Margaritenbäumchen und Co.

nur mehrjähriges an Kübels und Exoten
Benutzeravatar
reschi
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 8819
Registriert: 05.07.2007, 14:12
Wohnort: Tuttendorf (bei Freiberg)
x 9
Kontaktdaten:

Margaritenbäumchen und Co.

Beitragvon reschi » 18.05.2016, 15:33

Sie Blühen wieder! Hab sie gut über den Winter gebracht. :smiley_emoticons_bravo2:
CIMG3770.jpg
Margaritenbäumchen

CIMG3771.jpg
Abutilon x suntense

CIMG3772.jpg
Wolfsmilch aus Irland
0 x
Gruß
reschi

"Sag mir Deinen Namen, und ich sag Dir, wie Du heisst."

Benutzeravatar
jürgen
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2808
Registriert: 17.03.2013, 10:01
Wohnort: Steinburg
x 208
x 779

Re: Margaritenbäumchen und Co.

Beitragvon jürgen » 18.05.2016, 15:43

Hej reschi,

dat is scheun!!!!!

Wie machst du das mit den Margaritenbäumchen?.

Meine Edelweismargarite ist ausgepflanzt und im Herbst kommt sie in einen Topf und ins WQ. Dort stirbt sie :smiley_emoticons_frown:


LG. Jürgen
0 x
Warte nicht auf das große Wunder, sonst verpasst du die vielen kleinen.

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 6389
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln
x 336
x 405

Re: Margaritenbäumchen und Co.

Beitragvon Ursel » 18.05.2016, 17:42

Reschi wunderschön ist deine Margarite wieder, es ist schon eine ganz besondere Sorte
und dein Abutilon x suntense blüht auch schon, meine kommt jetzt erst so langsam in Gange

danke für diese schönen Bilder

Ursel
0 x
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
Annegret
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 9970
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
x 565
x 783

Re: Margaritenbäumchen und Co.

Beitragvon Annegret » 18.05.2016, 21:34

Hast du ein grünes Händchen für die Überwinterung der Margarite.
Bei mir würde sie bestimmt auch das Zeitliche segnen. :smiley_emoticons_pfeif2:
Die blauen Blüten der Abutilon x suntense sind einfach nur schön!

Sag mal, was ist das für ein Gewächs auf dem letzten Bild? :smiley_emoticons_confusednew:
0 x
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
Inge
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 8066
Registriert: 04.10.2009, 23:36
Wohnort: Köln
x 56
x 59

Re: Margaritenbäumchen und Co.

Beitragvon Inge » 18.05.2016, 22:25

Reschi, hast Du einen Namen von der Strauchmargarite?
Sieht aus wie meine Euryops pectinatus, die überwintert bei mir auch ohne Murren :smiley_emoticons_nicken
0 x
LG Inge

Benutzeravatar
reschi
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 8819
Registriert: 05.07.2007, 14:12
Wohnort: Tuttendorf (bei Freiberg)
x 9
Kontaktdaten:

Re: Margaritenbäumchen und Co.

Beitragvon reschi » 19.05.2016, 10:50

Inge hat geschrieben:Reschi, hast Du einen Namen von der Strauchmargarite?
Sieht aus wie meine Euryops pectinatus, die überwintert bei mir auch ohne Murren :smiley_emoticons_nicken


Ja, genau die ist es. Ich hab sie schon vieeele Jahre. Der Stamm ist unten ca. 8 cm im Durchmesser. Ich überwintere sie im GWH, sehr kühl.
1 x
Gruß

reschi



"Sag mir Deinen Namen, und ich sag Dir, wie Du heisst."

Benutzeravatar
reschi
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 8819
Registriert: 05.07.2007, 14:12
Wohnort: Tuttendorf (bei Freiberg)
x 9
Kontaktdaten:

Re: Margaritenbäumchen und Co.

Beitragvon reschi » 19.05.2016, 10:53

Annegret hat geschrieben:Hast du ein grünes Händchen für die Überwinterung der Margarite.
Bei mir würde sie bestimmt auch das Zeitliche segnen. :smiley_emoticons_pfeif2:
Die blauen Blüten der Abutilon x suntense sind einfach nur schön!

Sag mal, was ist das für ein Gewächs auf dem letzten Bild? :smiley_emoticons_confusednew:


Das ist eine Wolfsmilch, die hab ich mir vor Jahren mal aus Irland mitgebracht. Ist angeblich nicht winterhart, hat sich aber im Pflaster ausgesät und hat dort alle Winter überstanden.
0 x
Gruß

reschi



"Sag mir Deinen Namen, und ich sag Dir, wie Du heisst."

Benutzeravatar
reschi
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 8819
Registriert: 05.07.2007, 14:12
Wohnort: Tuttendorf (bei Freiberg)
x 9
Kontaktdaten:

Re: Margaritenbäumchen und Co.

Beitragvon reschi » 19.05.2016, 11:15

Hab gerade gesehen, dass auch eine Cistrose anfängt zu blühen :smiley_emoticons_biggrin2:
CIMG3773.jpg
Cistrose
0 x
Gruß

reschi



"Sag mir Deinen Namen, und ich sag Dir, wie Du heisst."

Benutzeravatar
kleinesRehlein
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 792
Registriert: 11.02.2015, 11:51
Wohnort: Landkreis Wunsiedel
x 9
x 117

Re: Margaritenbäumchen und Co.

Beitragvon kleinesRehlein » 21.05.2016, 08:36

Die hat ja eine tolle Farbe
LG
Marion
0 x

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 6389
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln
x 336
x 405

Re: Margaritenbäumchen und Co.

Beitragvon Ursel » 21.05.2016, 20:00

Reschi oder Inge wo kann man diese wunderschöne Euryops pectinatus kaufen,
ich bin immer wieder verliebt in diese wunderschöne Margarite,
oder hat vielleicht jemand da mal für mich ein Ableger oder kleine Pflanze

liebe Grüße Ursel
0 x
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
reschi
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 8819
Registriert: 05.07.2007, 14:12
Wohnort: Tuttendorf (bei Freiberg)
x 9
Kontaktdaten:

Re: Margaritenbäumchen und Co.

Beitragvon reschi » 22.05.2016, 08:23

Hallo Ursel,die giebts oft bei Obi, ich hab sie aber auch schon in Gärtnereien gesehen. Bei Ebay wird sie auch oft angeboten.
0 x
Gruß

reschi



"Sag mir Deinen Namen, und ich sag Dir, wie Du heisst."

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 6389
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln
x 336
x 405

Re: Margaritenbäumchen und Co.

Beitragvon Ursel » 22.05.2016, 17:09

danke Reschi, dann werde ich bei Obi mal sehen , ob da sowas ist,
du weißt ja, ich habe deine Euryops pectinatus schon immer bewundert

Ursel
0 x
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
Inge
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 8066
Registriert: 04.10.2009, 23:36
Wohnort: Köln
x 56
x 59

Re: Margaritenbäumchen und Co.

Beitragvon Inge » 22.05.2016, 18:28

Ich habe seit ewigen Zeiten einen Steckling im Wasserglas stehen, aber es tut sich einfach nix....
Er gammelt aber auch nicht!
Falls Du keine Pflanze findest und der Steckling dann doch Wurzeln bekommen sollte, kannst Du ihn gerne haben Ursel :smiley_emoticons_winken4:
1 x
LG Inge

Benutzeravatar
Katrin
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 4303
Registriert: 21.08.2009, 12:26
Wohnort: Leipzig
x 2
x 25

Re: Margaritenbäumchen und Co.

Beitragvon Katrin » 23.05.2016, 22:03

:smiley_emoticons_winken4: Wunderschön reschi :smiley_emoticons_bravo2:

Ist die Margarite nun schon Mannshoch oder täuscht das ?

Was macht deine Greyia ?
0 x
Liebe Grüße von Katrin

Bild

Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!

Benutzeravatar
reschi
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 8819
Registriert: 05.07.2007, 14:12
Wohnort: Tuttendorf (bei Freiberg)
x 9
Kontaktdaten:

Re: Margaritenbäumchen und Co.

Beitragvon reschi » 24.05.2016, 09:52

Wenn der Mann nicht so sehr groß ist, dann kommt das hin. so etwa 1,65 m.
0 x
Gruß

reschi



"Sag mir Deinen Namen, und ich sag Dir, wie Du heisst."


Zurück zu „Kübelpflanzen, Exoten und ihre Pflege“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast