Oleander zurückschneiden

nur mehrjähriges an Kübels und Exoten
Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2315
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 212

Beitragvon sand cat » 27.07.2015, 07:24

Ende April war der brutalo Rückschnitt. Jetzt 3 Monate spaeter koennte man schon
wieder die Heckenscheere ansetzen. Halt sich prächtig entwickelt. Und jede Menge an
frischen Blütendolden.
Etwa 1/3 der frischen Triebe hab ich so nach und nach schon entfernt.
Da koennte man ohne Weiteres nochmals großzügig ausschneiden, so
dicht wie die frischen Triebe stehen. Mal sehen. Vielleicht abwarten bis die
heißeste Zeit hier vorrüber ist.

Bild
0 x
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2315
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 212

Beitragvon sand cat » 21.10.2015, 11:34

Jetzt im Oktober ist der weiße Oleander schon wieder zum Fuerchten hoch. Im April wurde er ja radikal eingekuerzt.
Bild

Damals hatte ich ja Steckis gemacht. Einer davon dann Mitte Mai eingetopft. Das ist trotz eines kleinen Kuebels draus geworden.
Bild

Und jetzt zeigen sich das erste Mal Blueten. An jedem Astende. Der wird voll mit Bluetendolden.
Bild
Bild

Da freut sich die Cheffin aber.    :D
0 x
Herzliche Grüße



   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.


Zurück zu „Kübelpflanzen, Exoten und ihre Pflege“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste