Unsere Pelargonien 2021

Antworten

Benutzeravatar
elis
Aktives Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: 12.10.2020, 18:02
Wohnort: Nähe Landshut-Niederbayern
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2021

Beitrag von elis » 02.03.2021, 19:38

Das ist ja lustig. Die Frau Angermeier ist eine gute Freundin von mir. So klein ist die Welt. Die Pelargonien sind aber auch besonders schön von ihr. Sie hat ja so tolle Sorten. Sie arbeitet auch mit EM (effektive Mikroorganismen), von daher kenne ich sie schon lange. Mir fehlen die Gartenfestivals so. Sie ist ja dort überall vertreten gewesen, wie in Freising, Schloß Tüssling. Hoffentlich ist 2021 wieder sowas möglich.

lg. elis

Ihr dürft mich nur nicht nach den Namen fragen.
Dateianhänge
Pelargonie0815.JPG
Pelargonie0715 Zuerichgarten.JPG
Pelargonie0615  Friesdorf.JPG
Pelargonie0515.JPG
Pelargonie0415 Zuerichgarten.JPG
Pelargonie0215.JPG
Pelargonie0115.JPG
Pelargonie 0315 Friesdorf.JPG
Pelargonie  0120.JPG
Pelargonie  0119.JPG

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 15579
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 488 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2021

Beitrag von Annegret » 03.03.2021, 09:25

Auch namenlos sind sie schön! :smiley_emoticons_winken4:
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Beiträge: 7514
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 326 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2021

Beitrag von Heidi » 03.03.2021, 11:30

Molly sorry, da hab ich nen Hund reingehauen, das ist der falsche Mann :smiley_emoticons_lachtot:
Ich hab den Namen von dem Pelargonien-Gärtnermeister direkt von Angermeier gesucht.
Der hat uns damals 2018 seine gesamten Schönheiten erklärt!
Ich schätze mal, den kennst du sicher auch!
Ich habe ihn damals nicht fotografiert, weil ich nicht wusste, ob er das mag :smiley_emoticons_doh:

Elis, das sind vielleicht wieder Verführungen, die du da zeigst :smiley_emoticons_bravo2:
Hast du viele Peli-Sorten?
Da ich ja nur begrenzt Platz habe, kann ich mir leider keine weiteren anschaffen.
Aber ich habe 9 große "P. rosebuds", die ja viel Platz brauchen und noch 3 Stecklinge dazu.
Und nachdem ich auch noch mehrere Abutilons aufgezogen habe, muss ich mich beherrschen :smiley_emoticons_winken4:
Servus sagt die Bayern-Heidi 
Bild

Benutzeravatar
elis
Aktives Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: 12.10.2020, 18:02
Wohnort: Nähe Landshut-Niederbayern
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2021

Beitrag von elis » 03.03.2021, 15:05

Hallo Heidi !

Ich habe das gleiche Problem wie du, zu wenig Platz übern 'Winter. Die Pelargonien stehen übern Winter in der Speisekammer auf dem Fensterbrett. Da ist es hell und kalt. Momentan habe ich nicht viele Sorten. Mir sterben auch immer mal welche übern Winter. Ich werde immer sittsammer im Alter :smiley_emoticons_freu: , muß nicht immer alles haben. Man wird scheinbar vernünftiger..... im Alter. Jetzt kann ich auch schon durchhalten "wenn mir eine Kübelpflanze übern Winter stirbt, wird sie nicht mehr ersetzt". Das klappt schon. Pelargonien sind schon schön, die vielen Sorten die es schon gibt. Das sind jetzt schon ältere Bilder. Aber immer noch schön anzuschauen.

lg. elis
Dateianhänge
Pelargonie2717.JPG
Pelargonie2617.JPG
Pelargonie2517.JPG
Pelargonie2417.JPG
Pelargonie2317.JPG
Pelargonie2217.JPG
Pelargonie2117.JPG
Pelargonie2017.JPG
Pelargonie1917.JPG

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Beiträge: 8889
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 659 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2021

Beitrag von Steffi » 04.03.2021, 05:22

Ich habe gestern bei Angermaier nun endlich bestellt. Sie hat ja echt Schönheiten. Gespannt bin ich auf das Steyrer Sterndl.
Bild

Viele Grüße

Steffi
____________________________________
„Wenn Du einen Garten und eine Bibliothek hast, wird es Dir an nichts fehlen“

Cicero

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 8175
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2021

Beitrag von Ursel » 04.03.2021, 09:38

Steffi so schön sieht die Pelargonie Steyrer Sterndl aus
ich habe die aber im Herbst entsorgt, ich will nicht mehr soviele Pflanzen überwintern
P1040765.JPG
P1040194.JPG
P1040195.JPG
Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Beiträge: 8889
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 659 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2021

Beitrag von Steffi » 04.03.2021, 12:37

Die sieht toll aus Ursel.

Du entsorgst Pelargonien und bestellst trotzdem wieder neu ?
Bild

Viele Grüße

Steffi
____________________________________
„Wenn Du einen Garten und eine Bibliothek hast, wird es Dir an nichts fehlen“

Cicero

Benutzeravatar
Kätchen
Aktives Mitglied
Beiträge: 521
Registriert: 20.10.2020, 06:51
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2021

Beitrag von Kätchen » 04.03.2021, 15:37

Ursel, die ist doch chic. So etwas entsorgt man doch nur, wenn nichts mehr zu retten ist. :smiley_emoticons_neutral_new:

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 8175
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2021

Beitrag von Ursel » 04.03.2021, 16:26

ich will einfach nicht mehr sovieles überwintern,
wenn ich im Herbst wieder einräume sage ich euch Bescheid.

Ja die ist wirklich sehr appart und auch hübsch

Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
elis
Aktives Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: 12.10.2020, 18:02
Wohnort: Nähe Landshut-Niederbayern
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2021

Beitrag von elis » 05.03.2021, 14:18

Hallo Ursel !

Du hast mich jetzt verführt :smiley_emoticons_nicken: . Habe mir jetzt glatt ein paar Pelargonien von der Anna Angermeier bestellt, auch die Steyrer Sterndl. Die ist ja besonders hübsch. Die hat ja wirklich schöne Sorten. Ich würde sie halt lieber kaufen wollen von Angesicht zu Angesicht, aber die Gartenmärkte stehen in den Sternen,leider.

lg. elis

Benutzeravatar
Molly
Aktives Mitglied
Beiträge: 301
Registriert: 15.04.2014, 22:15
Wohnort: München-Ost
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2021

Beitrag von Molly » 05.03.2021, 18:29

Hallo Elis,die Gärtnerei Angermaier hat wieder geöffnet,morgen früh um 8 Uhr kannst du dort einkaufen !
Warte lieber noch ein bisschen,bei uns gab's den ganzen Tag Schneeregen bei 5 Grad Plus,und jetzt ist es weiß geworden draussen. Ich werde erst im Mai hinfahren,sind doch 70 km nach Bad Feilnbach.
LG Molly :smiley_emoticons_winken4:
20190613_162717.jpg
Frau Friedl hat ja auch schöne Pelargonien

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 8175
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2021

Beitrag von Ursel » 05.03.2021, 18:49

Molly, aber Frau Friedl versendet nicht mehr.

Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 23598
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2021

Beitrag von Karingoldi » 05.03.2021, 19:57

Ursel stimmt .
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
kleinesRehlein
Aktives Mitglied
Beiträge: 1679
Registriert: 11.02.2015, 11:51
Wohnort: Landkreis Wunsiedel
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2021

Beitrag von kleinesRehlein » 06.03.2021, 04:51

Ursel
Elis
Euere Pelargonien sind ne Wucht
Ich bin hin und weg
Würde ja auch gern mal zu Angermeier fahren,,,,,weiss nur nicht, ob Ralf da mit macht.
Ist ja von uns sehr weit weg

LG
Marion

Benutzeravatar
kleinesRehlein
Aktives Mitglied
Beiträge: 1679
Registriert: 11.02.2015, 11:51
Wohnort: Landkreis Wunsiedel
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2021

Beitrag von kleinesRehlein » 06.03.2021, 04:58

Ursel
Im Herbst einfach Bescheid sagen,,!übern Preis werden wir uns dann schon einig

Antworten

Zurück zu „Pelargonien“