Frühlingsblüten 2009

Antworten

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27370
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 18.05.2009, 01:08

Das ist gut möglich.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Karl-Heinz G.
VIP
Beiträge: 5689
Registriert: 01.11.2008, 21:44
Wohnort: Wunstorf

Beitrag von Karl-Heinz G. » 18.05.2009, 22:22

Wenn die Bedingungen wieder besser sind sollten sie eigentlich wieder auftauchen. Sie Samen können lange fruchtbar im Boden verweilen und warten auf günstige Bedingungen.
Liebe Grüße
Karl-Heinz

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27370
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 19.05.2009, 00:15

Wenn sie aber durch Bodenbearbeitung zu tief unter die Erde geraten sind, ist es aus mit der Keimerei. Kann aber passieren, dass die nächste Bodenbearbeitung sie wieder an die Oberfläche befördert. Ist alles schon passiert.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Karl-Heinz G.
VIP
Beiträge: 5689
Registriert: 01.11.2008, 21:44
Wohnort: Wunstorf

Beitrag von Karl-Heinz G. » 19.05.2009, 07:01

Genau so meine ich das. Bei mir ist das Erdreich u.a. mit Fingerhutsamen "verseucht". Nach jeder Bodenbearbeitung tauchen fast garantiert auch neue Fingerhüte auf. Ich greife, wenn der Standort nicht passt, jedoch korrigierend ein.
Liebe Grüße
Karl-Heinz

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25865
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von MadMim » 20.05.2009, 00:39

Schaun mer mal!   :)  

Die Bodenbearbeitung läßt ja immer noch zu wünschen übrig!  :oops:
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Karl-Heinz G.
VIP
Beiträge: 5689
Registriert: 01.11.2008, 21:44
Wohnort: Wunstorf

Beitrag von Karl-Heinz G. » 20.05.2009, 07:34

Die Bodenbeschaffenheit bei dir macht die Sache auch nicht gerade einfach. Aber du machst das schon.  :)
Liebe Grüße
Karl-Heinz

Antworten

Zurück zu „Garten und Blüten im ...“