Abutilon 2016

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 4244
Registriert: 14.03.2010, 15:41
x 127
x 81

Beitragvon annelu14 » 07.01.2016, 22:40

Ursel,falls Du mich meinst,ja da sind mehr wie mir lieb sind gekeimt :D
Ich hatte schon im Nov. welche gesät,paar von Dir und zwei Sorten
gekaufte,da war die Keimrate nicht ganz so hoch,aber diese da habe ich das
Gefühl das alle keimen.Jetzt fangen die Probleme an,wohin :doh:
Ich nehme immer die größten Keimlinge und setze sie in Erde und nach paar Tagen,sind es schon wieder so viele,weg werfen will ich ja noch keine
und noch finde ich hier Platz so lange es GG nicht stört :D
Ich habe fest gestellt, das sie bei 18-20 Grad besser keimen als darüber,
die Ersten standen wärmer,weil ich nichts falsch machen wollte mit den schönen Sorten.
Die Großen stehen nun auch alle hier drinne,da es bei 10 Grad minus
einfach zu kalt wurde im GW,ich habe sie alle stark beschnitten.

LG von Anne
0 x

Benutzeravatar
Annegret
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 9990
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
x 573
x 788

Beitragvon Annegret » 08.01.2016, 00:00

Boah Anne, ich glaube, du mußt doch noch anbauen! :D  :D

Aber in Ursel hast du schon mal eine dankbare Abnehmerin gefunden.
Aber bis zur nächsten Gartensaison vergeht noch einige Zeit.

Viel Spass weiterhin mit deinem Pflanzenkindergarten.

Ich hab noch gar nicht mit der Aussaat begonnen, nur die Exoten von Heiner hatte ich schon in die Erde gebracht.
0 x
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
kleinesRehlein
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 792
Registriert: 11.02.2015, 11:51
Wohnort: Landkreis Wunsiedel
x 9
x 117

Beitragvon kleinesRehlein » 08.01.2016, 07:48

Annelu
Da bin ich schon auf Fotos  eines Blütenmeeres gespannt
0 x

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 6401
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln
x 337
x 412

Beitragvon Ursel » 08.01.2016, 09:49

Annelu ich werde mal sehen, ich muss nun erstmal schauen
ob meine noch leben


Ursel
0 x
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 5174
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
x 501
x 606

Beitragvon Heidi » 08.01.2016, 17:26

Anne, ich bin ja sowas von neugierig auf deine Kinder!

Haste mal wieder ein Foto von der ganzen Bande  :lol:  :lol:
0 x
Servus sagt die Bayern-Heidi 
Bild

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2060
Registriert: 12.01.2015, 22:18
Wohnort: Am Teutoburger Wald
x 501
x 126

Beitragvon Fuchsienblüte » 08.01.2016, 21:29

So langsam aber sicher macht Ihr mich hibbelich.
0 x
LG    Michael

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 4244
Registriert: 14.03.2010, 15:41
x 127
x 81

Beitragvon annelu14 » 08.01.2016, 21:40

Wenn ich sie aus dem Säuglingsalter bekomme ohne Trauermücken Befall
und sonst noch lauernde Gefahren,kann ich Ursel bestimmt mit Nachschub
versorgen :D
Bilder kommen auch,aber irgendwie teile ich mir die Zeit falsch ein,sie
fehlt mir andauernt :doh:
LG von Anne
0 x

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 6401
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln
x 337
x 412

Beitragvon Ursel » 09.01.2016, 09:35

Bilder kommen auch,aber irgendwie teile ich mir die Zeit falsch ein,sie
fehlt mir andauernt doh
LG von Anne

Liebe Anne, das geht dir nicht alleine so, irgendwie hat 2016 eine andere
Zeiteinteilung bis jetzt. In 6 Wochen bin ich schon am umtopfen,

Jetzt zu den Pflanzen, eigentlich möchte ich keine, dann klappt es ja nicht mit dem abbauen.

Ich denke meine werden die Kälte auf dem Freisitz überstehen,
mal Kontrolle gemacht, die Erde war nicht gefroren

ich wünsche deinen jungen Pflanzen gutes wachsen

Liebe Samstagsgrüße, Ursel
0 x
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2191
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 151

Beitragvon sand cat » 09.01.2016, 12:02

Hier beginnt die Abutlion zu bluehen.
Die erste aufgehende Bluete.
Bild
0 x
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 6401
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln
x 337
x 412

Beitragvon Ursel » 09.01.2016, 18:47

Heiner ist das auch ein Sämling, bin gespannt wie die Farbe ist

Anne mach bitte bitte Bilder, du musst es doch für dich auch haben
es ist Dokumentationsmaterial
ein Abutilonurwald

Ursel
0 x
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
Annegret
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 9990
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
x 573
x 788

Beitragvon Annegret » 09.01.2016, 19:09

Ursel, Urwald ist der richtige Ausdruck! :lol:

Da kommt sie, wenn die Pflanzen an Größe zulegen, nur noch mit der Machete durch. :D

Ja Anne, wäre schön, wenn du deinen Sämlingsurwald ablichten würdest. :D

Hast du denn auch genügend Töpfe, wenn du die Abus vereinzeln mußt? Oder kommen mehrere Sämlinge in die Pötte?
0 x
Liebe Grüße aus Hamburg



von Annegret

Benutzeravatar
Heilpflanze
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 919
Registriert: 30.08.2013, 11:24
Wohnort: Motto-Val di Blenio
x 11
x 98

Beitragvon Heilpflanze » 09.01.2016, 19:13

Annegret hat geschrieben:Ja Anne, wäre schön, wenn du deinen Sämlingsurwald ablichten würdest. :D

Hast du denn auch genügend Töpfe, wenn du die Abus vereinzeln mußt? Oder kommen mehrere Sämlinge in die Pötte?


auf diese Bilder freue ich mich auch.

Meine 3 Sämlinge vom letzten Winter sind noch immer im gleichen (kleinen)Topf..bisher sind sie noch grün und ich glaube ich lass sie mal so, und pflanze erst im Frühling in grössere Töpfe wenn ich sie teile
0 x
Bild

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2191
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 151

Beitragvon sand cat » 09.01.2016, 20:11

Hallo Ursel.

Jou das ist ein Sämling.
Kurz nach dem Urlaub, ich glaub so um den 16. Okt. letzten Jahres hatte ich ein paar Samen in Anzuchtstoepfchen, also vor nicht ganz 3 Monaten. Das da oben (Bild) sind zwei Pflanzen. Ne Dritte hatte ich lange in einem kl. Topf. Die sitzt vorne im Riesenkuebel bei der Ruellia b., Papata usw. Diese ist aber im Vergleich zu den Zweien noch wesentlich kleiner. Da ist noch nix mit Bluetenbildung.
0 x
Herzliche Grüße



   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2191
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 151

Beitragvon sand cat » 10.01.2016, 13:46

Farbe:
Rosa so wie es scheint.
Bild
Bild
0 x
Herzliche Grüße



   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 6401
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln
x 337
x 412

Beitragvon Ursel » 10.01.2016, 19:06

Heiner eine schöne Farbe und Blüte


Ursel
0 x
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen


Zurück zu „Schönmalven“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast