Der Sommer, der ein Winter war

Antworten

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25865
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 4 Mal

Der Sommer, der ein Winter war

Beitrag von MadMim » 14.08.2012, 23:29

Ist doch toll, daß sich die gefüllte Helleborus
ausgerechnet jetzt entschlossen hat zu blühen.
Im Frühling hatte sie es vergessen.

Bild

Bild
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27370
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 14.08.2012, 23:58

Iss ja ein Ding. So hat sie jetzt frühlingshafte Temperaturen. Na, wenn es ihr Spaß macht, uns doch auch.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25865
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von MadMim » 15.08.2012, 00:10

Nachdem mein Osterkaktus noch nicht lange verblüht ist ....
Das ist dieses Jahr vielleicht ein verrückter Sommer   :oops:
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27370
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 15.08.2012, 00:14

Stimmt, es hält sich vieles nicht an die normale Blütezeit. Einiges will nicht, anderes blüht früher als sonst, vollkommen unverständlich. Aber man muß es nehmen, wie es kommt.

Jedenfalls ist es eine schöne Blüte. Hoffentlich hat sie anschließend genügend Pause, um nächsten Spätwinter zur offiziellen Zeit zu blühen.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25865
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von MadMim » 15.08.2012, 00:20

Hoffentlich ist es keine Notblüte,
denn vom Wasserschlauch konnten meine Hänge in den letzten Wochen nur träumen...
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27370
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 15.08.2012, 00:23

Die Erdbeerblätter daneben sehen aber gut genährt aus. Alles ist dicht bewachsen rundherum. Von notleidenden Pflanzen ist nichts zu sehen.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25865
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von MadMim » 15.08.2012, 00:24

Sogar der H. 'Hantay' Zwirnsfaden mit einem Blatt lebt noch.
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27370
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 15.08.2012, 00:27

Der was?
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25865
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von MadMim » 15.08.2012, 00:28

Der gelbe Helleborus-Mickerling von Baldur...   :!:    :)
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27370
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 15.08.2012, 00:32

Ach der. Lebt wenigstens noch.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Winterbraut

Beitrag von Winterbraut » 15.08.2012, 06:48

Was, Baldur lebt noch !??  :lachen17

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 10820
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 15.08.2012, 09:09

Bei mir blüht zum zweiten mal die Küchenschelle :oops:  
Da hab ich die Woche auch nicht schlecht gestaunt.
Lieben Gruß aus dem Saarland
Claudia Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27370
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 15.08.2012, 09:14

Hast Du es gut, Claudia. Meine sind überhaupt nicht mehr da. Im Austrieb erfroren. Leid tut es mir vor allem um die schöne 'Van der Elst' mit ihren lachsroten Blüten. Die ist kaum zu ersetzen. Vielleicht erscheint ja mal ein Sämling in der Farbe.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Antworten

Zurück zu „Garten und Blüten im ...“