Lagerstroemia indica - Kreppmyrte

Benutzeravatar
Katrin
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 4303
Registriert: 21.08.2009, 12:26
Wohnort: Leipzig
x 2
x 27

Beitragvon Katrin » 24.11.2013, 22:26

gudrun hat geschrieben:Trotz der Temperaturen um 0 Grad stehen meine noch alle draußen. Sie vertragen ja einiges an Frösten, sind fast winterhart, wenn man den Angaben glauben darf. Meine kommen anschließend in die Halle, wo sie - fast - frostfrei stehen.


Also ich würde empfehlen keiner Lagerstroemia im Kübel Frost zukommen zu lassen  ;)  nur die echte Wildform erträgt als adultes (ausgewachsenes) Exemplar was länger ausgepflanzt ist Temperaturen bis zu 15°C minus, alle Anderen .......... bitte Vorsicht. Mir ist mal ein veredelter Hochstamm kaputt gegangen nur weil er 2 Nächte mal minus 3°C hatte  :oops: nur die Unterlage hat dann aus der Wurzel neu ausgetrieben, die Veredelungen sind alle kaputt gegangen. Ich denke das ist alles nur fürs Breisgau zu empfehlen, ansonsten im Kübel frostfrei, kalt und dunkel überwintern  ;)  :wink:
0 x
Liebe Grüße von Katrin

Bild

Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 28682
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
x 92

Beitragvon gudrun » 24.11.2013, 23:04

'Wir haben unsere heute reingeholt. Es wurden Temperaturen von minus 6° angesagt. Das wollen wir unseren Kübelz nun doch nicht antun. Aber so minus 2 ° haben sie letzten Winter in der Halle schon mal gehabt. Und leben alle noch.  An meinen Lagerstroemias sieht man aber auch nirgendwo eine Veredlungsstelle. Die müßten demnach weniger empfindlich sein als ein veredelter Hochstamm. Ih könnte mir denken, dass es da noch einen Unterschied gibt.
0 x
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Katrin
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 4303
Registriert: 21.08.2009, 12:26
Wohnort: Leipzig
x 2
x 27

Beitragvon Katrin » 02.09.2014, 23:13

Nach 5 Jahren blüht nun mein Lagerstroemia Baum, damals aus Samen gezogen  :) ist aber scheinbar keine L. indica sondern eine L. subcostata, auch nicht schlimm  ;) Hat nun mittlerweile 280 cm Höhe erreicht und hat an allen Triebenden Knospen .......

Bild

Bild

Bild
0 x
Liebe Grüße von Katrin



Bild



Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!

Benutzeravatar
Erika
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2172
Registriert: 22.08.2007, 12:49
Wohnort: Ahorn
x 1
x 35

Beitragvon Erika » 02.09.2014, 23:25

Ach Katrin Du verzauberst mich immer wieder mit Deinen wunderschönen und vor allem reichblühenden Blumen.
0 x
Bild
Grüsse ErikaBild

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 24388
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
x 75
x 266

Beitragvon Karingoldi » 03.09.2014, 12:36

Erika hat geschrieben:Ach Katrin Du verzauberst mich immer wieder mit Deinen wunderschönen und vor allem reichblühenden Blumen.


:lachen18 mich auch
0 x
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
Ingelid
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2412
Registriert: 19.12.2013, 19:02
x 520
x 115

Beitragvon Ingelid » 03.09.2014, 14:51

Und schon wieder so ein wundervolles Prachtstück, danke.
0 x
Liebe Grüße Ingelid

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 28682
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
x 92

Beitragvon gudrun » 03.09.2014, 21:31

Wunderschön, Katrin.

Ich konnte es doch nicht lassen. Auf dem Großmarkt standen da so viele davon rum, einer mit so schönen hellrosa Blüten und dunkelrotbraunem Laub und eine Woche später einer noch in lila. Der lila und auch der rosa mit dem dunklen Laub haben beide einen recht schmalen Wuchs, während meine anderen Sorten alle in die Breite streben. Natürlich mach ich Fotos.
0 x
Bild

Viele Grüße aus Hochheim

Gudrun

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 26027
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
x 1
x 174

Beitragvon MadMim » 03.09.2014, 23:06

Meiner ist ebenfalls gerade im Aufblühen.   :)
0 x
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Katrin
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 4303
Registriert: 21.08.2009, 12:26
Wohnort: Leipzig
x 2
x 27

Beitragvon Katrin » 04.09.2014, 21:23

Erika schön das du wieder da bist  :)  :)

Traudel dann denk bitte an Foto´s ja  ;) Hast du auch so einen Großen oder einen Busch ? Ist mir garnicht aufgefallen bei Dir. War ich blind ?

Hallo Gudrun, tolle Sammlung, da freu ich mich schon drauf  :)  :) Wenn du Lust und Zeit hast .............. ich würde mich sehr über Stecklinge freuen, du hast so tolle Farben  ;)

Wenn meiner dann voll aufgeblüht ist zeig ich nochmal Bilder, das Wetter wird ja jetzt wieder schöner !
Bei denen gehen übrigends halbverholzte ~15 cm Risslinge am besten und dann bei 18 - 21°C BT bewurzeln.  :wink:
0 x
Liebe Grüße von Katrin



Bild



Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 26027
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
x 1
x 174

Beitragvon MadMim » 04.09.2014, 23:21

Meiner ist schon recht alt, aber kein Vergleich im Wuchs zu Deinem.
Er hat 2 Etagen, denn ich hatte probiert, ihn als Baum zu ziehen, konnte mich aber nicht nicht entschliessen, ihn untenrum nackig zu machen...   :D  

Wenn er aufgeblüht ist, zeige ich mal Bilder von ihm.
0 x
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Katrin
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 4303
Registriert: 21.08.2009, 12:26
Wohnort: Leipzig
x 2
x 27

Beitragvon Katrin » 15.12.2014, 19:54

Mein Baum hat dann noch bis Mitte November geblüht, also an die 10 Wochen lang.

Traudel hat deiner noch geblüht ?

Bild

Bild
0 x
Liebe Grüße von Katrin



Bild



Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!

Benutzeravatar
Katrin
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 4303
Registriert: 21.08.2009, 12:26
Wohnort: Leipzig
x 2
x 27

Beitragvon Katrin » 15.12.2014, 20:03

In der Flora in Köln stehen einige Hybriden und zwar sind die dort ausgepflanzt .............. hab euch mal Bilder von den Farben und Sorten gemacht  :wink:

Bild
Bild

Bild
Bild

Bild
Bild
Bild

Bild
Bild
0 x
Liebe Grüße von Katrin



Bild



Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 26027
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
x 1
x 174

Beitragvon MadMim » 16.12.2014, 22:47

Meine hatte Knospen angesetzt, aber ich hatte sie nicht genug gegossen -
also sind die Knospen eingetrocknet.
Auf ein neues im nächsten Jahr...   :oops:
0 x
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Steffi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 6174
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
x 175
x 365

Re: Lagerstroemia indica - Kreppmyrte

Beitragvon Steffi » 04.05.2017, 10:05

Treiben Eure Lagerstroemien schon aus?

Meine 3 bisher noch nicht, ich werde mal vorsichtig am Holz kratzen.
0 x
Bild

Viele Grüße

Steffi
_____________________________________________________________

Das Leben beginnt an dem Tag, an dem man einen Garten anlegt

Chinesisches Sprichwort

Benutzeravatar
Inge
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 8126
Registriert: 04.10.2009, 23:36
Wohnort: Köln
x 63
x 68

Re: Lagerstroemia indica - Kreppmyrte

Beitragvon Inge » 04.05.2017, 14:14

Ja, meine ist munter dabei
0 x
LG Inge


Zurück zu „Exoten Galerie“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast