Streptocarpus aus Samen


Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 6856
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln

Re: Streptocarpus aus Samen

Beitrag von Ursel » 15.01.2018, 10:49

Liebe Galina wieder zeigt du uns schöne Sämlingsblüten
ein Traum
leider sind meine schönen Sämlinge eingegangen, leider leider
ich habe einmal zu viel Wasser gegeben und dann nicht nicht aufgepasst da standen die
dann im Wasser sind von unten verfault

ganz liebe Grüße
Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
Galina
Aktives Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 20.12.2010, 20:46

Re: Streptocarpus aus Samen

Beitrag von Galina » 15.01.2018, 19:37

Anne, die Samen von Achimenes???

Ursel, ach schade...aber das macht ja nichts, ich schaue bei mir nach den Samen... :smiley_emoticons_wink2:

Benutzeravatar
Volker
Administrator
Beiträge: 7483
Registriert: 05.07.2007, 08:10
Wohnort: Annaberg-Buchholz

Re: Streptocarpus aus Samen

Beitrag von Volker » 15.01.2018, 19:53

so, nun muss ich mich hier auch mal melden als anfänger :smiley_emoticons_pfeif2:

habe im wohnzimmer 2 fenster nach süden und eins osten, kann ich da was hinstellen? was iost zu beachten, wo bekomme ich paar einfach zu pflegende her?
Viele Grüße aus dem Erzgebirge

Volker

Unser Wetter

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 4752
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Streptocarpus aus Samen

Beitrag von annelu14 » 15.01.2018, 23:16

Volker,Ostfenster ja ,Südfenster nein ,da gedeihen Hibiscus und Pelargonien sehr gut,mehr fällt mir grade nicht ein.
Ich habe leider nur noch bisschen Staub ,ich wollte eigendlich nicht aussäen und habe alles verschenkt.

LG Anne

Benutzeravatar
Galina
Aktives Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 20.12.2010, 20:46

Re: Streptocarpus aus Samen

Beitrag von Galina » 27.01.2018, 20:30

Die Samen habe ich am 17.01. ausgesät, am 25.01. sind sie aufgegangen
CIMG8344.JPG

das ist die Mutterpflanze
CIMG8054.JPG

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 4752
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Streptocarpus aus Samen

Beitrag von annelu14 » 27.01.2018, 22:40

Galina,da freue ich mich mit Dir,mal sehen was für Sämlinge raus kommen,ich bin schon gespannt.

LG Anne

Benutzeravatar
Galina
Aktives Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 20.12.2010, 20:46

Re: Streptocarpus aus Samen

Beitrag von Galina » 27.01.2018, 23:08

Anne,ich denke eher- lila und rosa :smiley_emoticons_irre:

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 4752
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Streptocarpus aus Samen

Beitrag von annelu14 » 28.01.2018, 12:39

Ich hatte ja meine Reste aus der Samentüte auch über Anzuchterde eschüttelt in der Hoffnung das
noch Saat vorhanden ist,jetzt sieht es aus als sei eine einzige zu sehen,nun bin ich gespannt ob es
wirklich Stretocarpus ist,dieses Jahr werde ich auf jeden Fall Saat für mich aufheben.

LG Anne

Benutzeravatar
Galina
Aktives Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 20.12.2010, 20:46

Re: Streptocarpus aus Samen

Beitrag von Galina » 28.01.2018, 13:25

Es war heute bei mir wieder ein Aussaat-Tag... :smiley_emoticons_wink2:
Habe mehrere alten Samentütchen gefunden, mal sehen ob was überhaupt rauskommt..Bin sehr gespannt.. :smiley_emoticons_nicken:

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 4752
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Streptocarpus aus Samen

Beitrag von annelu14 » 28.01.2018, 14:50

Galina,das ist ja richtig spannend,nächstes Jahr steige ich dann auch wieder mit ein :smiley_emoticons_lol:
und dann mal sehen ob wir hier nicht noch welche anstecken :smiley_emoticons_wink2:
Im März dieses Jahr fange ich an,meine Achimenes zu seten da bin ich auch schon gespannt was so überlebt hat.

LG Anne

Benutzeravatar
Galina
Aktives Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 20.12.2010, 20:46

Re: Streptocarpus aus Samen

Beitrag von Galina » 28.01.2018, 19:44

Anne, du kannst schon dieses Jahr mit dem Aussaat starten( ich schicke dir welche mit), damit ich nicht ganz alleine bin :smiley_emoticons_xd2: :smiley_emoticons_hurra3:

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 2726
Registriert: 12.01.2015, 22:18
Wohnort: Am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 20 Mal

Re: Streptocarpus aus Samen

Beitrag von Fuchsienblüte » 28.01.2018, 20:43

Das Anstecken scheitert am Platzmangel.
So schön die Streptocarpen auch aussehen,
man muß auch leider den passenden Platz
dafür haben.Den habe ich aber nun mal nicht.

Galina,ich wünsche dir viel Erfolg mit der älteren Saat. :smiley_emoticons_winken4:
LG    Michael

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 10777
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Streptocarpus aus Samen

Beitrag von Annegret » 28.01.2018, 21:55

Mir geht es wie Michael, kein Platz vor den Fenstern.
Trotzdem verfolge ich den Erfolg eurer Aussaaten mit und bin gespannt,
welche Schönheiten ihr uns wieder zeigt.
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 4752
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Streptocarpus aus Samen

Beitrag von annelu14 » 28.01.2018, 22:37

Galina,das Angebot nehme ich gerne an,noch ist ja genug Zeit für die Aussaat.

LG Anne

Benutzeravatar
Galina
Aktives Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 20.12.2010, 20:46

Re: Streptocarpus aus Samen

Beitrag von Galina » 29.01.2018, 20:04

Michael, Annegret,Dankeschön!
Mit dem Platz ist bei mir auch sehr, sehr knapp :smiley_emoticons_frown: und wenn alles aufgeht, was ich schon gesät habe.... :smiley_emoticons_shocked: :smiley_emoticons_skeptisch:
Anne,alles klar :smiley_emoticons_winken4:

Antworten

Zurück zu „Zimmerpflanzen“