Afrikanischer Citrus Schwalbenschwanz

Antworten

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2976
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Beitrag von sand cat » 10.01.2015, 21:18

Schönes Larven Exemplar.

Bild
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 22881
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Beitrag von Karingoldi » 11.01.2015, 09:01

Und gefuttert hat sie auch schon ganz viel vom Blatt
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2976
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Beitrag von sand cat » 13.01.2015, 09:33

Da ich in den letzten Tagen keine Larven aufm Strauch gefunden hatte dachte
ich schon das wars mit Schwalbenschwaenzen.
Heute morgen jedoch dieses Bild.

Bild
Bild
BildBild

Von 3mm bis 3cm alles vorhanden.
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
Line
Aktives Mitglied
Beiträge: 4134
Registriert: 03.02.2011, 15:06
Wohnort: bei Höchstadt

Beitrag von Line » 13.01.2015, 11:10

... einfach nur schön, diese Verwandlung beobachten zu können...
Und der Zitrus, na ja....der wächst bei Euch ja auch wie Unkraut Bild
Jeder fängt mal KLEIN an: Bild
Gruß Line

Benutzeravatar
Ingelid
Aktives Mitglied
Beiträge: 3090
Registriert: 19.12.2013, 19:02
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Beitrag von Ingelid » 13.01.2015, 15:25

Die eine ist ja mächtig gewachsen.
Liebe Grüße Ingelid

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 22881
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Beitrag von Karingoldi » 13.01.2015, 22:03

Line  :D
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2976
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Beitrag von sand cat » 15.01.2015, 07:45

Letzter Eintrag - erstes Bild, die dicke fette Larve

Moin moin allerseits

Hab heute morgen im Vorbeigehen gesehen daß sich bei oben genannter
Larve, daß sich die Farbe, das Muster veraendert hat. Im Moment hat die
Larve eine gruenlich-aschgraue Farbe und keinerlei Zeichnung mehr.
Vielleicht ist die Larve in der Metamorphose.von der Larve zur Raupe.
Heute Nachmittag  mal ein Bild schiessen. Hatte heute morgen keine Zeit
dafuer.
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 22881
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Beitrag von Karingoldi » 15.01.2015, 08:26

Ok Heiner wir warten   Bild
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2976
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Beitrag von sand cat » 16.01.2015, 20:48

Gestern Abend kurz 2 Bilder geschossen.
Morgen tagsueber werd ich die Pflanze mal komplett absuchen.
Mal sehn wieviel ich entdecke.

In der Metamorphose von der Larve zur Raupe.
Bild

Da ist der Verwandlungsprozess fast gaenzlich vollzogen.
Bild
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2976
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Beitrag von sand cat » 17.01.2015, 07:40

Heute morgen bei besserem Licht.
2 Larven haben ins Raupenstadium gewechselt. 1 ist dabei und ca 8 im Larvenstadium hab ich gefunden.
Vielleicht sitzt hier und da noch eine welche ich nicht gesehn, gefunden hab.

Da fehlen laut Inetbilder noch seitl. Streifen und ne Zeichnung am Kopf. Ob diese "Zeichnung" immer vorhanden sein muß oder ob die Raupe
umgebungsspezifisch da sich anpaßt (anpassen kann?) weiß ich nicht. (Siehe link).

http://www.imagebroker.com/search/resul ... id/1130989

Die 2 Raupen.
Bild
Bild

Bild
Bild

Die ist noch mitten drin in der Metamorphose.
Bild

Larven, dieses Stadium, die sind im Moment noch in der Überzahl.
Bild
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
Ingelid
Aktives Mitglied
Beiträge: 3090
Registriert: 19.12.2013, 19:02
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Beitrag von Ingelid » 17.01.2015, 12:01

Danke für deine Infos und Bilder.
So konnte ich das noch nie verfolgen. Spannung pur. :D
Liebe Grüße Ingelid

Inge

Beitrag von Inge » 17.01.2015, 12:39

Auch wenn ich nicht immer was dazu schreibe, ich verfolge Deinen Bericht auch und finde es interessant  :wink:

Benutzeravatar
Heilpflanze
Aktives Mitglied
Beiträge: 1038
Registriert: 30.08.2013, 11:24
Wohnort: Motto-Val di Blenio
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Heilpflanze » 17.01.2015, 16:05

Ich war auch kurz hier und bestaune die wundervolle Verwandlung

Herzliche Grüsse
Béatrice
Bild

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2976
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Beitrag von sand cat » 17.01.2015, 17:05

Alsbald die Verwandlung vom einen in das naechste Stadium beendet ist beginnt der Zyklus des endlosen Fressens wieder.
Beide nun ja keine Larven mehr sondern jetzt Raupen haben ihren Platz wo die Metamorphose stattfand verlassen.
Die eine ist am Stamm aufm Weg zu einem Freßplatz, die andere hat ihn bereits eingenommen.

Bild
Bild
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
walde
Aktives Mitglied
Beiträge: 1244
Registriert: 09.11.2011, 21:19
Wohnort: nrw

Beitrag von walde » 17.01.2015, 20:13

WOW!
*


:smily979 :smily979 :smily979
Humor ist- wenn man trotzdem lacht.

LG (ich glaub ich steh im) walde.


http://www.fuchsienfreunde.de/album.php?user_id=741

Antworten

Zurück zu „Schmetterlinge und Raupen“