Plumeria - Frangipani

nur mehrjähriges an Kübels und Exoten
Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 24381
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
x 74
x 259

Plumeria - Frangipani

Beitragvon Karingoldi » 29.12.2008, 10:11

Mein Steckling dieses Jahr von Australien die Freude war groß .Und dazu den richtigen Dünger .Hier der Werdegang .

[pma]5086[/pma][pma]5087[/pma][pma]5088[/pma][pma]5089[/pma][pma]5090[/pma][pma]5091[/pma]

Die Freude war groß  :D
0 x
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
Orchidepp
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 3367
Registriert: 12.01.2008, 10:28
Wohnort: blödes Kaff
x 1
Kontaktdaten:

Beitragvon Orchidepp » 29.12.2008, 10:47

Sehr schön! :)

Der Duft der Blüten ist so toll....
0 x

Benutzeravatar
Steffi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 6063
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
x 130
x 327

Beitragvon Steffi » 29.12.2008, 11:09

Diese Pflanzen interessieren mich sehr, bin neugierig geworden. Ich habe mich aber bisher noch nicht an Plumeria herangetraut.
Karin, welchen Dünger verwendest Du für Plumeria?
0 x

Christa
x 1

Beitragvon Christa » 29.12.2008, 11:51

das sind tolle blüten, einfach nur super!!  :clap:

Steffi hat geschrieben:Ich habe mich aber bisher noch nicht an Plumeria herangetraut.

ich schließe mich der steffi an!  :whistle:  :whistle:
0 x

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 24381
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
x 74
x 259

Beitragvon Karingoldi » 29.12.2008, 12:30

Steffi hab ihn von einen Verkäufer aus Cottbus
in der Zusammensetzung 10-52-10 und 2gr Auf 1-2 Liter extra für Plumerias
hab lange suchen müssen .
0 x
Liebe Grüße Karin



Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;

denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
Steffi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 6063
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
x 130
x 327

Beitragvon Steffi » 29.12.2008, 12:44

Hat jemand eine Empfehlung, wo man ruhigen Gewissens Plumeria kaufen kann und welche Sorte ist empfehlenswert?
0 x

Benutzeravatar
Conny
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 303
Registriert: 05.02.2008, 21:50
Wohnort: Gerbstedt

Beitragvon Conny » 29.12.2008, 12:49

Steffi hat geschrieben:Hat jemand eine Empfehlung, wo man ruhigen Gewissens Plumeria kaufen kann und welche Sorte ist empfehlenswert?


Das würde mich auch sehr interessieren!
0 x
L.G


Conny

BildBild



Wer der Gartenleidenschaft verfiel, ist noch nie geheilt worden...
Karl Foerster

Benutzeravatar
Karl-Heinz G.
VIP
VIP
Offline
Beiträge: 6062
Registriert: 01.11.2008, 21:44
Wohnort: Wunstorf
x 36

Beitragvon Karl-Heinz G. » 29.12.2008, 14:44

Steffi hat geschrieben:Hat jemand eine Empfehlung, wo man ruhigen Gewissens Plumeria kaufen kann und welche Sorte ist empfehlenswert?

Eine schöne Pflanze mit noch schöneren Blüten. Ich habe mal gegoogelt und an erster Stelle kam dieser Exotenversand  hier
Ich habe aber keinerlei Erfahrung damit.
0 x
Liebe Grüße
Karl-Heinz

Christa
x 1

Beitragvon Christa » 29.12.2008, 17:14

Karingoldi hat geschrieben:Steffi hab ihn von einen Verkäufer aus Cottbus
in der Zusammensetzung 10-52-10 und 2gr Auf 1-2 Liter extra für Plumerias
hab lange suchen müssen .


52 phosphat - habe ich noch nie gesehen bzw. gelesen. bei compo fand ich diesen dünger nicht. karingoldi, magst du den namen des düngers verraten?
0 x

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 24381
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
x 74
x 259

Beitragvon Karingoldi » 29.12.2008, 18:56

Christa ich hab lange und  überall nachgeschaut .Hab ihn dann im Internet gefunden er hat keinen Namen ist extra fur Plumerias ich könnte dir die Mail
Adresse geben ist ein sehr netter Herr.
Wenn du willst schreibe ich dir eine Pn weil ich nicht weiß ob ich das hier rein geben darf.  :D
0 x
Liebe Grüße Karin



Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;

denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
gasteria
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 1555
Registriert: 08.02.2008, 14:32
x 1

Beitragvon gasteria » 29.12.2008, 19:23

Lese gerade den Beitrag.Ich habe mir vor 2 Jahren Samen schicken lassen.Sind auch alle aufgegangen.Habe leider kein Glück mit Blüten bis jetzt.Ich hab mal gelesen aus Samen blühen sie erst nach 3 Jahren.Mache ein Foto,wie sie jetzt aussehen.Verlieren über den Winter immer die Blätter und dann sieht es aus wie eine Zigarre.Wie überwinterst du die denn?Mai dürfen sie ja erst wieder raus und nie unter 10Grad stehen.Was machst du denn nach der Freiluftsaison damit und ab wann düngst du denn?Das sind wieder sooo viele Fragen.LG Silke
0 x

Benutzeravatar
Karl-Heinz G.
VIP
VIP
Offline
Beiträge: 6062
Registriert: 01.11.2008, 21:44
Wohnort: Wunstorf
x 36

Beitragvon Karl-Heinz G. » 29.12.2008, 20:31

Die Pflanze scheint sehr beliebt zu sein. Siehe hier
0 x
Liebe Grüße

Karl-Heinz

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 25941
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
x 1
x 142

Beitragvon MadMim » 29.12.2008, 20:40

Karin, super!

Wenn ich Deine Blüten betrachte,
bereue ich fast, meinen an Orchis Botanischen Garten gegeben zu haben.
Ich bin damals die Spinnmilben einfach nicht losgeworden... :oops:
0 x
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 24381
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
x 74
x 259

Beitragvon Karingoldi » 29.12.2008, 21:07

gasteria hat geschrieben:Lese gerade den Beitrag.Ich habe mir vor 2 Jahren Samen schicken lassen.Sind auch alle aufgegangen.Habe leider kein Glück mit Blüten bis jetzt.Ich hab mal gelesen aus Samen blühen sie erst nach 3 Jahren.Mache ein Foto,wie sie jetzt aussehen.Verlieren über den Winter immer die Blätter und dann sieht es aus wie eine Zigarre.Wie überwinterst du die denn?Mai dürfen sie ja erst wieder raus und nie unter 10Grad stehen.Was machst du denn nach der Freiluftsaison damit und ab wann düngst du denn?Das sind wieder sooo viele Fragen.LG Silke

Silke ,also ich habe noch eine die ist 3 Jahre und hat nur 1xgeblüht warte auch jedes Jahr auf eine Blüte der Stock ist ganz schön goß ,der steht jetzt im Hausgang bei ca 10-15 ° die Blätter fallen auch ab das ist normal in Australien stehen die im Winter auch ohne Blätter schau

[pma]5117[/pma]
da bekommen sie keine Spinnmilben .
Ich stelle sie wenn kein Frost mehr kommt in die Sonne ab da fange ich leicht das düngen an .
Die Plumeria die die Blüte hat steht natührlich im Zimmer da es ja ein Stecki von diesem Jahr ist aus dem Garten meiner Schwägerin .

[pma]5118[/pma]
0 x
Liebe Grüße Karin



Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;

denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 25941
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
x 1
x 142

Beitragvon MadMim » 29.12.2008, 21:12

Ich habe sie falsche behandelt,
vor lauter Angst, sie könnte mir eingehen,
hatte ich sie viel zu warm im Wohnzimmer stehen.

Wenn ich mir Deine Blüten so anschaue,
vielleicht krieg ich ja mal einen Ableger zurück...  :oops:
0 x
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild


Zurück zu „Kübelpflanzen, Exoten und ihre Pflege“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste