Gudruns Kübelpflanzen

nur mehrjähriges an Kübels und Exoten
Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 28728
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
x 95

Gudruns Kübelpflanzen

Beitragvon gudrun » 14.07.2011, 22:50

Mittlerweile habe ich schon so viele neue Kübelpflanzen und auch Bilder davon, dass ich gar nicht mehr weiß, wo ich anfangen soll. Die meisten stammen von Fa. Flores-Reinecke, aber der Großmarkt war auch sehr ergiebig.

Fang ich doch gleich mit meinem neusten Schätzchen an. Es lachte mich schon an auf dem Parkplatz. Jemand hatte es auf seinem Einkaufswagen. Ich habe den Herrn auch angesprochen, der versicherte mir, dass es drinnen noch viele davon gab. Ich meine die Albizia julibrissin, mit Blüten wohlgemerkt. Ich habe ja eine kleine, natürlich ohne Blüten

Also hier Albizia julibrissin 'Ombrella'
[pma]24375[/pma]

[pma]24376[/pma]

[pma]24377[/pma]

[pma]24378[/pma]

Fortsetzung folgt
0 x
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 26124
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
x 1
x 218

Beitragvon MadMim » 14.07.2011, 23:26

Ich glaube, dieses Schätzchen hat jeder bewundert, der beim Hessentreff dabei war!   :D
0 x
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Arwen
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 541
Registriert: 18.08.2009, 10:21
Wohnort: Karlsruhe
x 3

Beitragvon Arwen » 14.07.2011, 23:31

Da geb ich dir 100% recht, Traudel! :lachen21
Gudrun: Schön isse!  :lachen1
0 x
Bild

Liebe Grüße,
Arwen

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 28728
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
x 95

Beitragvon gudrun » 15.07.2011, 03:16

Ich freu mich auch sehr, dass ich sie an Land ziehen konnte. Bei Flores-Reinecke habe ich die großen Bäume bewundert, die fast an die Decke des großen Gewächshauses stießen, so voller Blüten. Aber kleine mit Blüten hatten sie nicht. Und mein Prachtstück kann ich dazu noch von oben bewundern.
0 x
Bild

Viele Grüße aus Hochheim

Gudrun

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 24388
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
x 75
x 266

Beitragvon Karingoldi » 15.07.2011, 06:31

Sie ist wunderschön ,und es viel mir auch auf ,das diese am Abend ihre Blätter zusammen zog
0 x
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
Ramona
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2492
Registriert: 05.01.2010, 08:09
Wohnort: zw. FFM und WÜ

Beitragvon Ramona » 15.07.2011, 06:57

MadMim hat geschrieben:Ich glaube, dieses Schätzchen hat jeder bewundert, der beim Hessentreff dabei war!   :D


oh ja, mir fiel sie sofort ins Auge  :wink:
0 x
Lieben Gruß

Ramona

Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.
( Albert Schweitzer )

Benutzeravatar
Frau Cross
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2661
Registriert: 11.07.2011, 16:58
Wohnort: Nähe Augsburg
x 1
Kontaktdaten:

Beitragvon Frau Cross » 15.07.2011, 07:13

Wunderschön! Die Blüten sind sooo toll. Ich habe dank DonnaLeon auch welche, allerdings fangen die erst zu keimen an   :D
0 x
Grüne Grüße

Frau Cross

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 4409
Registriert: 14.03.2010, 15:41
x 243
x 139

Beitragvon annelu14 » 15.07.2011, 08:47

Gudrun, ich bin ganz begeistert und freue mich schon auf die
Fortsetzung.....,zeige soviel wie möglich wir waren ja leider
nicht beim ,,Hessentreffen" um es in Natura zu erleben :(
:wink: von Anne
0 x

Benutzeravatar
Elina
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 1600
Registriert: 05.04.2009, 13:28

Beitragvon Elina » 15.07.2011, 12:15

Sehr zart und edel.

Grüsse
Elina
0 x

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 28728
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
x 95

Beitragvon gudrun » 15.07.2011, 22:25

Es geht weiter mit den Kübelz:

Erythrina christa-galli, der Korallenstrauch. Die ersten Blüten..[pma]24395[/pma]

Hedychium gardnerianum, ein Ingwergewächs
[pma]24396[/pma]

Mein Lieblingshibiscus 'Sylvia Goodman', großer Blütenreichtum
[pma]24397[/pma]

[pma]24398[/pma]

Tabernaemontana, eine Apocynaceae, die Blüten machen genau so eine spitze Tüte wie die Mandevilla, mit denen sie verwandt ist.

[pma]24399[/pma]

[pma]24400[/pma]

Hibiscus 'Catavici', 18 cm im Durchmesser, Blüte hält 3 Tage
[pma]24401[/pma]

Mirthus communis var. beatica, Topfmyrthe mit größeren Blüten. Eine war noch dran.
[pma]24402[/pma]

Impatiens morsei, Fleißiges Lieschen
[pma]24403[/pma]

Clerodendron fragrans, Duftender Losbaum. Die einzelnen Blüten sehen aus wie Röschen

[pma]24404[/pma]

Asclepias fruticosus, Früchte der Seidenpflanze
[pma]24405[/pma]

Fortsetzung folgt
0 x
Bild

Viele Grüße aus Hochheim

Gudrun

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 4409
Registriert: 14.03.2010, 15:41
x 243
x 139

Beitragvon annelu14 » 17.07.2011, 09:08

Gudrun ,wieder sehr schön und auch der Blick ins Gewächshaus,
man,man hast Du eine Vielfalt.... :D
:wink: von Anne
0 x

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 24388
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
x 75
x 266

Beitragvon Karingoldi » 17.07.2011, 11:22

Ja ,bei Gudrun  kommste aus dem Staunen nicht mehr raus ,so tolle Sachen hat sie  :D
0 x
Liebe Grüße Karin



Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;

denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Brigitte Stisser
x 1

Beitragvon Brigitte Stisser » 17.07.2011, 11:32

Die Albizzia julibrissin steht bei Bekannten von mir ausgepflanzt.

Geschützt natürlich, und aus mitgebrachtem Samen gezogen.

Das Exemplar im Palmengarten kennst Du ja, wie ich weiß.
0 x

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 28728
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
x 95

Beitragvon gudrun » 17.07.2011, 13:11

Ich habe ja geplant, meine kleine mal auszupflanzen. Vielleicht in der Nähe des Gewächshauses. Sie ist mir nur noch zu klein und zart dafür. Wenn die endgültige Planung rund ums Gewächshaus steht. Vorher könnte sie einfach abgebrochen werden.

Auf dem Großmarkt wurden die Albizias  im Freigelände angeboten. Ich weiß nicht, so einfach ohne Kommentar....
0 x
Bild

Viele Grüße aus Hochheim

Gudrun

Brigitte Stisser
x 1

Beitragvon Brigitte Stisser » 17.07.2011, 14:21

Gudrun, Dir als Gärtnerin brauche ich es ja nicht zu sagen, aber jemand, der erst anfängt mit Kübelpflanzen, dem würde ich empfehlen, so eine Pflanze in den ersten 2-3 Jahren im Topf zu lassen, und erst dann  - nach reiflicher Überlegung, ob man das Risiko eingehen will, die Pflanze   -  auszupflanzen.
Immer geschützt ist gut und schadet nicht.
Wie gesagt, im Rhein-Main-Gebiet halten sie es an geschützter Stelle ausgepflanzt aus.
Und so ein Ollie - 4-5-6 m  - hoch, das ist eine Wucht.
Man kann sie auch durch Schnitt in gewünschter Höhe halten.Natürlich - ein Schnitt wirft die Blütenentwicklung immer zurück.
0 x


Zurück zu „Kübelpflanzen, Exoten und ihre Pflege“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast