Ipomoea quamoclit - Zypressenwinde

Antworten

Benutzeravatar
Katrin
Moderator
Beiträge: 4286
Registriert: 21.08.2009, 12:26
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Ipomoea quamoclit - Zypressenwinde

Beitrag von Katrin » 04.12.2018, 20:54

Einjährige Winde mit ungewöhnlichen Blüten und Blättern, aus Mittelamerika.

DSCI0054.JPG
ipo zy.jpg
Liebe Grüße von Katrin

Bild

Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 10783
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Ipomoea quamoclit - Zypressenwinde

Beitrag von Annegret » 05.12.2018, 09:01

Sehr hübsch! :good
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
reschi
Moderator
Beiträge: 6870
Registriert: 05.07.2007, 14:12
Wohnort: Tuttendorf (bei Freiberg)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ipomoea quamoclit - Zypressenwinde

Beitrag von reschi » 05.12.2018, 09:15

Die hatte ich auch schon mal. Sie wächst aber nicht sehr hoch.
Gruß
reschi

"Sag mir Deinen Namen, und ich sag Dir, wie Du heisst."

Benutzeravatar
jürgen
Aktives Mitglied
Beiträge: 2973
Registriert: 17.03.2013, 10:01
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Ipomoea quamoclit - Zypressenwinde

Beitrag von jürgen » 05.12.2018, 09:33

Die sieht sehr schön aus. Kann man von ihr Saat gewinnen ?

Einjährig ? Dann ist ein Überwinterungs Versuch möglich ?




LG. Jürgen
Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie es andere gern hätten.

„Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet,
der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken,
dass man Geld nicht essen kann.“

Benutzeravatar
Katrin
Moderator
Beiträge: 4286
Registriert: 21.08.2009, 12:26
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Ipomoea quamoclit - Zypressenwinde

Beitrag von Katrin » 06.12.2018, 21:21

Ja Jürgen die setzt ordentlich Samen an aber ich hab noch nie gehört das die jemand erfolgreich überwintern konnte. Also definitiv Einjährig !
Liebe Grüße von Katrin

Bild

Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!

Antworten

Zurück zu „Galerie Balkon“