Ruellia graecizans

Benutzeravatar
Katrin
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 4213
Registriert: 21.08.2009, 12:26
Wohnort: Leipzig
x 4
x 81

Ruellia graecizans

Beitragvon Katrin » 09.01.2018, 23:29

Ruellia graecizans

ein deutscher Name ist mir nicht bekannt.

Familie: Akanthusgewächse (Acanthaceae)
Heimat: Südamerika - Brasilien

Blütenfarbe: Rot
Blütezeit: Juni bis Winter, im warmen GW ganzjährig möglich
Wuchsform: krautiger Strauch
Höhe: bis 170 cm
Standort: halbschattig - sonnig
Überwinterung: bei 12 bis 20°C
Temperaturminimum: + 2°C

ruellia gra.jpg


ruellia gr.jpg


ruellia g.jpg
5 x
Liebe Grüße von Katrin

Bild

Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 8573
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
x 1358
x 1463

Re: Ruellia graecizans

Beitragvon Annegret » 10.01.2018, 08:21

Wunderschön, Katrin!

Ich habe sie letztes Jahr von Steffi beim Franken Treff bekommen.
Sie hat jetzt zwar einige Blätter verloren, aber sonst macht sie sich gut in der Kücke vom Balkonfenster.

Samen konnte ich auch von ihr abnehmen fürs SWP. Im Pott selbst, sind zwei Samen gekeimt.
0 x
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
Inge
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 7362
Registriert: 04.10.2009, 23:36
Wohnort: Köln
x 79
x 72

Re: Ruellia graecizans

Beitragvon Inge » 10.01.2018, 19:10

Ich hatte auch eine von Steffi bekommen die sich sehr gut macht. Der ganze Topf ist jetzt voller Sämlinge.
Katrin, wie viele Pflanzen hast du in dem Kübel? Das wird doch nicht nur eine sein, oder?
0 x
LG Inge

Benutzeravatar
Katrin
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 4213
Registriert: 21.08.2009, 12:26
Wohnort: Leipzig
x 4
x 81

Re: Ruellia graecizans

Beitragvon Katrin » 10.01.2018, 20:52

Da werdet ihr Beide viel Freude dran haben :smiley_emoticons_nicken:

Inge das ist nur eine Pflanze, ich hatte sie glaub ich 2015 als Jungpflanze von Erika bekommen, sie hat mir auch mittlerweile ihren Hochstamm vermacht .......... erstaunt mich auch wie stabil ihre doch recht zart wirkenden Äste sind.

Was mich noch interessiert wäre Ruellia elegans, hat sie wer von Euch ??? >>> https://www.anniesannuals.com/signs/p%2 ... ans_04.jpg
0 x
Liebe Grüße von Katrin



Bild



Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 6086
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
x 365
x 585

Re: Ruellia graecizans

Beitragvon Steffi » 10.01.2018, 21:02

Die Ruellia elegans suche ich auch schon länger.
0 x
Bild

Viele Grüße

Steffi
_____________________________________________________________
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen."
("Si hortum in bibliotheca habes, deerit nihil.")

Cicero

Benutzeravatar
Inge
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 7362
Registriert: 04.10.2009, 23:36
Wohnort: Köln
x 79
x 72

Re: Ruellia graecizans

Beitragvon Inge » 10.01.2018, 23:58

Habe gerade mal gegoogelt... Die Eleganz sieht ja auch toll aus
0 x
LG Inge


Zurück zu „Exoten Galerie“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast