Abutilon 2019

Antworten

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 12049
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Abutilon 2019

Beitrag von Annegret » 26.08.2019, 22:30

Annegret, hast du auch Brustbilder gemacht von so ein paar hübschen Blüten
Nein Heidi, habe ich leider nicht. :smiley_emoticons_frown:
Wir wollten doch zum Kunsthandwerkermarkt. :smiley_emoticons_smilina:
Und vor allen Dingen den großen Garten von Anne's Mann anschauen.
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Beiträge: 6690
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Abutilon 2019

Beitrag von Heidi » 27.08.2019, 13:07

Oh toll, Kunsthandwerkermarkt; das wär auch was für mich :smiley_emoticons_bravo2:

Jetzt sag aber nicht, der GG von Anne hat nun auch die schönen Abus in seinem Garten :smiley_emoticons_lachtot:
Servus sagt die Bayern-Heidi 
Bild

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25987
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Abutilon 2019

Beitrag von MadMim » 28.08.2019, 09:15

Ich weiß garnicht, was ich noch schreiben soll: deine Abus sind einfach überwältigend schön!
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 4914
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Abutilon 2019

Beitrag von annelu14 » 28.08.2019, 11:47

DSC09286.JPG
DSC09283.JPG
Traudel,dies Blüten sind von der Saat von Huntington Pink,die Du damals zu der Pflanze gelegt
hast,die ist ganz zart von der Blüte, erkennt man auf dem Bild nicht so und es sind ganz ganz viel
Knospen dran :smiley_emoticons_winken4:

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 3150
Registriert: 12.01.2015, 22:18
Wohnort: Am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Abutilon 2019

Beitrag von Fuchsienblüte » 28.08.2019, 21:52

Sie ist schön geworden
LG    Michael

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 12049
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Abutilon 2019

Beitrag von Annegret » 29.08.2019, 09:00

Jetzt sag aber nicht, der GG von Anne hat nun auch die schönen Abus in seinem Garten
Heidi, wo denkst du hin?! :smiley_emoticons_lol:

Natürlich nicht, aber dafür hat er eine tolle bunte Hibiskushecke als
Grundstücksabgrenzung zur Strasse hin.
Sieht sehr gut aus und ist ein bunter Lictblick.
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Sandcat's Bub
Aktives Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 16.05.2015, 00:22
Wohnort: Kuenzelsau
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Abutilon 2019

Beitrag von Sandcat's Bub » 07.09.2019, 00:04

20190906_234821.jpg
Sieben Knospen habe ich endlich geschafft.
....meine Blümlis!!!. An fünf Pflanzen. Was Pflege, Standort etc. brauch ich nächstes Jahr Hilfe/Tipps.
Gruß Heiko

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 4914
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Abutilon 2019

Beitrag von annelu14 » 07.09.2019, 07:51

Ja,da machst Du etwas verkehrt :smiley_emoticons_pfeif2:

mimi1974
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 10.08.2019, 22:11

Re: Abutilon 2019

Beitrag von mimi1974 » 12.09.2019, 15:49

Kann man Abutilon jetzt noch aussäen? Oder lieber warten und im Frühjahr aussäen?
Verlieren die Samen dann an Keimfähigkeit?

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 4914
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Abutilon 2019

Beitrag von annelu14 » 12.09.2019, 23:21

Wenn man unbedingt möchte kann man auch jetzt aussäen,ich konnte auch nicht warten :smiley_emoticons_pfeif2:
im Frühjahr hat man es leichter mit der Aussaat,jetzt gibt es schon mal Probleme mit Trauermücken und so.
Die Keimfähigkeit leidet nicht,wie schleifen die Saat neuerdings an ,ich nehme Sandpapier aber andere einfach so einen
Fußfeile und dann ruhig drei Tage im Wasser einweichen ,dann dürfte nichts schief gehen.

Antworten

Zurück zu „Schönmalven“