Blauregen

Antworten

Benutzeravatar
Volker
Administrator
Beiträge: 7481
Registriert: 05.07.2007, 08:10
Wohnort: Annaberg-Buchholz
Kontaktdaten:

Blauregen

Beitrag von Volker » 26.04.2009, 07:22

der blauregen hat nun auch endlich mal angesetzt zum blühen :D

6957
6958
Viele Grüße aus dem Erzgebirge

Volker

Unser Wetter

Christa

Beitrag von Christa » 26.04.2009, 07:23

bei uns ist er schon am blühen - sieht wie jedes jahr super toll aus.

Benutzeravatar
Karl-Heinz G.
VIP
Beiträge: 5689
Registriert: 01.11.2008, 21:44
Wohnort: Wunstorf

Beitrag von Karl-Heinz G. » 26.04.2009, 07:34

Mein Blauregen - er soll weißblühend sein - mag noch nicht. Die Pflanze ist noch nicht so alt und ich musste sie wegen des Teichbaus versetzen. Im letzten Jahr hatte ich sie im Pflanzgefäß, habe sie im Herbst jedoch ausgepflanzt, weil sie ein "Säufer" ist und im Sommer sehr viel Wasser benötigt. Ich habe vor, sie als Bäumchen zu erziehen (wen wunderts  :) ).
6961
Liebe Grüße
Karl-Heinz

Benutzeravatar
Volker
Administrator
Beiträge: 7481
Registriert: 05.07.2007, 08:10
Wohnort: Annaberg-Buchholz
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » 26.04.2009, 07:39

mein blauregen hat nach 5 jahren mal 1-2 blüten angesetzt, das war im letzten jahr  :?  

jetzt sind es schon paar mehr  :D
Viele Grüße aus dem Erzgebirge

Volker

Unser Wetter

Benutzeravatar
Karl-Heinz G.
VIP
Beiträge: 5689
Registriert: 01.11.2008, 21:44
Wohnort: Wunstorf

Beitrag von Karl-Heinz G. » 26.04.2009, 07:51

Volker hat geschrieben:mein blauregen hat nach 5 jahren mal 1-2 blüten angesetzt, das war im letzten jahr  :?  

jetzt sind es schon paar mehr  :D
Ich bin ja noch jung - ich kann warten (der Spruch ist, glaube ich, aus einer Werbung)  :D
Im einen anderen Thread hatte ich gelesen, dass die weißen Wisterien blühfauler sein sollen.
Liebe Grüße
Karl-Heinz

Benutzeravatar
Volker
Administrator
Beiträge: 7481
Registriert: 05.07.2007, 08:10
Wohnort: Annaberg-Buchholz
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » 26.04.2009, 07:57

schau mal was ich hier gesehen habe  :D
Viele Grüße aus dem Erzgebirge

Volker

Unser Wetter

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25865
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von MadMim » 26.04.2009, 22:24

Der Blauregen aus dem Link ist sensationell!

Wenn ich sehe, wie unserer alles umschlingt und zuwuchert
und wir ständig am Schneiden sind - und der auf der Homepage
auf kleinstem Raum derart traumhaft aussieht,
kriege ich Lust....aber dazu ist er zu alt   :oops:   und ich würde
ihn bestimmt ohne Bagger nicht mehr aus der Erde kriegen.
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27370
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 27.04.2009, 00:38

Die Pflanzen müssen aus Stecklingen von blühfreudigen Pflanzen stammen. Dann blühen sie auch, auch weiße. Meine weißen sind dieses Frühjahr erfroren (die Blüten). Wie ich die Wisteria kenne, holt sie dieses nach. Ich schneide sie im Frühjahr, und ich schneide sie im Herbst, mal so, mal so. Ich vermeide nur ständige Schnippelei. Sie brauchen viel Wasser und Dünger, sollen aber zum Herbst ausgereiftes Holz haben, also nicht so lange düngen.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Karl-Heinz G.
VIP
Beiträge: 5689
Registriert: 01.11.2008, 21:44
Wohnort: Wunstorf

Beitrag von Karl-Heinz G. » 28.04.2009, 21:58

Volker hat geschrieben:schau mal was ich hier gesehen habe  :D
Es gibt wunderschöne Blauregenbonsais. Danke für die Seite Volker. Ich habe das Bäumchen aber lieber ins Freiland gesetzt. Soll aber trotzdem ein kleines Bäumchen werden.
Liebe Grüße
Karl-Heinz

Antworten

Zurück zu „Garten und Blüten im ...“