Gesneriaceaen / Smithiantha


Benutzeravatar
Galina
Aktives Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 20.12.2010, 20:46

Beitrag von Galina » 17.07.2012, 17:51

Brigitte, wollen wir Dein Russisch auffrischen???  :D  :D

Die Pflänzchen habe erst vor zwei Wochen pikiert, sie hatte aber eilig... :D

Bild

Brigitte Stisser

Beitrag von Brigitte Stisser » 17.07.2012, 18:01

Wunderbar, Galina !!

Hhm. mein Russisch - da müßte ich ja wieder sooo viel lernen.

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27370
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 17.07.2012, 19:31

Wunderschön, Galina.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 21795
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Karingoldi » 17.07.2012, 20:57

Klasse ,Glückwunsch  :D Galina
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
Sassy_Sparrow
Aktives Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: 16.05.2012, 20:10
Wohnort: Wietze

Beitrag von Sassy_Sparrow » 18.07.2012, 03:00

Brigitte Stisser hat geschrieben:Saskia  -  und was hast Du gefunden ??

Ich bin nicht sicher, ob es eine andere Art ist oder die Pflanze mehr Licht und evtl. mehr Wärme bekommen hat.
Allerdings - die Deine scheint auch eine hellere Blütenfarbe zu haben.

Was sagen Deine Recherchen ???
Habe eine neue Info zu der "Little One" bekommen:

Da die urpsünglichen Pflanzen über Samen verbreitet wurden, sind manche Pflanzen unterschiedlich im Erscheinungsbild.
Auch ändert sich das Aussehen der Blätter im Hinblick auf die Farbe und Behaarung, wenn sie im Gewächshaus gezogen werden.

Na, das ist doch mal was  :)
Liebe Grüße,
Saskia
Bild Bild

Benutzeravatar
Galina
Aktives Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 20.12.2010, 20:46

Beitrag von Galina » 20.05.2015, 11:55

Meine Sämlinge fangen an zu blühen...
Wie es aussieht, kommen verschiedene Farben raus... :D

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Beiträge: 6148
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von Heidi » 20.05.2015, 14:21

Ohhh Galina, das sind aber wieder hübsche Blüten.
Und die Blattzeichnungen find ich interessant.

Was sind denn das für weiße Stäbe an den Pflanzen, schaut aus wie ein Fieberthermometer. Ist das ein Feuchtigkeitsmesser? Wenn ja, wo gibt denn die???
Servus sagt die Bayern-Heidi 
Bild

Benutzeravatar
sommerblume
Aktives Mitglied
Beiträge: 861
Registriert: 19.11.2012, 15:43

Beitrag von sommerblume » 20.05.2015, 15:08

Noch eine Pflanze zum Verlieben.
Galina, wann hast du die Samen gesät?

Benutzeravatar
Galina
Aktives Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 20.12.2010, 20:46

Beitrag von Galina » 21.05.2015, 09:56

Heidi hat geschrieben: Was sind denn das für weiße Stäbe an den Pflanzen, schaut aus wie ein Fieberthermometer. Ist das ein Feuchtigkeitsmesser? Wenn ja, wo gibt denn die???
Heidi, das sind Rührstäbchen... :D , ich schreibe drauf Name, Datum usw.., sie dienen auch als Stütze...

Sommerblume, die Samen habe am 17.12.2014 ausgesät... :wink:

Benutzeravatar
sommerblume
Aktives Mitglied
Beiträge: 861
Registriert: 19.11.2012, 15:43

Beitrag von sommerblume » 21.05.2015, 14:59

Das geht bei dir ziemlich schnell. ich häte nicht gedacht.
Die Samen von dir habe ich gesät und jetzt ist abwarten angesagt. Ich konnte es früher nicht machen, da ich oft unterwegs war und keine zu Hause ist, der auf Samen aufpassen köönte.

Benutzeravatar
Galina
Aktives Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 20.12.2010, 20:46

Re: Gesneriaceaen / Smithiantha

Beitrag von Galina » 03.05.2017, 22:37

Neue Sämlinge... :smiley_emoticons_rolleyesnew:
aus Samen.JPG
CIMG4488.JPG
CIMG4526.JPG
CIMG4665.JPG
Sämling D'S.JPG

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25865
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Gesneriaceaen / Smithiantha

Beitrag von MadMim » 03.05.2017, 22:43

Wunderschön, besonders die zarte Farbe
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 6856
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln

Re: Gesneriaceaen / Smithiantha

Beitrag von Ursel » 04.05.2017, 19:01

diese zarten Farben haben was, gefallen mir auch sehr sehr gut.

Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Beiträge: 6876
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Gesneriaceaen / Smithiantha

Beitrag von Steffi » 04.05.2017, 20:44

Wunderschön Galina.
Bild

Viele Grüße

Steffi
_____________________________________________________________
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen."
("Si hortum in bibliotheca habes, deerit nihil.")

Cicero

Benutzeravatar
Galina
Aktives Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 20.12.2010, 20:46

Re: Gesneriaceaen / Smithiantha

Beitrag von Galina » 12.06.2018, 21:33

Smithiantha Sämling
SämlingJPG.JPG
CIMG9877.JPG
CIMG9879.JPG
die nächsten, die blühen werden :smiley_emoticons_xd2:
CIMG9839.JPG

Antworten

Zurück zu „Zimmerpflanzen“