Callistemon citrinus - Zylinderputzer, Bottlebrush

Antworten

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25845
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald

Beitrag von MadMim » 09.07.2010, 00:24

... und er blüht doch!!!

17673

Freu mich wie blöde!  :D  :D
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Brigitte Stisser

Beitrag von Brigitte Stisser » 09.07.2010, 05:50

Gratulier Dir !!
Meiner steht jetzt bei Schwiegertochter, sieht sehr gut aus, blüht aber immer noch nicht.

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 21680
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein

Beitrag von Karingoldi » 09.07.2010, 07:09

Traudel oh ja wie schön ,meiner ist jetzt schon verblüht  :wink:
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25845
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald

Beitrag von MadMim » 09.07.2010, 22:55

Ich hatte meinen vorherigen, aus Samen gezogenen verschenkt,
weil er nie blühte - und prompt blühte er dort...

Dieser war letzten Herbst ein Sonderposten beim *ehner.  :!:    :D
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27367
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main

Beitrag von gudrun » 19.07.2010, 01:10

Sehr schön. Freu mich für Dich. Ich hab meinen vertrocknen lassen, d.h. wir waren mal wieder unterwegs. Ich habe ihn zurückgeschnitten, jetzt treibt er wieder, aber so klein, wie der jetzt ist, an Blüten ist natürlich nicht zu denken.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Jule
Aktives Mitglied
Beiträge: 668
Registriert: 29.07.2009, 22:29
Wohnort: Lautertal im Odenwald

Beitrag von Jule » 22.07.2010, 20:43

Ach Karin ist der schön , meiner ist im Winter dahin gegangen , habe mir aber wieder einen zu gelegt. :D

Benutzeravatar
123sonne
Aktives Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: 21.04.2010, 22:40
Wohnort: Sauerland, Hagen - Iserlohn (HA-MK)

Callistemon citrinus - Zylinderputzer, Bottlebrush

Beitrag von 123sonne » 07.04.2011, 22:48

Hallo zusammen,
kann mir jemand sagen ob Callistemon ein Dauerbluher ist?
und wie schnell er wächst?

Bei Schlecker gab es bewurzelte Stecklinge (ca. 20 cm),
interessant wie lange dauert es bis zur 1. Blute?

Grüße 123sonne

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25845
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald

Beitrag von MadMim » 07.04.2011, 23:39

Wenn es ein Sämling ist, kann es dauern - meiner blühte erst, als ich ihn verschenkt hatte...

Vor 2 Jahren habe ich mir einen bereits blühenden zugelegt.
Der hat sogar noch geblüht, als ich ihn im Herbst eingeräumt habe.
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
123sonne
Aktives Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: 21.04.2010, 22:40
Wohnort: Sauerland, Hagen - Iserlohn (HA-MK)

Beitrag von 123sonne » 08.04.2011, 08:55

... das was ich gekauft habe sieht , wie ein Steckling aus
Also ist es ein Dauerbluher, bin schon gespannt :D

Habe irgendwo gelesen, dass Callistemon eine gute und pflegeleichte Anfänger-Pflanze ist.

LG 123sonne

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27367
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main

Beitrag von gudrun » 08.04.2011, 08:58

Das würde ich nun nicht behaupten. Schon allein die Tatsache, dass sie möglichst kalkfreies Gießwasser haben will, ist über Anfängerniveau.

Ich habe meine, übrigens letztes Jahr bei Camellien-Fischer gekauft, kühl und hell überwintert. Jetzt ist sie voller Blütenknospen, an jedem Triebende.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
123sonne
Aktives Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: 21.04.2010, 22:40
Wohnort: Sauerland, Hagen - Iserlohn (HA-MK)

Beitrag von 123sonne » 08.04.2011, 09:16

Das mit "pflegeleicht" habe ich in "Mein schöner Garten" gelesen,
danke für den Tipp mit Wasser

LG 123sonne

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27367
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main

Callistemon citrinus - Zylinderputzer, Bottlebrush

Beitrag von gudrun » 14.02.2012, 11:38

Callistemon citrinus - Zylinderputzer

Familie: Myrtaceae - Myrtengewächse
Heimat: Australien

Blüte: leuchtend rot
Blütezeit: mehrmals im Jahr, je nach Standort
Duft. die ganze Pflanze duftet nach Zitrone
Wuchsform: Strauch
Höhe: 1,2 bis 2,5 m
Standort: volle Sonne
Boden: gute Kübelpflanzenerde mit grobkörnigem Anteil
Pflege: für gute Bewässerung sorgen, auch im Winter, aber entsprechend weniger, Düngen alle 10 Tage während der Wachstumsperiode
Schnitt: nach der Blüte zurückschneiden, um die Pflanzen kompakt zu halten und gute Verzweigung zu erzielen.
Besonderes: wie alle Australier phosphatarmen Dünger verwenden
Überwinterung: 12°C und hell
Temperaturminimum: 0°C
Zone: 9-11


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 10817
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 14.02.2012, 18:38

Mensch sind das schöne Aufnahmen!!
Auch wieder eine Pflanze (die ich ausnahmsweise kenne) die sehr schön ist. Ich sehe sie manchmal in Gärtnereien und durch das schöne Rot fällt sie mir jedesmal in Auge.
Schade das sie hell überwintert werden muß. Hat es jemand schon mal anders probiert, also dunkel und kühler?
Lieben Gruß aus dem Saarland
Claudia Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27367
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main

Beitrag von gudrun » 14.02.2012, 18:42

Kühl ist ja okay, Claudia, aber die Pflanze ist immergrün. Da braucht sie schon ein bischen Licht.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 10817
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 14.02.2012, 18:47

Danke Gudrun, dann kann ich sie dort hinstellen wo auch mein Lorberhochstamm überwintert.
Lieben Gruß aus dem Saarland
Claudia Bild

Antworten

Zurück zu „Exoten Galerie“