Etymologisches Wörterbuch der botanischen Pflanzennamen

Fachbücher, aber nicht nur die, sowie Meinungen und Empfehlungen
Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 6194
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
x 413
x 676

Etymologisches Wörterbuch der botanischen Pflanzennamen

Beitragvon Steffi » 22.12.2012, 12:49

Wer kennt dieses Buch?

Bild
Etymologisches Wörterbuch der botanischen Pflanzennamen
Helmut Genaust
Nikol Verlag   2012-02      Gebundene Ausgabe   701 Seiten
0 x
Bild

Viele Grüße

Steffi
_____________________________________________________________
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen."
("Si hortum in bibliotheca habes, deerit nihil.")

Cicero

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 27342
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
x 108

Beitragvon gudrun » 22.12.2012, 13:42

0 x
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 27342
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
x 108

Beitragvon gudrun » 22.12.2012, 13:44

Ich denke, eines reicht. So oft benutze ich es gar nicht.
0 x
Bild

Viele Grüße aus Hochheim

Gudrun

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 6194
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
x 413
x 676

Re: Etymologisches Wörterbuch der botanischen Pflanzennamen

Beitragvon Steffi » 13.02.2018, 07:28

Das "Etymologische Wörterbuch der botanischen Pflanzennamen" von Helmut Genaust gibt es jetzt recht günstig in der aktuellen 3. Auflage.

siehe hier
0 x
Bild

Viele Grüße

Steffi
_____________________________________________________________
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen."
("Si hortum in bibliotheca habes, deerit nihil.")

Cicero


Zurück zu „Literatur“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast