Rosen sehen nicht gut aus


Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27391
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 24.03.2010, 10:36

Was habt Ihr eigentlich immer mit den Forsythien? In etwa kommt es zeitlich hin. Aber so genau würd ich es an denen nicht aufhängen.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Zwergerl
Aktives Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 12.02.2010, 20:33

Beitrag von Zwergerl » 24.03.2010, 12:17

Hallo Gudrun,

der Zeitpunkt der Forsythienblüte wird in vielen Gartenzeitschriften und auch im Verein Deutscher Rosenfreunde als Anhaltspunkt gegeben.

Wir hatten aber auch schon Schnee und die Forsythien haben geblüht, dann schneide ich halt später.  :wink:  

Liebe Grüße Zwergerl

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27391
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 24.03.2010, 17:43

Genau da wollte ich drauf raus. Ich schneide erst, wenn ich Austrieb sehe, egal wie weit die Forsythien sind. Trotzdem, da habt Ihr recht, es ist schon ein Anhaltspunkt.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Beiträge: 6792
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Beitrag von Heidi » 24.03.2010, 20:59

Hab heute auch meine Rosen geschnitten, obwohl die Forsythien noch nicht blühen  :)  Ist halt nur als Gedächtnisstütze gedacht, denk ich mal.
Servus sagt die Bayern-Heidi 
Bild

Antworten

Zurück zu „Rosen“