Plumeria - Frangipani

nur mehrjähriges an Kübels und Exoten
Benutzeravatar
Annegret
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 10710
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
x 868
x 1088

Re: Plumeria - Frangipani

Beitragvon Annegret » 14.04.2016, 09:17

Danke Heiner. :smiley_emoticons_smilina:

Ich behalte sie auf jeden Fall im Auge. So wie sie jetzt aussieht, bekommt sie mehr Austriebe, als sie je hatte.

Annegret, ich wünsche dir viel Erfolg, das die gut weiter wächst


Ursel, die hüte ich wie meine Augäpfel. :smiley_emoticons_lol:
0 x
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Tinchen1
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 135
Registriert: 23.03.2014, 21:18

Re: Plumeria - Frangipani

Beitragvon Tinchen1 » 27.04.2016, 16:48

Hallo Ihr Lieben!
Mit welchem Dünger düngt ihr eure Fragipanis ? Lohnt es sich Spezialdünger für die schönen zu kaufen ? Habe mir schon Fragipanidünger angeguckt ;))
LG Martina
0 x

Benutzeravatar
Annegret
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 10710
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
x 868
x 1088

Re: Plumeria - Frangipani

Beitragvon Annegret » 27.04.2016, 22:01

Ich hab mir im letzten Jahr für meine eine Pflanze den Spezialdünger bestellt.
0 x
Liebe Grüße aus Hamburg



von Annegret

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2315
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 212

Re: Plumeria - Frangipani

Beitragvon sand cat » 28.04.2016, 15:57

Hallo Martina.
Schau mal nach bei:
http://www.duengerexperte.de
Da gibts einen speziellen Plumidünger mit:
N - P - K 10 - 52 - 10
Quasi mit einem sehr hohen Phosphatanteil.

Ob der was bringt.......? Ich denke in Dland ja.
Hier wächst das Zeug, Plumis ja von alleine. Trotzdem dünge ich auch. Ich nehm Blaukorn aufgelöst in Wasser. 18 - 18 - 9 NPK Zusammensetzung. Allerdings ne ganz schöne Dröhnung. Ca. 300 - 350gr / 100L Wasser. Wird universell fuer Plumis, Oleander, Hibiskus, Adenium, usw verwendet.
Ok, ich hab klimatisch andere Bedingungen wie du zu hause. Aber, wenn du nur ein 5tel an Wachstum im Vergleich zu hier hinbekommst kannst du dich gluecklich schaetzen.
Die Frage ist ob es bezueglich Wachstum tatsaechlich soviel ausmachen wird wenn man disen speziellen Plumiduenger verwendet. Der 10 - 52 - 10 Plumiduenger ist auch nicht gerade billig, wenn ich mich recht erinnere.
Mehr kann ich dir leider nicht dazu sagen.
0 x
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.


Zurück zu „Kübelpflanzen, Exoten und ihre Pflege“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast