Iochroma einschl. Acnistus

nur mehrjähriges an Kübels und Exoten
Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 28633
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
x 87

Beitragvon gudrun » 02.07.2015, 00:39

Wir suchen doch alle nach den gleichen Farben.

Aber eines muss man ihnen lassen. Die alten Iochroma, noch unter dem Namen 'Acnistus', sind sehr hart und beständig und überstehen alle Winter. Vielleicht sollten wir da doch mal einige aussortieren.
0 x
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 25941
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
x 1
x 142

Beitragvon MadMim » 02.07.2015, 02:12

Besitzt noch jemand den 'John Miers'?
Das wäre mal wieder eine Wunsch-Iochroma von mir   :oops:
0 x
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Redleg
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 765
Registriert: 02.05.2011, 02:18
x 2
x 11

Beitragvon Redleg » 02.07.2015, 08:27

Traudel,

bringst Du einen 2m Hochstamm vom 'John Miers' in deinem Auto unter ?
Dann kannste einen haben  :D
0 x
Liebe Grüße, Dieter

Wenn man jemandem 20 Euro leiht und sieht ihn anschliessend nie wieder, dann war das Geld gut angelegt.

Benutzeravatar
kleinesRehlein
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 792
Registriert: 11.02.2015, 11:51
Wohnort: Landkreis Wunsiedel
x 9
x 117

Beitragvon kleinesRehlein » 02.07.2015, 11:28

Erika hat geschrieben:Wahnsinn, so ein Glück, da suche ich ständig im Internet und komme einfach nicht auf so schöne, alles nur die alten bekannten. Bin gerade dabei manche aussortieren, wen sie keiner haben will, dann verschrotte ich sie einfach und werfe auf den Kompost.



Nehme Dir gerne ab.
Wir treffen uns ja bald.
0 x

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 28633
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
x 87

Beitragvon gudrun » 02.07.2015, 13:19

Er oder ich, Traudel. Oder kriegen wir das hin? Mit dem John Miers, meine ich. Ansonsten kann ich auch einen Stecki machen.

Kleines Rehlein, ich habe eine Frage an Dich: Kannst Du gut Steckis bewurzeln?
0 x
Bild

Viele Grüße aus Hochheim

Gudrun

Benutzeravatar
Erika
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2172
Registriert: 22.08.2007, 12:49
Wohnort: Ahorn
x 1
x 35

Beitragvon Erika » 02.07.2015, 16:15

Einen kleinen John Miers habe ich noch übrig.
0 x
Bild
Grüsse ErikaBild

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 25941
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
x 1
x 142

Beitragvon MadMim » 02.07.2015, 23:17

Ich würde den Riesen-Oschi mit Handkuss nehmen, Dieter,
aber da ich keinen Kombi habe und nicht weiß, wieviele Leute mit mir
fahren, muß ich mit blutendem Herzen passen.

Erika, ich nehme Deinen kleinen!   :D
0 x
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Steffi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 6063
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
x 130
x 327

Beitragvon Steffi » 03.07.2015, 11:24

Da muss ich Gudrun Recht geben, meine alten Iochromas haut nichts um, sie sind sehr pflegeleicht. Neue Sorten kriege ich einfach nicht durch den Winter.
0 x
Bild

Viele Grüße

Steffi
_____________________________________________________________

Das Leben beginnt an dem Tag, an dem man einen Garten anlegt

Chinesisches Sprichwort

Benutzeravatar
Frau Cross
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2661
Registriert: 11.07.2011, 16:58
Wohnort: Nähe Augsburg
x 1
Kontaktdaten:

Beitragvon Frau Cross » 03.07.2015, 12:06

Welche meint ihr denn mit "Neuen" Sorten?
0 x
Grüne Grüße

Frau Cross

Benutzeravatar
Katrin
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 4303
Registriert: 21.08.2009, 12:26
Wohnort: Leipzig
x 2
x 27

Beitragvon Katrin » 18.07.2015, 23:19

Martina das tät mich auch interessieren .............. hier meine "Neue", sie blüht weiterhin toll und Erika´s I. coccinea ist auch grad voll dabei  :)  :)  :)

Bild

Bild

Bild

Bild

so aller 5 cm gibts neue Dolden  :?

Bild

Bild

Dagegen ist meine rote I. coccinea aus Hannover wohl eindeutig blühfaul Erika  ;)  :wink:
0 x
Liebe Grüße von Katrin

Bild

Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 4244
Registriert: 14.03.2010, 15:41
x 127
x 81

Beitragvon annelu14 » 18.07.2015, 23:33

Katrin,machen die auch Saat,bei so blühfleißigen Sorten kann man es
ja ruhig mit der Aussaat versuchen.
Ich staune was bei Dir alles in Blüte steht,ich muß die Temperaturen
von Euch da unten nicht haben,aber die Blütenfülle sehr gerne :D
so spät wie dieses Jahr hat es noch nie geblüht :(
LG von Anne
0 x

Benutzeravatar
Annegret
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 9990
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
x 573
x 788

Beitragvon Annegret » 19.07.2015, 00:18

Anne, ich habe schon etliche Samen an meiner ,I. coccinea' gesehen.

Auch meine Sämlinge sehen aus, wie ein Tannenbaum mit kleinen Kugeln.

Ich habe auch schon überlegt, ob ich die Samenbeeren ausreifen lasse. Vor allen Dingen die der ,I.coccinea'.
0 x
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
kleinesRehlein
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 792
Registriert: 11.02.2015, 11:51
Wohnort: Landkreis Wunsiedel
x 9
x 117

Beitragvon kleinesRehlein » 19.07.2015, 07:08

Huhu und guten Morgen an Alle

Sorry Gudrun
Ich habe jetzt erst Deine Frage gelesen. Es wird hier soviel gezeigt und geschrieben dass ich kaum nach komme mit lesen Fotos ansehen und staunen
Zu Deiner Frage , wo ich DIr immer noch Antwort schuldig bin:
Also irgendwie klappt das bei mir mit Stecklingen ohne ein Problem sie zum Bewurzeln zu bekommen.
Egal, was immer es ist.

Könnte evtl der Standplatz sein.
Ist das Küchenfenster, Nordseite, und da ich auch im Hochsommer nicht elektrisch koche sondern meinen Kohleherd anheize , herrscht naturlich richtiges Treibhausklima ,und es dauert  gar nicht lange und alles hat Wurzeln.


Allen anderen möchte ich mal wieder sagen, dass Ihr herrliche Pflanzen habt
0 x

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 4244
Registriert: 14.03.2010, 15:41
x 127
x 81

Beitragvon annelu14 » 19.07.2015, 15:24

Annegret,da überlege nicht lange und lasse paar ausreifen :D im Samen-
wanderpaket sind solche Samen gesucht(ich suche auch :nyam ) :D
genauso der gelbe Cestrum,ich steuer dafür von meine Blaue Wachsblume
und noch was ich neu habe dazu :D
Ist deiner auch so reich blühend wie Katrin`s ?
LG von Anne
0 x

Benutzeravatar
Erika
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2172
Registriert: 22.08.2007, 12:49
Wohnort: Ahorn
x 1
x 35

Beitragvon Erika » 19.07.2015, 17:16

Katrin bewundernswehrt Deine Iochromas. Meine cocynea hatte noch gar nicht geblüht, dafür die cyaneum blüht ständig ohne pause.
0 x
Bild

Grüsse ErikaBild


Zurück zu „Kübelpflanzen, Exoten und ihre Pflege“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast