Hibiscus sabdariffa

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2304
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 202

Re: Hibiscus sabdariffa

Beitragvon sand cat » 08.05.2017, 20:37

Ein Samen in einem Topf.
So groß ist der Sämling jetzt.
IMG_20170508_203020.jpg

IMG_20170508_203028.jpg


Am Wochenende setz ich den Sämling um. Der kommt sofort in einen mind 25ger, eher 30ger Topf. Am 2. Juni geht's ja in Sommerurlaub nach Dland für 4 Wochen. Kurz vorm Flug werde ich eventuell die Spitze kappen, je nach Höhe der Pflanze. Spätestens Anfang Juli nach der Rückkehr aus Dland. Hm, vielleicht vernünftiger bus Juli zu warten. Zu früh kappen ist auch nichts denn dann fehlt dem Hibi die Grundhöhe und das Ding geht bloß in die Breite. Beim Letzten hatte ich die Spitze viel zu spät gekappt. Resultat, ne "Bohnenstange" ohne jegliche seitlichen Austrieb, Äste.
1 x
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.


Zurück zu „Hibiskus“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast