisse Taube
Aktives Mitglied
Beiträge: 1785
Registriert: 29.09.2009, 23:50

Beitrag von Weisse Taube » 27.05.2011, 20:41

Hallo Kerstin,
was du da hast ist die Canna "Striped  Beauty".
Gratuliere zu dem Prachtstück. :)

Ich hoffe meine ist die gleiche, wenn sie denn überlebt hat.  :)
Noch bin ich mir nicht sicher.

LG Margit
Behandele einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier, und ein Tier wie einen Menschen.

Indianische Weisheit

Benutzeravatar
jK
Aktives Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: 21.05.2011, 14:39
Wohnort: Erftstadt, NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von jK » 27.05.2011, 21:06

"Striped Beauty", welch passender Name, Danke Margit, endlich kann ich sie mit Namen ansprechen  :lol:
und ja, die Blütenfarbe ist umwerfend schön.

Na, die Bilder sind vom letzten Jahr, aber sie steht draußen und hat auch schon wieder einige Blätter.... die hat 1,99 gekostet und ich habe sie wegen der schönen Blätter mitgenommen und weil ich da schon wußte, dass wir im Winter wesentlich mehr Platz haben werden.

Ist das jetzt eine eher klein bleibende Sorte?, entschuldigt die Frage, aber wenn ich so Fotos von Euren tollen Exemplaren sehe, drängt sich mir dieser Gedanke doch auf.
... und ganz ehrlich, ich glaube ich brauche uuuunbedingt noch ein paar wenige andere Cannas ... eine so ganz alleine ist doch blöde   :(

Lieben Gruß
Kerstin

Benutzeravatar
Ramona
Aktives Mitglied
Beiträge: 1861
Registriert: 05.01.2010, 08:09
Wohnort: zw. FFM und WÜ

Beitrag von Ramona » 28.05.2011, 10:42

wenn ich mich recht entsinne - wird sie ungefähr 1 Meter hoch.
Lieben Gruß

Ramona

Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.
( Albert Schweitzer )

Christa

Beitrag von Christa » 29.05.2011, 11:52

kerstin, würde ich auch sagen, daß es die stripe beauty/trineveria variegata nirvana/minerva/bankok/king of siam/christ´s light ist.

Benutzeravatar
jK
Aktives Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: 21.05.2011, 14:39
Wohnort: Erftstadt, NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von jK » 29.05.2011, 12:30

Ja, so einen knappen Meter war sie letztes Jahr schon hoch, also mit Blüte.

@christa, sind das alles Sortennamen für die gleiche Pflanze?.. quai so wie Synonyme bei den Arten... kenne das bisher von einigen Pflanzen, besonders den Pelargonien und auch bei vielen Tradescantia.

LG und lieben Dank fürs Bestimmen  :)
Kerstin

Benutzeravatar
ReginaT
Aktives Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 23.09.2016, 17:58

Re:

Beitrag von ReginaT » 30.09.2016, 18:23

Dragonfly hat geschrieben:Meine Stuttgart, hab ich im Topf gelassen und im März neu getopft.. sie sieht super aus ( wenn ich das so sagen darf Eigenlob stinkt ja meist  :oops: )

Bild
Bild

Vielen Dank nochmal dafür, die hüte ich wie meinen Augapfel
Hallo,
ich mag die Stuttgat sehr schon allein wegen der Edel wirkenten Blätter ein Blickfang im Garten!
sind jetzt 6Kübel die ich von der Sorte habe werde immer wieder gefragt was das für eine Sorte ist,
im Handel ist sie fast nicht zu bekommen meine stammen alle von Ebay ab.
LG Regina

Benutzeravatar
jürgen
Aktives Mitglied
Beiträge: 3598
Registriert: 17.03.2013, 10:01
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Unbekannte gestreifte Canna

Beitrag von jürgen » 30.09.2016, 20:02

Ich glaube, ich hab sie erst im August beim "Frankentreffen" gesehen.

LG. Jürgen
In der Krise beweist sich der Charakter

Helmut Schmidt

Benutzeravatar
Dragonfly
Aktives Mitglied
Beiträge: 1799
Registriert: 01.11.2007, 15:41
Wohnort: Schwarzenbruck

Re: Unbekannte gestreifte Canna

Beitrag von Dragonfly » 15.10.2016, 10:55

Das ist richtig.. so im Laden bekommst du die Stuttgart nicht.. entweder Ebay oder Züchter.. oder Ableger ( Rizome) von Mitgliedern.

Meine ist leider über den Winter kaputt gegangen.
Bild


Viele Menschen reden zu leise über wichtiges,
zu laut über Banales, zuviel über Andere, zu selten Miteinander
und viel zu oft ohne nachzudenken
Gruß Christinchen

Bild

Antworten

Zurück zu „Canna“