Kaktus, unbekannt


Benutzeravatar
Orchidepp
Aktives Mitglied
Beiträge: 3259
Registriert: 12.01.2008, 10:28
Wohnort: blödes Kaff
Kontaktdaten:

Beitrag von Orchidepp » 16.08.2009, 10:45

Das habe ich auch, ist wirklich gut.
Hat bei mir nur einen Nachteil:
wenn ich es auf der Arbeit habe brauche ich es garantiert
zu Hause - und umgekehrt!
Sollte mir vielleicht ein zweites zulegen?! :D

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27378
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 16.08.2009, 23:24

Oder ne große Tasche.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25968
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 20 Mal

Beitrag von MadMim » 17.08.2009, 00:23

Danke für den Tipp und den link, Sven.
Habe es mir gerade bestellt.   :)  

Wenn es kommt, werfe ich den alten Zander (vielleicht) weg.   :)    :)
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27378
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 17.08.2009, 01:22

Nein, der erfüllt einen anderen Zweck. Auch wenn viele Namen nicht mehr stimmen, es gibt da noch einen Teil mit der Erklärung der Namen, z.B. hirsutus - behaart.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25968
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 20 Mal

Beitrag von MadMim » 17.08.2009, 01:38

Siehste - wußte ichs doch, warum ich 'vielleicht' geschrieben hatte...  :)
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

K-Pflanze

Beitrag von K-Pflanze » 17.08.2009, 08:57

Moin Traudel,

ne, Zander nicht wegwerfen! Den kann man immer mal wieder zum nachsehen für die richtige Schreibung benutzen, die ändert sich ja nicht.
Und wenn du ihn gar nicht mehr haben willst, welche Auflage ist es, dann schau ich mal, ob ich den zu meinr Zandersammlung mit dazustellen kann. *grins*

Benutzeravatar
Orchidepp
Aktives Mitglied
Beiträge: 3259
Registriert: 12.01.2008, 10:28
Wohnort: blödes Kaff
Kontaktdaten:

Beitrag von Orchidepp » 17.08.2009, 17:47

Zandersammlung.... :P
wieso muss ich gerade an Telefonbücher denken? :lol:

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Beiträge: 7470
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Beitrag von Steffi » 17.08.2009, 21:56

Dieses Wörterbuch kaufe ich mir auf jeden Fall noch. Mein GG muss mir langsam ein neues Bücherregal bauen, ist kein Platz mehr. Ich habe viele Romane, aber auch viele Nachschlagewerke, vor allem Pflanzenbücher.

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27378
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 17.08.2009, 22:07

Der Zander als Sammlung, wer hätte das gedacht. Sooo viele gibt es ja nicht. Da mußt Du schon noch ein paar andere bedeutendere Werke in das Regal stellen, damit es nach was aussieht.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25968
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 20 Mal

Beitrag von MadMim » 17.08.2009, 23:43

Sven, Du kannst ihn doch nicht kriegen,
weil im Zander die lat. Zusätze übersetzt werden-
z.B. coccineus - scharlachrot   :D    :D  

Es ist eine Ausgabe von 1979 mit deutlichem Abdruck
eines Kaffeetassenrandes auf dem Umschlag...  :oops:
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27378
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 18.08.2009, 00:02

So was hat Seltenheitswert und steigert den Wert ungemein.....
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Gast B

K .Pflanze

Beitrag von Gast B » 18.08.2009, 20:07

Hallo K - Pflanze, was ich hier eben gelesen hab ist enorm. Bin keine Sukulenten oder Kakteensammlerin,aber mein Mann hat etliche die er im Winter immer vertrocknen lässt. Da bin ich immer stocksauer,denn jede Planze, jedes Lebewesen braucht ab und zu einen Schluck Wasser. Ich besprühe sie dann,wenn er nicht da ist und er wundert sich ,dass alle den Winter überlebt haben. In der Wüste haben sie auch nur spärlich Wasser.
Dieser Zweig ist für mich Gold wert.Hab DANK!

K-Pflanze

Beitrag von K-Pflanze » 19.08.2009, 13:53

gudrun hat geschrieben:Der Zander als Sammlung, wer hätte das gedacht. Sooo viele gibt es ja nicht. Da mußt Du schon noch ein paar andere bedeutendere Werke in das Regal stellen, damit es nach was aussieht.
Moin Gudrun,
den Zander gibts in der 18. Auflage, also gibts schon 18 Bände die man sich da ins Regal stellen könnte (hab selber nur 6).
Und was bedeutende Werke angeht... schwere Aufgabe, da fallen mir 1.000 Bücher ein die ich gerne hätte, aber dazu müßt ich entweder im Lotto gewinnen oder ne Bank überfallen. Ersteres ist unwahrscheinlich, letzteres nicht empfehlenswert. Also weiter träumen von einer vernünfigen Bibliothek...

K-Pflanze

Re: K .Pflanze

Beitrag von K-Pflanze » 19.08.2009, 14:02

Helga B hat geschrieben:Hallo K - Pflanze, was ich hier eben gelesen hab ist enorm. Bin keine Sukulenten oder Kakteensammlerin,aber mein Mann hat etliche die er im Winter immer vertrocknen lässt. Da bin ich immer stocksauer,denn jede Planze, jedes Lebewesen braucht ab und zu einen Schluck Wasser. Ich besprühe sie dann,wenn er nicht da ist und er wundert sich ,dass alle den Winter überlebt haben. In der Wüste haben sie auch nur spärlich Wasser.
Dieser Zweig ist für mich Gold wert.Hab DANK!
Moin Helga,
also mir ist noch kein Kaktus begegnet, der vertrocknet ist, ehrlich nicht (und ich hab schon ne Menge Kakteen gesehen). Das jedes Lebewesen Wasser braucht ist richtigh, aber Kakteen haben eben die Fähigkeit Wasser einfach aufzuheben um schlechte Zeiten zu überleben und die sind in D-Land nun mal eben im Winter.
Ich denke mal, das die bei Euch eingegangenen Pflanzen eher feucht ins Winterquartier gekommen sind und dann verfault sind. Durch Pilze verursachte Fäulnis ist ein häufiger Kakteenkiller.
Vom Sprühen rate ich ab, da Kakteen das Wasser auf dem Körper nicht aufnehmen können. Wenn Wasser, dann sind geringe Wassergaben in den Topf besser.

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27378
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 19.08.2009, 22:33

Das es schon von Zander die 18. Auflage gibt, ei das hätte ich nicht gedacht. Seit wann gibt es denn überhaupt den Zander? Weißt Du das zufällig?
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Antworten

Zurück zu „Kakteen und Sukkulenten“