Streptocarpus saxorum "Blauer Paul"

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 5274
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
x 1274
x 951

Streptocarpus saxorum "Blauer Paul"

Beitragvon Heidi » 23.01.2017, 20:02

Ich bin ein Fan von "Blauer Paul"; ich liebe diese zarten, blauen Blüten :smiley_emoticons_pfeif2:

Habe von Ursel einen schönen Topf davon bekommen; der hat geblüht wie verrückt.

Zum Überwintern habe ich GottseiDank ein paar Stecklinge gemacht und habe sie ans Küchenfenster gestellt
Ich bin richtig glücklich, dass sie treiben
Streptocarpus Blauer Paul.jpg


denn der restliche Topf im Kellerquartier hat tatsächlich den Geist aufgegeben. Da kam nix mehr nach;
die Wurzeln waren einfach hin; warum :smiley_emoticons_confusednew:

Wie überwintert ihr denn euren "Blauer Paul"???? :smiley_emoticons_smilina:

Ursel, wie schaut denn deiner aus???
0 x
Servus sagt die Bayern-Heidi 
Bild

Benutzeravatar
sommerblume
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 861
Registriert: 19.11.2012, 15:43
x 141
x 8

Re: Streptocarpus saxorum "Blauer Paul"

Beitragvon sommerblume » 23.01.2017, 20:26

Gut, dass du an die Reserve gedacht hast. Ich hatte Streptocarpus saxorum auch in weiß. Leider habe ich keine erfolgreich überwintert.
Sie standen im Wohnzimmer, auf dem Fensterbank und die beiden Pflanzen sind eingegangen.

DSC07088.JPG
0 x

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 1902
Registriert: 12.01.2015, 22:18
Wohnort: Am Teutoburger Wald
x 953
x 282

Re: Streptocarpus saxorum "Blauer Paul"

Beitragvon Fuchsienblüte » 23.01.2017, 22:02

Mit meinen blauen Paul,den ich auch von Ursel bekommen hatte,
habe ich keine Probleme.Ich habe zwei Hängeampeln,die beide
am Südfenster hängen.
Hängeampel mit blauer Paul von Ursel
DSC05540.JPG

und Hängeampel mit 3 Stecklingen vom letzten Herbst
DSC05541.JPG
1 x
LG    Michael

Benutzeravatar
Inge
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 7353
Registriert: 04.10.2009, 23:36
Wohnort: Köln
x 75
x 72

Re: Streptocarpus saxorum "Blauer Paul"

Beitragvon Inge » 23.01.2017, 22:17

Heidi, ich habe meinen im Wohnzimmer stehen, die kommen nicht in den Keller :smiley_emoticons_doh:
0 x
LG Inge

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 8250
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
x 1269
x 1419

Re: Streptocarpus saxorum "Blauer Paul"

Beitragvon Annegret » 23.01.2017, 22:21

Heidi, mein Blauer Paul kommt auch nie über den Winter.
Mache mit im Herbst auch Stecklinge.
Die überleben den Winter immer.

Meinen Paul hatte ich immer in der Küche vorm Balkonfenster stehen.
Entweder ist es ihm immer zu kalt, oder zu warm, zu viel Wasser, zu wenig?

Ich habe keine Ahnung. :smiley_emoticons_sadnew: :smiley_emoticons_confusednew:
0 x
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 27306
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
x 108

Re: Streptocarpus saxorum "Blauer Paul"

Beitragvon gudrun » 24.01.2017, 00:37

Im Winter etwas trockener und kühler, aber immer noch Wohnzimmertemperatur.

Trotzdem sollte man ihn nach einigen Jahren neu vermehren, weil er wie alle Ampelpflanzen zu stark nach unten wächst und unansehnlich wird, weil er ja nur Licht von der Seite bekommt und nicht von oben. Schneiden hilft etwas, aber nur für ein Jahr. Dann ist er fällig mit der neuen Vermehrung.
0 x
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 6218
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln
x 612
x 850

Re: Streptocarpus saxorum "Blauer Paul"

Beitragvon Ursel » 24.01.2017, 09:15

ich freue mich das meine Weitergabe vom blauen Paul viel Erfolg hat oder hatte

Michael du musst nun für mich mal paar Stecklinge machen, kannst die so schicken
ohne Wurzeln, meiner sieht recht erbärmlich aus, die Stengel sind alle braunschwarz
einen kleinen Steckling habe ich noch schnell in die Erde gesteckt, mal sehen ob es wird

Ich glaube auch, das man eigentlich jedes Jahr neues Stecklinge machen soll,
diese frische Triebe kommen auch dann gut durch den Winter,

bei mir steht der auch im warmen Wintergarten, bekommt mässig Wasser

liebe Grüße, Ursel
0 x
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 5274
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
x 1274
x 951

Re: Streptocarpus saxorum "Blauer Paul"

Beitragvon Heidi » 24.01.2017, 12:09

Ach herrje, dann ist der Junge ja eine richtige Wohnzimmerpflanze,

das wusste ich jetzt wirklich nicht :smiley_emoticons_doh:

Also im Sommer auf der Terrasse mag er mehr Schatten, oder?

Und im Winter dann an`s Südfenster stellen/hängen hinter die Gardine?
So wie es Michael uns zeigt :smiley_emoticons_smilina:

Na, dann werd ich ihn schön streicheln, damit er noch gut wächst :smiley_emoticons_smilina:

Danke Gudrun für deine Tipps :smiley_emoticons_winken4:
0 x
Servus sagt die Bayern-Heidi 

Bild

Benutzeravatar
Inge
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 7353
Registriert: 04.10.2009, 23:36
Wohnort: Köln
x 75
x 72

Re: Streptocarpus saxorum "Blauer Paul"

Beitragvon Inge » 24.01.2017, 14:23

So isse´s, Heidi :smiley_emoticons_nicken:

Aber, trotzdem dass ich all seine Wünsche erfüllt habe, ist mir auch schon mal im Winter einer wortlos eingegangen...
Dann stehst Du da und denkst nur: :smiley_emoticons_helpnew: So ein Blödmann
Ich mache mir inzwischen deshalb auch immer mal Stecklinge (die ich einfach ins Wasser stelle) für den Fall der Fälle :smiley_emoticons_xd2:
0 x
LG Inge

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 1902
Registriert: 12.01.2015, 22:18
Wohnort: Am Teutoburger Wald
x 953
x 282

Re: Streptocarpus saxorum "Blauer Paul"

Beitragvon Fuchsienblüte » 24.01.2017, 21:45

Ursel,sobald das Wetter es zu läßt,schneide ich Stecklinge und schicke dir dann welche zu.

Im Sommer hängen die beiden Ampeln im Kirschenbaum.So ab Ende Mai oder Anfang Juni.
1 x
LG    Michael

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 27306
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
x 108

Re: Streptocarpus saxorum "Blauer Paul"

Beitragvon gudrun » 25.01.2017, 00:26

Meiner ist ja auch - nach vielen Jahren zwar - eingegangen. Manche Pflanzen sind halt nicht sehr langlebig und sollten wirklich mal "erneuert" werden. Am schönsten war er, als er im Sommer im GWH hing. Da hatte er Licht von oben und war voll und rund und Blüte an Blüte. Schließlich lässt er sich ja wirklich einfach vermehren.
1 x
Bild

Viele Grüße aus Hochheim

Gudrun

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 5274
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
x 1274
x 951

Re: Streptocarpus saxorum "Blauer Paul"

Beitragvon Heidi » 25.01.2017, 13:26

Oh das hört sich gut an, Gudrun!
Da gefällt es meinem Paulchen sicher auch auf der überdachten Terrasse :smiley_emoticons_bravo2:
0 x
Servus sagt die Bayern-Heidi 

Bild

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 6218
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln
x 612
x 850

Re: Streptocarpus saxorum "Blauer Paul"

Beitragvon Ursel » 25.01.2017, 16:25

am 12.10.2016 so sah mein blauer Paul aus

hier mache ich den gerade so weit fertig, das er nun rein kann, das verblühte schneide ich ab


P1240041.JPG


Ende November noch so schön, dann fing es an mit dem absterben
dieser ist nun auf dem Komposthaufen

P1240660.JPG



auch ich kann jedem nur raten, immer neue Stecklinge im Sommer machen

Ursel
2 x
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 1902
Registriert: 12.01.2015, 22:18
Wohnort: Am Teutoburger Wald
x 953
x 282

Re: Streptocarpus saxorum "Blauer Paul"

Beitragvon Fuchsienblüte » 25.01.2017, 22:50

Ein Foto vom letzten Sommer ,wie der blaue Paul im Kirschenbaum hing.
Streptocarpus Blauer Paul.JPG
2 x
LG    Michael

Benutzeravatar
Galina
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 1248
Registriert: 20.12.2010, 20:46
x 73
x 140

Re: Streptocarpus saxorum "Blauer Paul"

Beitragvon Galina » 31.01.2017, 10:58

Im Sommer stehen die Pflanzen auf Terrasse, halbschattig

CIMG4343.JPG


Blauer Paul.JPG

Foto von 2015
CIMG0745.JPG
2 x


Zurück zu „Zimmerpflanzen“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast