Rehleins Schätze


Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 12057
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Rehleins Schätze

Beitrag von Annegret » 18.05.2019, 08:30

Annegret:
Ja , wenn es bei uns mit der Blüte beginnt ist bei Dir schon vieles verblüht.
Aber wie Du weisst,,,machts dann irgendwann einen großen Rums und der Garten in Euren in nichts mehr nach.
Übrigens ,,,,ich las in Jürgens Garten, dass Du Intresse an Hostas hättest.
Wenn Du welche möchtest sag Bescheid und ich bring Dir von unseren ein paar mit.
Da ich weiss, Du wirst sicher mit dem Zug kommen, gibts dann halt Kleinere Stücke.
Nach Namen darfst mich aber nicht fragen,,,,,,als wir sie setzten intressierte mich noch keine Beschilderung.
Marion, danke für dein Angebot, aber ich werde nicht mehr nach Mürsbach kommen. (Persönliche Gründe)
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
kleinesRehlein
Aktives Mitglied
Beiträge: 1166
Registriert: 11.02.2015, 11:51
Wohnort: Landkreis Wunsiedel
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Rehleins Schätze

Beitrag von kleinesRehlein » 19.05.2019, 05:43

Oh, das finde ich schade, dass Du nicht mehr kommen möchtest.

Benutzeravatar
kleinesRehlein
Aktives Mitglied
Beiträge: 1166
Registriert: 11.02.2015, 11:51
Wohnort: Landkreis Wunsiedel
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Rehleins Schätze

Beitrag von kleinesRehlein » 04.06.2019, 19:58

Da ich Euch schon Fotos bei Unseren Pelargonien eingestellt habe , möchte ich auch ein leines bisserl Garten zeigen.
Leider läuft mir immer irgenwie die Zeit davon. Gartenzaun streiche immer am Vormittag 2-3 Felder, da dann noch Schatten ist.
In der prallen Sonne geht das nicht mehr. Aber es gibt ja noch anderes zu erledigen.
Zum Beispiel hab ich mein Zwergen- bzw Gartenhaus wieder auf Vordermann gebracht.
Alle Regale abgeräumt,,,gewischt und die Zwerglein gleich mit abgestaubt und wieder aufgestellt.
Die meisten sind Erbstücke meiner geliebten Omi , deren große Leidenschaft Gartenzwerge usw waren
Kann mich einfach nicht davon trennen In der Almhütte Sitzmöbel gesäubert usw.
Tja man wird einfach nicht arbeitslos.
Lach
Aber das kennt Ihr ja alle.
so jetzt aber noch schnell ein paar Fotos und dann wünsch ich allen einen schönen Abend

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 4914
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Rehleins Schätze

Beitrag von annelu14 » 04.06.2019, 21:38

Marion und wo bleiben die Bilder von Omas Zwergen,unsere Nachbarn zu beiden Seiten hatten damals
auch solche angelegt,Heute sieht man das ja nur noch selten,ich habe mir die immer gerne angesehen.
Grade wenn das so schöne Erinnerungen sind, würde ich sie auch immer behalten und wenn das so weiter
geht stehen sie vielleicht mal unter Kulturdenkmal :smiley_emoticons_pfeif2:

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 12057
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Rehleins Schätze

Beitrag von Annegret » 04.06.2019, 22:24

Marion, das sind sehr schöne Anblicke, die du uns präsentierst.
Aber ich gebe Anne recht: Wo sind die Zwerge? :smiley_emoticons_coolnew: :smiley_emoticons_lol: :smiley_emoticons_lol:
Ich habe eine neue Gartennachbarin, die hat ganz viele Figuren in dem Garten stehen.
Irgendwie passt da nichts zusammen.
Zwerge finde ich passender. Einige meiner Freunde haben ganz viele davon. :smiley_emoticons_nicken: :smiley_emoticons_nicken:
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
kleinesRehlein
Aktives Mitglied
Beiträge: 1166
Registriert: 11.02.2015, 11:51
Wohnort: Landkreis Wunsiedel
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Rehleins Schätze

Beitrag von kleinesRehlein » 05.06.2019, 19:00

Da Annelu und Annegret meine Zwergensammlung sehen möchten und sich vielleicht noch ein paar andere sie sich anschaun möchten

Bitte sehr

Herein spaziert in mein Gartenhäuschen welches den Namen Zwergenhäusl bekam in dem auch die ganzen Sitzpolster, Liegen und 2 kleinere Gartensitzgarnituren verstaut sind.

Bild

Bild

So wenig Farbe hatten alle Zwerge einmal, bevor ich mich eines Tages an bemalen machte

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Und nun erstrahlen alle wieder in neuer Farbe und Glanz

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Un nun wünsch ich allen einen schönen Abend

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 4914
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Rehleins Schätze

Beitrag von annelu14 » 05.06.2019, 22:13

Marion,die haben ja ein richtiges eigenes Häuschen und die viele Arbeit die Du dir gemacht hast,das
sind wirklich schöne Gartenzwerge :smiley_emoticons_pfeif2:

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Beiträge: 7550
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal

Re: Rehleins Schätze

Beitrag von Steffi » 06.06.2019, 05:38

Wow Marion, Du hast ja einen ganzen Zwergerl Staat. Wieviele sind es?
Bild

Viele Grüße

Steffi
_____________________________________________________________
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen."
("Si hortum in bibliotheca habes, deerit nihil.")

Cicero

Benutzeravatar
kleinesRehlein
Aktives Mitglied
Beiträge: 1166
Registriert: 11.02.2015, 11:51
Wohnort: Landkreis Wunsiedel
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Rehleins Schätze

Beitrag von kleinesRehlein » 06.06.2019, 06:25

Anneliese:
Ja sie haben Ihr eigenes Häusler. Auf den Fotos fehlen noch einige. Zum.B. der Schäfer mit all seinen Schaden, der aber in einer Ecke steht die mit den Lieben zu gestellt ist.
Dann noch ein paar, die wieder auf neue Farbe warten, wie ein größeres Schneewittchen USA.
Auch hab ich die, die mit nicht wirklich am Herzen lagen schon weg gegeben. Es waren meist Kinder Grosse und irgendwie haben die mich immer ein bisschen gestört.
Aber es ist auch so genug.

Steffi:
Keine Ahnung , wieviele es sind. Habe noch nie gezählt. Es fehlen einige wie ich Anneliese schon schrieb,
Auch gibt es viele kleine Miniaturen , die aber in einem kleinen Karton verstaut sind.

Ja und so hat jeder seinen Fimmel. Lach Hi

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 12057
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Rehleins Schätze

Beitrag von Annegret » 06.06.2019, 08:06

Das Zwergenhaus trägt seinen Namen zu Recht.
Das ist ja eine tolle Sammlung, die du da hast. :smiley_emoticons_bravo2:
Und das du immer für ein schönes Aussehen deiner Sammlung sorgst, finde ich schon sehr beachtlich.

Das sollten sich mal meine Gartenfreunde anschauen, die wären total neidisch.
Na gut, bei uns besteht immer die Gefahr, das solche Deko auch anderen gefallen
könnte und die den Garten dann leer räumen.
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
Honigbiene
Aktives Mitglied
Beiträge: 761
Registriert: 10.12.2017, 21:16
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Rehleins Schätze

Beitrag von Honigbiene » 06.06.2019, 13:15

Das ist ja der reinste Wahnsinn, deine Gartenzwerge. Früher hatten wir zu Hause auch sehr schöne. Leider fehlt mir der Platz dafür. Da erfeue ich mich halt an deinen Bildern. :smiley_emoticons_bravo2:

Liebe Grüße von Renate

Benutzeravatar
Nordlicht
Aktives Mitglied
Beiträge: 399
Registriert: 06.07.2009, 13:27
Wohnort: südlich von Flensburg - östlich von Handewitt
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Rehleins Schätze

Beitrag von Nordlicht » 06.06.2019, 19:23

Ich kann die Bilder nicht sehen :smiley_emoticons_no_sad:
Viele Grüße!
Nordlicht Gerhild

Wo wir sind, ist oben!
Bild

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Beiträge: 6690
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Rehleins Schätze

Beitrag von Heidi » 14.06.2019, 13:11

Marion, ich habe Schneewittchen und die sieben Zwerge entdeckt :smiley_emoticons_lachtot:

Auf unserem ehemaligen Grundstück hatten wir auch mehrere Zwerge stehen, große und kleine;
mit Tieren dabei und Karre und und und... :smiley_emoticons_lol: .
Sie haben da auch super reingepasst :smiley_emoticons_pfeif2:

Wo wir jetzt wohnen, ginge das gar nicht :smiley_emoticons_doh:

Ich finde das toll, Marion, wie du die Schätze deiner Oma pflegst und hegst :smiley_emoticons_winken4:
Wenn ich dir helfen soll beim Anmalen, mach ich gerne; hab noch schöne Acrylfarben :smiley_emoticons_lachtot:
Servus sagt die Bayern-Heidi 
Bild

Benutzeravatar
kleinesRehlein
Aktives Mitglied
Beiträge: 1166
Registriert: 11.02.2015, 11:51
Wohnort: Landkreis Wunsiedel
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Rehleins Schätze

Beitrag von kleinesRehlein » 15.06.2019, 06:27

Heidi:
Na da stell ich dann schon mal ein paar, die noch dringend einen Anstrich brauchen parat.
Werden aber mit richtigem Lack bemalt.
Da kannst Dich dann austoben.
Lach
Freu mich jedenfalls schon auf unser Treffen

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Beiträge: 6690
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Rehleins Schätze

Beitrag von Heidi » 17.06.2019, 13:50

Marion, ich kann ja ein paar mitnehmen zum Bemalen.
Fragt sich nur, ob du die dann wieder kriegst :smiley_emoticons_lachtot:

Hab grad mal ein bisserl gegoogelt, auf der Luisenburg gibts ja tolle Angebote wie "Grease".
Mein Favorit wäre aber "Rock im Fels - Musik von Deep Purple" :smiley_emoticons_doh:
Servus sagt die Bayern-Heidi 
Bild

Antworten

Zurück zu „Garten und Blüten im ...“