Wer kennt diese Blume ?


Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 21793
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Wer kennt diese Blume ?

Beitrag von Karingoldi » 30.06.2015, 09:02

Die ist schon jahrelang bei meiner Schwester im Garten

Bild
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
walde
Aktives Mitglied
Beiträge: 1244
Registriert: 09.11.2011, 21:19
Wohnort: nrw

Beitrag von walde » 30.06.2015, 10:01

Das sieht nach einer Nachtkerze aus.
*


:smily979 :smily979 :smily979
Humor ist- wenn man trotzdem lacht.

LG (ich glaub ich steh im) walde.


http://www.fuchsienfreunde.de/album.php?user_id=741

Benutzeravatar
Ingelid
Aktives Mitglied
Beiträge: 2676
Registriert: 19.12.2013, 19:02
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Ingelid » 30.06.2015, 10:02

Ja, denke ich auch.
Liebe Grüße Ingelid

Benutzeravatar
anna
Aktives Mitglied
Beiträge: 159
Registriert: 21.03.2015, 20:05
Kontaktdaten:

Beitrag von anna » 30.06.2015, 10:45

War auch mein erster Gedanke. Irgendwie sieht das Blattwerk sehr Lesern aus, oder täuscht das?
Lieben Gruss aus dem Westerwald

Benutzeravatar
walde
Aktives Mitglied
Beiträge: 1244
Registriert: 09.11.2011, 21:19
Wohnort: nrw

Beitrag von walde » 30.06.2015, 11:40

Das ist nicht ledern, sondern Nachtkerzen haben leicht angeraute behaarte Blätter.
Oenothera macrocarpa - Missouri-Nachtkerze
*


:smily979 :smily979 :smily979
Humor ist- wenn man trotzdem lacht.

LG (ich glaub ich steh im) walde.


http://www.fuchsienfreunde.de/album.php?user_id=741

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 21793
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Karingoldi » 30.06.2015, 12:25

Oh super vielen Dank  :wink:
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27370
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 01.07.2015, 15:41

Vielleicht besser bekannt als Oenothera missouriensis. Es muss halt immer wieder was umgetauft werden.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 21793
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Karingoldi » 02.07.2015, 06:16

Danke auch dir Gudrun . :wink:
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2495
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von sand cat » 02.07.2015, 23:15

Uuiii
Missouri Nachtkerze.
Die haben wir auch. Ein riesen Busch.

Bild
Bild
Bild

Wieder was gelernt.    :good  :good  :good
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25865
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von MadMim » 02.07.2015, 23:34

Heiner, deine Nachtkerze wächst aufrecht,
die macrocarpa wächst aber flach...   :!:
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2495
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von sand cat » 02.07.2015, 23:39

Ok. Hast gewonnen...... (Späßchen).

Bloß was hab ich dann da draußen stehen?
GG hat dazu Nachtkerze gesagt. Die blueht auch nur nachts. Die Sonne
geht unter und du kannst zugucken wie eine Blüte nach der anderen aufgeht.
Und morgen ist der Spuk wieder vorbei bis zum naechsten Sonnenuntergang.
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25865
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von MadMim » 02.07.2015, 23:41

Das ist eine Nachtkerze!
Nur der 'Nachname' fällt mir gerade nicht ein...   :oops:
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2495
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von sand cat » 02.07.2015, 23:44

Danke dir.

Dann sag ich halt nur Nachtkerze zu der.

:x   :x
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25865
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von MadMim » 03.07.2015, 00:00

Gudrun kennt bestimmt den bot. Namen?   :)    :wink:
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27370
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 03.07.2015, 00:13

Es gibt so viele Nachtkerzen. Und alle stammen sie aus Amerika, eine sogar aus Chile, die anderen alles aus Nord-A.

Bei uns gibt es überall die wilde O. biennis, zweijährig, d.h. sie stirbt mit der Samenreife ab unter Hinterlassung jeder Menge Sämlinge, die im darauf folgenden Jahr blühen. Kannst Du das bestätigen, Heiner?
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Antworten

Zurück zu „Garten und Blüten im ...“