eine große Blüte

Antworten

Euphorb
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 31.05.2020, 17:23
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

eine große Blüte

Beitrag von Euphorb » 28.06.2020, 16:43

Hallo Freunde, es ist warm und ideales Wachswetter für alles.....
Darf ich vorstellen, das ist Pelargonium praemorsum,
sie blüht das erste Mal. Für mich vielleicht die Schönste.
Die Blüte hat auch lange gebraucht, ehe sie aufblühte.
Die Pflanze selber wächst ebenfalls ziemlich langsam.
Also stimmt es, …….was lange wärt wird gut.
Liebe Grüße.




20200626_093430 k.jpg
20200628_122748 k.jpg

Benutzeravatar
Babs
Aktives Mitglied
Beiträge: 600
Registriert: 08.02.2018, 01:07
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: eine große Blüte

Beitrag von Babs » 28.06.2020, 17:17

Gratulation zu dieser Schönheit.
Sie könnte mir auch gefallen, darum habe ich sie mir schon notiert.

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Beiträge: 8140
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal

Re: eine große Blüte

Beitrag von Steffi » 28.06.2020, 17:23

Eine ganz besonders aparte Blüte, sehr schön.
Bild

Viele Grüße

Steffi
____________________________________
„Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden“

Rosa Luxemburg

Benutzeravatar
Ingelid
Aktives Mitglied
Beiträge: 3006
Registriert: 19.12.2013, 19:02
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: eine große Blüte

Beitrag von Ingelid » 28.06.2020, 18:25

Wunderschön, :smiley_emoticons_bravo2: wie eine Orchidee.
Liebe Grüße Ingelid

Benutzeravatar
lavendely
Aktives Mitglied
Beiträge: 138
Registriert: 05.09.2019, 23:46
Wohnort: Oberösterreich
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: eine große Blüte

Beitrag von lavendely » 28.06.2020, 21:53

Also sowas an Peli hab ich ja noch nie gesehn
Gekauft ? Überwintert ?
Liebe Grüße aus Oberösterreich
Gerti :smiley_emoticons_winken4:

ALTES Brot ist nicht hart , KEIN Brot , DAS ist hart !

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Beiträge: 7085
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: eine große Blüte

Beitrag von Heidi » 29.06.2020, 12:32

Das ist ja eine wunderschöne, zierliche Pelargonie :smiley_emoticons_bravo2:
Der totale Gegensatz zu meinen "dicken Bollern" :smiley_emoticons_smilina:
Servus sagt die Bayern-Heidi 
Bild

EvimitDackel
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 26.09.2018, 23:54
Wohnort: Landkreis Rosenheim
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: eine große Blüte

Beitrag von EvimitDackel » 29.06.2020, 15:49

Wow :smiley_emoticons_eek: was für eine tolle Blüte!
Ich bin begeistert :smiley_emoticons_bravo2:

Benutzeravatar
Honigbiene
Aktives Mitglied
Beiträge: 1040
Registriert: 10.12.2017, 21:16
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: eine große Blüte

Beitrag von Honigbiene » 29.06.2020, 18:47

Was für eine schöne Blüte. :smiley_emoticons_bravo2: :smiley_emoticons_bravo2: Sieht im ersten Moment gar nicht wie eine Peli aus.

Liebe Grüße von Renate

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 3584
Registriert: 12.01.2015, 22:18
Wohnort: Am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: eine große Blüte

Beitrag von Fuchsienblüte » 01.07.2020, 22:19

Die Blüte hat was,sieht schön aus. :smiley_emoticons_hurra3:
LG    Michael

Euphorb
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 31.05.2020, 17:23
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: eine große Blüte

Beitrag von Euphorb » 02.07.2020, 18:41

Ja, ich konnte sie bei einer Ausstellung kaufen, hatte erst gezögert,
jetzt bin ich froh sie zu haben.
Pflege sie seit 2 Jahren, im ersten Jahr war nix, aber jetzt.
Liebe Grüße vom Klaus.

Euphorb
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 31.05.2020, 17:23
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: eine große Blüte

Beitrag von Euphorb » 02.07.2020, 19:51

Vielen Dank für die netten Worte von euch.
Heute ist nun die zweite Blüte der Pelargonium praemorsum aufgeblüht.
Zu meiner Überraschung, sieht sie etwas anders aus, wenn man sie mit der ersten, oberen vergleicht.

Übrigens, liebe Heidi, viele "Boller" sind auch sehr schön,
unten das ist "Stadt Bern", eine sehr alte Sorte, kann ich nur empfehlen......
20200702_184915.jpg
20200702_185001 k.jpg
Dateianhänge
20200701_082927 k.jpg

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 13621
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 293 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: eine große Blüte

Beitrag von Annegret » 02.07.2020, 20:25

Schade, das ich für die Pelis kein Händchen habe. :smiley_emoticons_frown:
Das sind ja schon kleine Kunstwerke!
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
sommerblume
Aktives Mitglied
Beiträge: 1014
Registriert: 19.11.2012, 15:43
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: eine große Blüte

Beitrag von sommerblume » 02.07.2020, 22:03

Sie ist wirklich wunderschön.
Das Warten hat sich gelohnt.

Benutzeravatar
kleinesRehlein
Aktives Mitglied
Beiträge: 1289
Registriert: 11.02.2015, 11:51
Wohnort: Landkreis Wunsiedel
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: eine große Blüte

Beitrag von kleinesRehlein » 03.07.2020, 07:25

Guten Morgen
Ich glaube da gehts Heidi wie mir , und sie hat Schnappatmung.
Das ist ja eine unglaubliche Schönheit

Antworten

Zurück zu „Pelargonien“