Hibiscus Blüten 2016

Benutzeravatar
Anton
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 25
Registriert: 29.03.2015, 16:55
x 2
x 2

Hibiscus Blüten 2016

Beitragvon Anton » 26.01.2016, 23:08

Soddala, mein erster richtiger Post.

Nachdem die Blütenblätter meines Hibiscus schizopetalus schon vor eineinhalb Wochen aus der Knospe rausgeschaut haben, hat er sich nun endlich entschlossen doch noch richtig zu blühen.

Einmal von heute morgen mit Blitz
Bild
Von heute Abend ohne Blitz
Bild
Hier eine Blüte vom letzten Sommer der gleichen Pflanze zum Vergleich. So viel blasser blüht er momentan garnicht.
Bild
0 x
Grüßle,

Anton

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 25941
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
x 1
x 142

Beitragvon MadMim » 26.01.2016, 23:12

Anton, das ist einer meiner Lieblinge!
Haste toll fotografiert.   :)
0 x
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
kleinesRehlein
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 792
Registriert: 11.02.2015, 11:51
Wohnort: Landkreis Wunsiedel
x 9
x 117

Beitragvon kleinesRehlein » 27.01.2016, 06:44

Wunderschöne Pflanze und Fotos

Danke fürs Zeigen

LG
Marion
0 x

Benutzeravatar
Karl-Heinz G.
VIP
VIP
Offline
Beiträge: 6062
Registriert: 01.11.2008, 21:44
Wohnort: Wunstorf
x 36

Beitragvon Karl-Heinz G. » 27.01.2016, 23:28

Ah, die erste Hibiscus Blüte in diesem Jahr. Wie schön. Bei mir steht eine Hibiscus rosa-sinensis 'Bonnie B' in den Startlöchern. Nun ja, es ist noch eine nicht aufgeblühte Knospe aus dem letzten Jahr. Hoffe das wird noch was.  :)
0 x
Liebe Grüße
Karl-Heinz

Benutzeravatar
Anton
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 25
Registriert: 29.03.2015, 16:55
x 2
x 2

Beitragvon Anton » 27.01.2016, 23:46

Danke und gerne ;)

'Wallflower', 'Tahitian Princess' und 'Tylene' haben leider so gut wie alle Knospen abgeworfen und für die letzten Blüten war ich zu langsam um Fotos zu machen.

H. schizopetalus aber fängt gerade erst an.

Karl-Heinz, bin gespannt wann Deine 'Bonnie B' so weit ist.
0 x
Grüßle,



Anton

Benutzeravatar
kleinesRehlein
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 792
Registriert: 11.02.2015, 11:51
Wohnort: Landkreis Wunsiedel
x 9
x 117

Beitragvon kleinesRehlein » 28.01.2016, 07:54

Wo habt Ihr euere Hibisken denn jetzt im Winter stehen ?
0 x

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 6401
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln
x 337
x 412

Beitragvon Ursel » 28.01.2016, 09:13

ich habe meine alle auf der Fensterbank, sehen gut aus, haben bis eben vor
Weihnachten geblüht.
Kann man jetzt schon Dünger geben

Anton wann schneidest du zurück ober gar nicht

Werde dann mal paar Bilder machen

Ursel
0 x
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 5174
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
x 501
x 606

Beitragvon Heidi » 28.01.2016, 12:10

Ach, da ist aber eine wunderschöne Blüte!

Haste super fotografiert, Anton  :wink:

Mein H.schizopetalus ist leider im Hibi-Himmel; Inge ich bin echt traurig  :(
Er hatte immer so gekräuselte, schwarze Blätter und trotz Schnitt und  Schädlingsfrei-Granulat hat er sich einfach nicht erholt.
Aber Fidschi Island treibt super und auch El capitolio und Sport schaun gut aus.
Sie kriegen alle 2 Wochen etwas Dünger; ist das ok so?
0 x
Servus sagt die Bayern-Heidi 
Bild

Benutzeravatar
Anton
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 25
Registriert: 29.03.2015, 16:55
x 2
x 2

Beitragvon Anton » 29.01.2016, 01:34

Meine Hibiscus stehen bei ca. 18 °C und bekommen Zusatzlicht, weil´s im Winterquartier zu dunkel ist.

Der H. schizopetalus steht als einziger bei ca. 22 °C und so gute 4 m vom Fenster entfernt (ohne Zusatzbelichtung), also eigentlich ziemlich dunkel, dafür aber gefällt´s dem scheinbar am besten.

Da es platztechnisch noch in Ordnung ist, schneide ich meist im Frühjahr zurück, dann treiben sie gleich wieder durch. Der H. schizopetalus darf aber noch wachsen, der ist gerade mal 1 m hoch und bereits ein wenig verzweigt, geschnitten wurde der also seit letztem Frühjahr noch garnicht.
Dabei hätte ich ihn vor ein paar Wochen allerdings auch fast gehimmelt, da der Untersetzer nicht dicht war und das Wasser einfach immer abgehauen ist. Vielleicht hat er das als Drohung verstanden und blüht jetzt lieber bevor´s wieder nix gibt ;)

Gedüngt wird bei mir auch erst wieder im Frühjahr, so ca. ab März.
0 x
Grüßle,



Anton

Benutzeravatar
kleinesRehlein
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 792
Registriert: 11.02.2015, 11:51
Wohnort: Landkreis Wunsiedel
x 9
x 117

Beitragvon kleinesRehlein » 29.01.2016, 08:31

Gut , dass Du das noch rechtzeitig bemerkt hast

Wäre jammerschade gewesen
0 x

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 6401
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln
x 337
x 412

Beitragvon Ursel » 29.01.2016, 08:55

danke Anton, dann mache ich auch alles richtig

liebe Grüße von der Flensburger Förde

Ursel
0 x
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
Ingelid
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2268
Registriert: 19.12.2013, 19:02
x 371
x 75

Beitragvon Ingelid » 30.01.2016, 14:11

Wunderschöne Blüte und Bilder.
0 x
Liebe Grüße Ingelid

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 4244
Registriert: 14.03.2010, 15:41
x 127
x 81

Beitragvon annelu14 » 30.01.2016, 22:13

Bild


Bild


dieser Hibi blüht auch grade,die Blüte hält ca 3 Tage

LG von Anne
0 x

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 5174
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
x 501
x 606

Beitragvon Heidi » 31.01.2016, 14:29

Oh ist das eine schöne Blüte, Anne  :cry:  :cry:
Ich kann mir vorstellen, dass dein Blumenfenster jetzt schon langsam wieder an allen Ecken blüht  :D  :D

Ab wann düngst du denn, Anne? Der Anton schreibt ja, er fängt im März damit an. Und ich geb meinen so alle 14 Tage ein kleines Schluckerl, weil ich dachte, die blühen ja im Winter ????? Sie stehen alle am hellen, südlichen  Küchenfenster.
0 x
Servus sagt die Bayern-Heidi 

Bild

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 4244
Registriert: 14.03.2010, 15:41
x 127
x 81

Beitragvon annelu14 » 31.01.2016, 22:17

Heidi,ich versuche sie im Winter nur am Leben zu erhalten,bis jetzt hatten sie
erst einmal Dünger im Winter.
LG von Anne
0 x


Zurück zu „Hibiskus“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast