Ein Benjaminigeflecht aus 10 Benjaminis

nur mehrjähriges an Kübels und Exoten
Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2371
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 248

Ein Benjaminigeflecht aus 10 Benjaminis

Beitragvon sand cat » 29.10.2015, 13:17

Einen schönen Tag wuensch ich allen.

Hatte ja irgendwo in einem thread/post erwähnt daß man hier gerne mehere Bougainvilleen zusammen in einem Kuebel im Kreis pflanzt und dann die Haupttriebe kreuzt und anritzt damit diese an dieser Stelle zusammenwachsen.

Bei diesem Exemplar handelt es sich, soweit ich mich da nicht vertue, um Benjaminis.
Da wurden 10 Benjamini eingetopft und dann nach oben hin gekreuzt.

Bild
Bild

Das ist ein recht einfaches "Modell" und trotzdem, so was ich verstanden hatte wurde um den Preis von 600 Rial rumgefeilscht. (ca. 150 €).

Je nach Staudenart, Anzahl der einzelnen Pflanzen, Größe, Alter und wie exakt das Geflecht (zusammen) gewachsen ist kann da für unsere Begriffe ein astronomisch hoher Anschaffungspreis daraus resultieren.
Sieht zwar ganz adrett aus bloß 600 Rial wuerde ich dafuer nicht ausgeben. Ein Benjaminisetzling etwa 20-30cm hoch kostet so um 6 - 8 Rial.
Schoen geflochten ist das Djng auch nicht und teilweise sind die zusammen gewachsenen Stellen aufgebrochen.
Zu teuer, viel zu teuer fuer die Qualitaet des "Kunstwerkes".
0 x
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
Ingelid
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2606
Registriert: 19.12.2013, 19:02
x 686
x 211

Beitragvon Ingelid » 29.10.2015, 14:48

Aber auf deinen Fotos siehts schon toll aus. Der Preis wäre mir zu hoch.
0 x
Liebe Grüße Ingelid

Benutzeravatar
Peg
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 4905
Registriert: 10.07.2007, 21:48
Wohnort: Merseburg
x 1

Beitragvon Peg » 29.10.2015, 16:18

Schaut ganz gut aus - über den Preis reden wir mal nicht. ;-)

Heiner, wie alt ist denn dieses kleine Kunstwerk?
0 x
LG Peg

Ein altes chinesisches Sprichwort sagt: -Traue nie alten chinesischen Sprichwörtern!- Bild

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 26101
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
x 1
x 204

Beitragvon MadMim » 31.10.2015, 22:46

Ich würde zwar auch nicht solch einen Preis dafür löhnen,
aber es ist schon ein kleines Kunstwerk!
0 x
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2371
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 248

Beitragvon sand cat » 01.11.2015, 10:59

Hallo Peg.

Du, ich weiß es nicht. Wenn ich aber mal das Wachstum von Benjamini hier anschau, den Durchmesser der einzelnen Haupttriebe.....hm, vielleicht 3 -4 Jahre. Wenn ich das naechste mal da in der Gaertnerei bin frag ich mal nach. Soviel arabisch krieg ich zusammen um dies rauszufinden.

Wuchs.
Es ist dabei eines zu sagen daß wenn bestimmte Stauden, Buesche usw viel Wasser abbekommen, daß diese dann extrem schnell in die Hoehe schießen, wachsen.
Ein typisches Beispiel: meine Bougainvilleen an der Außenmauer.
Dann werden, sind die Triebe im Durchmesser im Verhaeltnis zur Laenge recht duenn.
Daß die Triebe nicht in die Laenge, Hoehe schießen und dafuer mehr im Durchmesser zulegen, dies kann man - ist eigentlich nur dadurch zu erreichen daß man wenig gießt, u. U. sogar extrem trocken hält.
Wenn ich nun das Geflecht da anschaue wie verholzt das schon ist......hm, dann müßte ich eigentlich davon ausgehen daß ich mit 3 oder 4 Jahren komplett daneben liege und eher das Doppelte annehmen mueßte, also 6 - 8 Jahre.
Ist aber geraten. Reine Vermutung. Ich frag da in der Gaertnerei mal nach.
0 x
Herzliche Grüße



   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
Peg
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 4905
Registriert: 10.07.2007, 21:48
Wohnort: Merseburg
x 1

Beitragvon Peg » 01.11.2015, 13:18

Heiner, danke für die Erklärung.

Nun bin ich mal gespannt, was du mit deinem Arabisch über das Alter der Pflanze rausbekommst.  :D  :wink:
0 x
LG Peg



Ein altes chinesisches Sprichwort sagt: -Traue nie alten chinesischen Sprichwörtern!- Bild


Zurück zu „Kübelpflanzen, Exoten und ihre Pflege“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast