Fast alle threads durchgelesen, trotzdem ein paar Fragen.


Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27391
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 19.10.2015, 21:57

Na, Hauptsache, Du bist glücklich.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2703
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Beitrag von sand cat » 15.11.2015, 10:23

Mitte November.
Schöne grüne Blätter, gesundes Wachstum, kein Ungeziefer (Läuse) und keine abfallenden Blüten (knospen).
Das Umtopfen in einen ! wesentlich ! größeren  Kübel hat sich bezahlt gemacht.

Bild
Bild
Bild

Außer ein paar Blaetter welche ganz normal täglich gelb werden und abfallen ist inzwischen ein kerngesunder Hibibusch entstanden welcher in den naechsten Wovhen Tag taeglich bluehen wird. Keine besonderen Blueten aber gesund, tief rot und auch von der Größe her recht ansehnlich.
Ein Bild von gestern Nacht.
Bild
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25992
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 23 Mal

Beitrag von MadMim » 16.11.2015, 22:50

Klasse Heiner!   :)
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27391
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 17.11.2015, 20:32

Sehr schön, Heiner.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Antworten

Zurück zu „Hibiskus“