Gesneriaceae / Aeschynanthus


Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27367
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main

Gesneriaceae / Aeschynanthus

Beitrag von gudrun » 08.01.2013, 23:01

Seit einigen Jahren pflege ich Aeschynanthus radicans, ebenfalls zur Familie der Gesneriaceae gehörig

Aeschynanthus radicans

Er ist sehr eng verwandt mit Columnea und wird oft mit ihr verwechselt. Aeschynanthus hat die Blüte büschelweise am Ende, aber auch in den Blattachseln der Triebe. Die Blütenröhre ist am Ende weniger weit.

Bild

Bild

Bei guter Pflege blüht er mehrmals im Jahr. Die Luftfeuchtigkeit in meinen Wohnräumen scheint ausreichend zu sein.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Birgitt
Aktives Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: 06.08.2011, 01:44

Beitrag von Birgitt » 08.01.2013, 23:35

Schön sieht er aus Gudrun.   :wink:  
Ich hatte mal Aeschynanthus Caroline - mittlerweile aber verschenkt, weil er mir zu lang wurde.
Bild

Bild

Bild
Schöne Grüße von Birgitt Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27367
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main

Beitrag von gudrun » 09.01.2013, 00:08

Deiner ist ja noch riesiger. Jedenfalls hat er mehr Platz als im Moment meiner. Ich hätte ja gern ein Bild gemacht ohne Weihnachtsdekoration, aber das alles abzumontieren, ist mir zu viel Arbeit.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
pelargonien-moni
Aktives Mitglied
Beiträge: 1103
Registriert: 17.11.2010, 12:53

Beitrag von pelargonien-moni » 09.01.2013, 15:31

Das ist  Aeschynanthus twister
Dateianhänge
Aeschynanthus1.JPG
Aeschynanthus1.JPG (179.06 KiB) 3561 mal betrachtet
Aeschynanthus2.JPG
Aeschynanthus2.JPG (141.33 KiB) 3561 mal betrachtet
Aeschynanthus3.JPG
Aeschynanthus3.JPG (174.03 KiB) 3561 mal betrachtet
Lieben Gruß Moni

Bild



Freundschaft ist eine Tür zwischen zwei Menschen.
Sie kann manchmal knarren,sie klemmt hin und wieder,
aber sie ist nie verschlossen.

Benutzeravatar
Birgitt
Aktives Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: 06.08.2011, 01:44

Beitrag von Birgitt » 09.01.2013, 15:36

Moni, dein Twister sieht auch sehr schön aus, der ist aber auch ganz schön groß.   :wink:
Schöne Grüße von Birgitt Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27367
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main

Beitrag von gudrun » 09.01.2013, 17:40

Ja, der ist auch sehr schön.

Aber meine Damen, habt Ihr keine Scheren? Die können ja nicht bis zum Erdboden wachsen. Abgesehen davon sieht eine ältere Pflanze oft nicht mehr ansehnlich aus, wenn viele Blätter an den Ranken abgefallen sind. Die Ranken abschneiden und die Spitzen als Stecki behandeln. Ob in Wasser oder Erde ist egal, es funktioniert beides ausgezeichnet. Man kann so seine Pflanzen verjüngen, sich aber genau so gut eine neue heranziehen. Absolut unkompliziert.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Birgitt
Aktives Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: 06.08.2011, 01:44

Beitrag von Birgitt » 09.01.2013, 20:55

Hab ich doch gemacht Gudrun.  Die Steckis, die die lieben Sofasitzer immer abgezuppelt haben, weil die Ranken über ihren Köpfen baumelten kamen ins Wasser und das Töpfchen von meiner Aeschynanthus Caroline wurde immer voller. Nur ich hatte das Gefühl, dass die Ranken immer schneller wuchsen. Da ich keinen anderen Patz für die A. Caroline hatte, bekam sie ein neues Zuhause.   ;)
Schöne Grüße von Birgitt Bild

Benutzeravatar
pelargonien-moni
Aktives Mitglied
Beiträge: 1103
Registriert: 17.11.2010, 12:53

Beitrag von pelargonien-moni » 09.01.2013, 21:02

Ach schade Birgitt, der war schon so schön.

Meiner ist noch gar nicht so groß, das Bild täuscht.
Blätter sind auch noch nicht abgefallen, alles noch im
grünen  Bereich  :D
Aber falls jemand einen Stecki möchte, gerne.
Lieben Gruß Moni

Bild



Freundschaft ist eine Tür zwischen zwei Menschen.
Sie kann manchmal knarren,sie klemmt hin und wieder,
aber sie ist nie verschlossen.

Benutzeravatar
Birgitt
Aktives Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: 06.08.2011, 01:44

Beitrag von Birgitt » 09.01.2013, 21:14

Moni, er hat jetzt ein schönes Zuhause bekommen, wo er in Ruhe wachsen kann.   ;)
Schöne Grüße von Birgitt Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27367
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main

Beitrag von gudrun » 09.01.2013, 21:16

Moni, da wäre ich dran interessiert.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 21683
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein

Beitrag von Karingoldi » 09.01.2013, 21:18

Wowwwwwwwwww hab das Bild erst jetzt gesehen , der ist sooooooo wunderschön .
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
pelargonien-moni
Aktives Mitglied
Beiträge: 1103
Registriert: 17.11.2010, 12:53

Beitrag von pelargonien-moni » 09.01.2013, 22:39

Gerne Gudrun, bewurzelst Du selber oder soll
ich es machen?
Adresse nicht vergessen,bitte

Karin ich mag den auch,so außergewöhnlich  :D
Lieben Gruß Moni

Bild



Freundschaft ist eine Tür zwischen zwei Menschen.
Sie kann manchmal knarren,sie klemmt hin und wieder,
aber sie ist nie verschlossen.

Benutzeravatar
Inge
Aktives Mitglied
Beiträge: 7374
Registriert: 04.10.2009, 23:36
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 7 Mal

Beitrag von Inge » 09.01.2013, 22:39

Dieser "Twister" sieht ja total klasse aus!!
LG Inge

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 21683
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein

Beitrag von Karingoldi » 09.01.2013, 22:47

pelargonien-moni hat geschrieben:Gerne Gudrun, bewurzelst Du selber oder soll
ich es machen?
Adresse nicht vergessen,bitte

Karin ich mag den auch,so außergewöhnlich  :D
Schick doch mal einen mehr zu Gudrun wenn sie bewurzeln will ,für mich  :!:
bin ja dann im Juli bei ihr ,und dann erst mal 2 Monate weg . :!:
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27367
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main

Beitrag von gudrun » 09.01.2013, 22:51

Ich habe eine Hoya carnosa mit solchen gedrehten Trieben. Blüten ganz normal.

Das auch ein Aeschynanthus solche Triebe haben kann, super.  Ja Moni, ich denk an die Adresse. Es soll kalt werden, also wäre es am praktischsten vorher unbewurzelt, nachher bewurzelt.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Antworten

Zurück zu „Zimmerpflanzen“