Haben eure Bananen überlebt?


Benutzeravatar
DonnaLeon
Aktives Mitglied
Beiträge: 719
Registriert: 30.09.2007, 11:25

Beitrag von DonnaLeon » 19.05.2010, 06:38

moin, moin

meine Basjoo hat auch überlebt... die stand wegen Umzug im letzten September über Winter im 65 Liter Kübel im Keller  :D

Aber die Schlepperei - nie wieder!!!! Jetzt steht der Bananenhorst wieder draussen. Eingebuddelt im Vorgarten und kann loslegen.
Ciao, DonnaLeon

-----------------------------------------------------------------------------------------------
Ein neues Leben kannst Du nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag!

Benutzeravatar
Bluemchenblume
Aktives Mitglied
Beiträge: 6392
Registriert: 17.07.2007, 16:19
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Bluemchenblume » 19.05.2010, 07:32

Ich werde dieses Jahr auf jeden Fall auch eine im Kübel lassen.
bis später, wiiinke

Bild

Einblicke in meinen Garten

Abgerechnet wird am Schluß ;o))

Bild

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 4752
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Banane

Beitrag von annelu14 » 19.05.2010, 21:00

Hatte meine diesen Winter das erste mal im Kübel sonst ausgepflanzt aber sie war dann erst im Herbst richtig schön.
Gruß Annelu 14 :wink:  :wink:

Benutzeravatar
reschi
Moderator
Beiträge: 6870
Registriert: 05.07.2007, 14:12
Wohnort: Tuttendorf (bei Freiberg)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von reschi » 27.05.2010, 14:48

Meine hat überlebt. Der Austrieb ist zwar erst 1 cm groß, aber immerhin. :)
Vor zwei Jahren war sie um diese Zeit schon über 1m hoch....
Gruß
reschi

"Sag mir Deinen Namen, und ich sag Dir, wie Du heisst."

Benutzeravatar
reschi
Moderator
Beiträge: 6870
Registriert: 05.07.2007, 14:12
Wohnort: Tuttendorf (bei Freiberg)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von reschi » 31.05.2010, 15:19

Jetzt ein Bild dazu:

Bild
Gruß
reschi

"Sag mir Deinen Namen, und ich sag Dir, wie Du heisst."

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 31.05.2010, 17:56

Ja, sie kommt.  :wink:
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Buddel
Aktives Mitglied
Beiträge: 632
Registriert: 21.10.2007, 21:18
Kontaktdaten:

Beitrag von Buddel » 31.05.2010, 22:20

Bei mir siehts auch gut aus, bei beiden tut sich wieder was. Aber allzu groß werden die in diesem Jahr bestimmt nicht. Es ist ja alles sooo spät dran.

Bild

Eins der Kindel werde ich aber in diesem Jahr topfen und drinnen überwintern.
Liebe Grüße Ilka

Bild

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 21870
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Karingoldi » 31.05.2010, 22:26

Ilka gut schauts aus . ;)  :wink:
Ja das Wetter
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 31.05.2010, 22:40

Als ich heute fleißig beim Ausräumen war, hatt GG mich geärgert. Er meinte, wozu ich mir die Arbeit mache, in 5 Monaten muß ich alles wieder einräumen.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 21870
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Karingoldi » 31.05.2010, 22:45

Eigentlich hat GG Recht  :!:
Aber die  Liebe, und   Bewgung   zu unseren Planzen erspart alle Diskussion .
Da kämpfe ich auch immer
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 01.06.2010, 00:56

Genau. Dafür hat meine Musella lasiocarpa 'Golden Lotus' ein richtiges großes Blatt entwickelt und entfaltet.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Inge
Aktives Mitglied
Beiträge: 7388
Registriert: 04.10.2009, 23:36
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 22 Mal

Beitrag von Inge » 01.06.2010, 01:04

gudrun hat geschrieben:Als ich heute fleißig beim Ausräumen war, hatt GG mich geärgert. Er meinte, wozu ich mir die Arbeit mache, in 5 Monaten muß ich alles wieder einräumen.
Aber für diese wenigen Monate leben wir doch....  :wink:
LG Inge

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 01.06.2010, 01:10

....besonders intensiv. Leben tu ich auch den Rest des Jahres. Im Winter die Orchideen, im Frühjahr bis in den Spätherbst Stauden und Gehölze, und dann das Tüpfelchen auf dem i: Die Füchse, ETs und die vielen anderen Kübelz.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Bluemchenblume
Aktives Mitglied
Beiträge: 6392
Registriert: 17.07.2007, 16:19
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Bluemchenblume » 01.06.2010, 08:54

Ich geh gleich mal mit der Lupe raus.

:D

Vielleicht finde ich ja meine auch  :x
bis später, wiiinke

Bild

Einblicke in meinen Garten

Abgerechnet wird am Schluß ;o))

Bild

Benutzeravatar
Orchidepp
Aktives Mitglied
Beiträge: 3259
Registriert: 12.01.2008, 10:28
Wohnort: blödes Kaff
Kontaktdaten:

Beitrag von Orchidepp » 01.06.2010, 09:18

Meine Banane hat zwar mit etwas Stamm überlebt,
aber sie kommt nicht zu sich - im Gegenteil, die wird gerade quietschgelb.
Ich fürchte die hat durch die viele Nässe in dem schweren Boden einen Wurzelschaden. Sieht aus, als würde sie von unter her verfaueln... :(

Wenn sie kaputt geht Pflanze ich aber keine mehr. :|

Antworten

Zurück zu „Bananen und Blattschmuckpflanzen“