Musa basjoo im Winter


Benutzeravatar
Volker
Administrator
Beiträge: 7526
Registriert: 05.07.2007, 08:10
Wohnort: Annaberg-Buchholz

Musa basjoo im Winter

Beitrag von Volker » 01.09.2008, 07:33

hallo,

mit dem überwintern bei uns im erzgebirge ist das nicht so einfach, wir haben bis zu -25° über 14 tage :(

letzten winter hatte ich sie eingepackt, sie ist aber nicht richtig wiedergekommen. ein kleiner ableger hatte angefangen, wollte aber dann doch nicht mehr richtig wachsen.

dieses jahr habe ich mir ableger abgemacht und eingetopft. kann ich eigendlich die mutterpflanze auch ausbuddeln und im topf überwintern? sie hat ja nun schon riesige wurzeln, da gehen ja einige flöten :(
Viele Grüße aus dem Erzgebirge

Volker

Unser Wetter

Benutzeravatar
reschi
Moderator
Beiträge: 7049
Registriert: 05.07.2007, 14:12
Wohnort: Tuttendorf (bei Freiberg)
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von reschi » 01.09.2008, 09:27

Ich kann meine nichzt mehr ausgraben :oops:

Bild

Bild

Aber gut eingepackt hat sie die letzten Winter überstanden.
Aktuelle Höhe: knapp über 4 Meter
Gruß
reschi

"Sag mir Deinen Namen, und ich sag Dir, wie Du heisst."

Benutzeravatar
reschi
Moderator
Beiträge: 7049
Registriert: 05.07.2007, 14:12
Wohnort: Tuttendorf (bei Freiberg)
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von reschi » 01.09.2008, 10:24

Ja, genau, dagegen ist Annaberg der reinste Horror :D
Wir wohnen auf 400 m Höhe und haben nur selten mal -25°, aber -15° , und das über mehrere Tage, gibts hier auch mal.
Gruß
reschi

"Sag mir Deinen Namen, und ich sag Dir, wie Du heisst."

Benutzeravatar
Alsace
Aktives Mitglied
Beiträge: 318
Registriert: 16.01.2008, 19:44
Wohnort: Vogtsburg im Kaiserstuhl
Kontaktdaten:

Beitrag von Alsace » 01.09.2008, 17:01

@ Reschi,
das Biest wollte ich beim besten Willen auch nicht unbedingt ausbuddeln.  :D
Mit freundlichen Grüssen Armin + dem kleinen Gory

Benutzeravatar
Bluemchenblume
Aktives Mitglied
Beiträge: 6392
Registriert: 17.07.2007, 16:19
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Bluemchenblume » 01.09.2008, 21:14

oh oh

Unsere Gärtnerei buddelt sämtliche winterharte Palmen bei den Kunden mit Dreange und Styropur ein.

Vielleicht klappt das ja auch bei den Bananen?

Oder was ist mit einem großen Locheimer, wie bei den ET-s?

Das mach ich auch mit den nicht winterharten Palmen.
bis später, wiiinke

Bild

Einblicke in meinen Garten

Abgerechnet wird am Schluß ;o))

Bild

Benutzeravatar
reschi
Moderator
Beiträge: 7049
Registriert: 05.07.2007, 14:12
Wohnort: Tuttendorf (bei Freiberg)
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von reschi » 02.09.2008, 07:21

Die Überwinterung ist kein großes Problem. Die Stämme werden in ca 50 cm höhe gekappt, dann werden 4 Bretterwände drumrum gebaut, der Zwischenraum mit Rindenmulch gefüllt. Deckel drauf und fertsch. :D
Gruß
reschi

"Sag mir Deinen Namen, und ich sag Dir, wie Du heisst."

Benutzeravatar
Volker
Administrator
Beiträge: 7526
Registriert: 05.07.2007, 08:10
Wohnort: Annaberg-Buchholz

Beitrag von Volker » 02.09.2008, 11:40

habe sie nun mal in ein töpfle gepackt  :D  

3830
3831
Viele Grüße aus dem Erzgebirge

Volker

Unser Wetter

Benutzeravatar
Alsace
Aktives Mitglied
Beiträge: 318
Registriert: 16.01.2008, 19:44
Wohnort: Vogtsburg im Kaiserstuhl
Kontaktdaten:

Beitrag von Alsace » 02.09.2008, 17:09

Wer kein so ein eisiges Klima wie Volker hat, kann ja mal bei www.exoticaplanta.de reinschauen, bei den Musa gibt es einen link "Überwinterung".
Da gibt es auch einen Tipp.
Mit freundlichen Grüssen Armin + dem kleinen Gory

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Beiträge: 8187
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 399 Mal

Beitrag von Steffi » 03.09.2008, 21:09

Ich liebäugele auch schon damit, aber ich fürchte dann werde ich ausgebürgert...

Benutzeravatar
Alsace
Aktives Mitglied
Beiträge: 318
Registriert: 16.01.2008, 19:44
Wohnort: Vogtsburg im Kaiserstuhl
Kontaktdaten:

Beitrag von Alsace » 04.09.2008, 17:08

Steffi hat geschrieben:Ich liebäugele auch schon damit, aber ich fürchte dann werde ich ausgebürgert...
Darauf würde ich es an Deiner Stelle anlegen.  :D
Mit freundlichen Grüssen Armin + dem kleinen Gory

Benutzeravatar
Bluemchenblume
Aktives Mitglied
Beiträge: 6392
Registriert: 17.07.2007, 16:19
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Bluemchenblume » 26.10.2008, 14:43

:whistle:
bis später, wiiinke

Bild

Einblicke in meinen Garten

Abgerechnet wird am Schluß ;o))

Bild

Benutzeravatar
Orchidepp
Aktives Mitglied
Beiträge: 3259
Registriert: 12.01.2008, 10:28
Wohnort: blödes Kaff
Kontaktdaten:

Beitrag von Orchidepp » 26.10.2008, 15:50

-25°C ....da bekomme ich Frostbeulen, wenn ich das nur lese! :o
Was bin ich froh, dass ich in so einer milden Gegend wohne.
Wegen mir könnte man den Winter abschaffen...*brrrrr* :winter30  :winter22
Ich muß auch mal so langsam Laub auf meine Banane schaufeln,
die hat zwar schonmal ohne Schutz überlebt, aber da ist sie ganz runtergefroren.
Dieser Vorschuß fehlt dann einfach....

Benutzeravatar
reschi
Moderator
Beiträge: 7049
Registriert: 05.07.2007, 14:12
Wohnort: Tuttendorf (bei Freiberg)
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von reschi » 26.10.2008, 17:29

Mein Bananenhain (8 Stück mittlerweile) ist seit heute blos noch 50 cm hoch und befindet sich in einer Kiste :D
Gruß
reschi

"Sag mir Deinen Namen, und ich sag Dir, wie Du heisst."

Benutzeravatar
Volker
Administrator
Beiträge: 7526
Registriert: 05.07.2007, 08:10
Wohnort: Annaberg-Buchholz

Beitrag von Volker » 26.10.2008, 17:36

meine steht im waschhaus und bekommt wieder schöne große bläter  :D  

der raum ist nur 2,6 meter hoch und sie sind schon oben  :(
Viele Grüße aus dem Erzgebirge

Volker

Unser Wetter

Benutzeravatar
Alsace
Aktives Mitglied
Beiträge: 318
Registriert: 16.01.2008, 19:44
Wohnort: Vogtsburg im Kaiserstuhl
Kontaktdaten:

Beitrag von Alsace » 28.10.2008, 20:20

reschi hat geschrieben:Mein Bananenhain (8 Stück mittlerweile) ist seit heute blos noch 50 cm hoch und befindet sich in einer Kiste :D
Hallo Reschi,
würde mich sehr freuen, wenn Du die Kiste in der Kiste zeigen könntest, wenn Du verstehst was mich meine. :?
Mit freundlichen Grüssen Armin + dem kleinen Gory

Antworten

Zurück zu „Bananen und Blattschmuckpflanzen“