Fuchsien aussäen

Tipps und Tricks vom Fachmann bzw. der Fachfrau

edeltraud meub
Aktives Mitglied
Beiträge: 1941
Registriert: 19.10.2011, 11:14
Wohnort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fuchsien aussäen

Beitrag von edeltraud meub » 09.01.2018, 07:11

Ich schaue bei Euch zu.Aussäen ist nicht so ein Ding. Ich hatte letztes Jahr 2 Sämlinge durchbekommen es sind sehr schöne Pflanzen geworden und haben auch gut überwintert doch ich werde das nicht wiederholen.Das ist mir zu mühselig.
Liebe Grüße  Edeltraud

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 4759
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Fuchsien aussäen

Beitrag von annelu14 » 09.01.2018, 11:07

Ja,jetzt zeigen sich schon ganz viele Sämlinge,erst dachte ich keimen wohl doch nicht,weil
sie sich bis zum 07.01 garnichts tat und dann alle mit einmal :smiley_emoticons_hurra3: ,ich
hatte von meiner Fuchsie blau-weiß auch noch Saat,da kommen ganz wenige,war auch wenig
Saat,wenn ich Zeit habe mache ich Fotos , Brugmansien und Wandelröschen sehen auch aus
als keimen sie :smiley_emoticons_hurra3:

LG Anne

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Beiträge: 6930
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Fuchsien aussäen

Beitrag von Steffi » 09.01.2018, 11:28

Bei mir tut sich noch nix. :smiley_emoticons_confusednew:
Bild

Viele Grüße

Steffi
_____________________________________________________________
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen."
("Si hortum in bibliotheca habes, deerit nihil.")

Cicero

Benutzeravatar
Storch
Aktives Mitglied
Beiträge: 1271
Registriert: 11.07.2011, 23:07
Wohnort: Petershagen

Re: Fuchsien aussäen

Beitrag von Storch » 09.01.2018, 17:47

Super Anne, ich wünsche dir gutes Gelingen mit deinen kleinen Sämlingen.
Liebe  Grüsse   von   Annelore  die  Störchin !

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 4759
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Fuchsien aussäen

Beitrag von annelu14 » 09.01.2018, 23:19

Steffi,so ging es mir auch ,in paar Tagen werden deine auch keimen,es sind
so viele, da muß jedes Stäubchen gekeimt sein,ob ich sie groß bekomme mal
abwarten,jetzt freue ich mich schon.

LG Anne

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 10808
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Fuchsien aussäen

Beitrag von Annegret » 10.01.2018, 08:14

Na Anne, das hört sich ja sehr gut an!
:smiley_emoticons_smilina:
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Beiträge: 6206
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Fuchsien aussäen

Beitrag von Heidi » 14.01.2018, 12:19

Das ist ja wirklich super, dass man hier mit erleben kann, wie die Babies wachsen :smiley_emoticons_bravo2:

Da schaut man gleich immer rein, ob es wieder was Neues gibt; vielleicht auch bald mal ein Bild :smiley_emoticons_pfeif2:

Ursel hat das ja immer super hingekriegt, wenn ich da an ihre "Paris-Pelargonien" denke :smiley_emoticons_smilina:
Servus sagt die Bayern-Heidi 
Bild

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 6856
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln

Re: Fuchsien aussäen

Beitrag von Ursel » 14.01.2018, 17:19

Schade das man kein Bild vom aussäen aufgehen gezeigt bekommt
würde mich auch freuen,

ich finde es immer spannend wenn man dann sich die Bilder später anschaut
was wann gerade so passiert, ich habe einige Bilder von Fuchsiensämlinge und den Pelargoniensämlinge
schon hier gezeigt

Also Anne, dann zeig mal deine kleinen Sämlinge, aber bitte nicht zu früh umtopfen
es könnte sein das die dann umkippen


Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
Galina
Aktives Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 20.12.2010, 20:46

Re: Fuchsien aussäen

Beitrag von Galina » 14.01.2018, 17:31

Wow! Was Ihr so alles ausprobiert! :smiley_emoticons_eek: Wahnsinn!
Die Fotos von den Sämlingen würde ich auch gerne sehen....Weiter so :smiley_emoticons_bravo2:und viel Glück!

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Beiträge: 6930
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Fuchsien aussäen

Beitrag von Steffi » 14.01.2018, 19:51

Bei mir tut sich noch immer nichts.
Bild

Viele Grüße

Steffi
_____________________________________________________________
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen."
("Si hortum in bibliotheca habes, deerit nihil.")

Cicero

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 10808
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Fuchsien aussäen

Beitrag von Annegret » 14.01.2018, 22:13

Ich habe erst am 10.01. ausgesät, da dauert es noch eine Weile, bis etwas zu sehen ist.
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 4759
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Fuchsien aussäen

Beitrag von annelu14 » 14.01.2018, 22:23

Bilder habe ich emacht aber noch keine Zeit zum runterladen gehabt.
Die Sämlinge sind sehr,sehr zart und viel zu dicht,ich habe schon welche rausgezogen
aber da ist wohl jedes Taubkörnchen gekeimt,mal sehen ob ich morgen noch paar Bilder
zeigen kann.Pelargonien habe ich auch ausgesät von,,Withe Glitter,, eine zeigt sich schon richtig
schön.
Steffi,so langsam müßte sich auch etwas bei Dir tun :smiley_emoticons_confusednew:


LG Anne

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 4759
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Fuchsien aussäen

Beitrag von annelu14 » 15.01.2018, 17:15

und hier nun die Bilder
DSC05702.JPG
DSC05704.JPG
DSC05724.JPG
DSC05732.JPG
DSC05713.JPG
so sas war vom Anfang der Aussaat bis jetzt

LG Anne

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 6856
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln

Re: Fuchsien aussäen

Beitrag von Ursel » 15.01.2018, 17:49

Anne das sieht sehr gut aus, denke daran zu viel Feuchtigkeit dürfen (Schwitzwasser) nicht haben
dann könnte es sein, das die schimmeln
aber noch ist alles ok. Jetzt musst du natürlich eine Zeit warten ich bis du dann pikieren kannst
ich habe es immer erst dann, wenn aus der Mitte dann die richtigen Blätter da waren

Viel Erfolg wünscht Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 10808
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Fuchsien aussäen

Beitrag von Annegret » 15.01.2018, 20:35

Ich hatte damals meine Sämlinge nach dem Auflaufen nicht mehr mit Folie abgedeckt.

So feucht mögen es die zarten Sämlinge nicht.
Da fangen sie schnell an zu schimmeln oder fallen einfach um.

Pickiert habe ich auch erst, nachdem sich die ersten Blätter gebildet hatten.
Und nur minimal gegossen oder einfach nur gesprüht.

Anne, bei dir sieht es mal wieder aus, wie in einem Anzuchtbetrieb! :smiley_emoticons_lol:
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Antworten

Zurück zu „Vermehrung und Erziehung“