Abutilon vitifolium


Benutzeravatar
reschi
Moderator
Beiträge: 6854
Registriert: 05.07.2007, 14:12
Wohnort: Tuttendorf (bei Freiberg)
Kontaktdaten:

Beitrag von reschi » 07.08.2012, 11:11

Calla hat geschrieben:Traudel und Gudrun, ich habe meinen zurückgeschnitten und werde versuchen ob die Stecklinge bewurzeln. Wenn ja, könnt ihr die haben.
Viel Erfolg! (ich hab bisher ca 100 Versuche gemacht.  :( )
Gruß
reschi

"Sag mir Deinen Namen, und ich sag Dir, wie Du heisst."

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27367
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main

Beitrag von gudrun » 07.08.2012, 11:48

Naja, die Erbmasse machts, bzw. das eine ist eine Art, das andere eine künstlich erzielte Pflanze, die halt nicht besonders wüchsig ist. Kennst Du das andere Elternteil?
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Calla
Aktives Mitglied
Beiträge: 969
Registriert: 09.10.2007, 19:32
Wohnort: Singen

Beitrag von Calla » 07.08.2012, 12:08

reschi hat geschrieben:
Calla hat geschrieben:Traudel und Gudrun, ich habe meinen zurückgeschnitten und werde versuchen ob die Stecklinge bewurzeln. Wenn ja, könnt ihr die haben.
Viel Erfolg! (ich hab bisher ca 100 Versuche gemacht.  :( )

Du hast doch den A. x suntense, gell ?

Ich habe von dem A. vitivolium Stecklinge gemacht.
Einer hat schon Wurzelchen gebildet, ich hoffe die anderen kommen auch.
Eli

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27367
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main

Beitrag von gudrun » 07.08.2012, 12:17

Reschi hat nen schööönen A. x suntense, denn wir alle bewundert haben. Aber wenn die Steckis nicht wollen.... Ich hoffe, Thea hat endlich Glück.

Mit A. vitifolia wären wir gut bedient. Wie Margit gezeigt hat, hat er auch noch schöne Blätter.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
reschi
Moderator
Beiträge: 6854
Registriert: 05.07.2007, 14:12
Wohnort: Tuttendorf (bei Freiberg)
Kontaktdaten:

Beitrag von reschi » 07.08.2012, 18:14

Calla hat geschrieben:
reschi hat geschrieben:
Calla hat geschrieben:Traudel und Gudrun, ich habe meinen zurückgeschnitten und werde versuchen ob die Stecklinge bewurzeln. Wenn ja, könnt ihr die haben.
Viel Erfolg! (ich hab bisher ca 100 Versuche gemacht.  :( )

Du hast doch den A. x suntense, gell ?

Ich habe von dem A. vitivolium Stecklinge gemacht.
Einer hat schon Wurzelchen gebildet, ich hoffe die anderen kommen auch.
Ja, hab ich. So ein kleines 2-Meter-Bäumchen :P , das ist schon fast 20 Jahre alt.
Gruß
reschi

"Sag mir Deinen Namen, und ich sag Dir, wie Du heisst."

Benutzeravatar
Katrin
Moderator
Beiträge: 4220
Registriert: 21.08.2009, 12:26
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Katrin » 07.08.2012, 21:06

gudrun hat geschrieben:Naja, die Erbmasse machts, bzw. das eine ist eine Art, das andere eine künstlich erzielte Pflanze, die halt nicht besonders wüchsig ist. Kennst Du das andere Elternteil?
Nein nen A. ochsenii hatte ich noch nicht !

Seid ihr euch sicher das ihr auch die richtige Art habt Calla ? A. x suntense wie auch A. vitifolium haben diese bereiften Stiele und Blattunterseiten und gelben "Milchsaft" beim Schnitt.

Bild

Bild

Habt ihr Bilder von Euren ?
Liebe Grüße von Katrin

Bild

Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27367
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main

Beitrag von gudrun » 07.08.2012, 21:16

Schau doch mal unter Abu x suntense in der Abu-Galerie nach, Katrin. Da sind auch Bilder dabei, vor allem von Reschi mit seiner schönen Pflanze.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Calla
Aktives Mitglied
Beiträge: 969
Registriert: 09.10.2007, 19:32
Wohnort: Singen

Beitrag von Calla » 07.08.2012, 21:30

Katrin, meiner sieht aus wie deiner auf den Fotos. Ich kann morgen mal Bilder machen.
Eli

Benutzeravatar
Katrin
Moderator
Beiträge: 4220
Registriert: 21.08.2009, 12:26
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Katrin » 07.08.2012, 21:50

Gudrun hab mich durch alle 17 Seiten gelesen, ein Bild von denen der Langenbuscher hab ich nicht gefunden.

Ja Calla wenn sie so aussieht, glaub ich dir das natürlich  ;) hätte ja auch ne Verwechslung sein können. (Kommt leider oft vor) Bin gespannt wie die dann blühen...........

Reschis tollen Hochstamm bewundere ich schon seit Jahren Gudrun  ;)
Liebe Grüße von Katrin

Bild

Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Beiträge: 6798
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Beitrag von Steffi » 07.08.2012, 21:52

Ich habe ein A. suntense von Thea und die ist auch so weiss bereift.
Bild

Viele Grüße

Steffi
_____________________________________________________________
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen."
("Si hortum in bibliotheca habes, deerit nihil.")

Cicero

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27367
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main

Beitrag von gudrun » 07.08.2012, 22:41

Hatte ich gesagt, ein Bild von den Langenbuscher wäre dabei? Glaub nicht, weil ich weiß, dass es keines gibt.

Aber wenn Calla Jungpflanzen von A. vitifolium hat, sehr gern nehm ich da was. Kannst Dir ja von mir was aussuchen.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Erika
Aktives Mitglied
Beiträge: 2202
Registriert: 22.08.2007, 12:49
Wohnort: Ahorn

Beitrag von Erika » 08.08.2012, 09:01

Ich hatte 3 Jahre einen, da er noch nicht geblüht hatte habe ich ihn jemanden gegeben, weiß nicht mehr wer ihn mitgenommen hatte.
Bild
Grüsse ErikaBild

Benutzeravatar
Calla
Aktives Mitglied
Beiträge: 969
Registriert: 09.10.2007, 19:32
Wohnort: Singen

Beitrag von Calla » 08.08.2012, 12:16

Hier die versprochenen Fotos von meinem. Vor den Blüten habe ich leider kein Foto, die sahen jedoch auch so aus wie die oben.

Bild

Bild
Eli

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25845
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald

Beitrag von MadMim » 09.08.2012, 23:59

Danke, Eli - wenn die Bewurzelung klappt, freue ich mich sehr drauf!   :D    :wink:
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27367
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main

Beitrag von gudrun » 10.08.2012, 00:03

Ich auch.  :wink:
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Antworten

Zurück zu „Schönmalven Galerie“