Unsere Pelargonien 2018


Benutzeravatar
Galina
Aktives Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 20.12.2010, 20:46

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von Galina » 15.07.2018, 15:54

Sehr schöne Peli's habt ihr! :smiley_emoticons_bravo2: :smiley_emoticons_bravo2:
auch von mir ein paar...

Vectis Storm
Vectis Storm.JPG
Vectis Storm
Alpine Glow
Alpine Glow.JPG
Alpine Glow
Natali
Natali 2.JPG
Natali
Natali.JPG
Fandango
Fandango 2.JPG
Fandango
Fandango.JPG

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 6856
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von Ursel » 15.07.2018, 17:42

Pelargonie Whithe Glacier habe ich überwintert
nicht gedacht das die so schön im zweitem Jahr ist

hiervon habe ich 2 Ampeln,
IMGP1990.JPG
IMGP1991.JPG
liebe Grüße aus Angeln

Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

edeltraud meub
Aktives Mitglied
Beiträge: 1932
Registriert: 19.10.2011, 11:14
Wohnort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von edeltraud meub » 16.07.2018, 07:20

Die ist aber wirklich hübsch.Die Meinigen sind in diesem Jahr nicht so der Kracher ich habe auch fast alles Diana gegeben.
Liebe Grüße  Edeltraud

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 2696
Registriert: 12.01.2015, 22:18
Wohnort: Am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 16 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von Fuchsienblüte » 17.07.2018, 22:39

Da sind wieder ein paar schöne Pelis gezeigt worden.
Meine sind im Moment nicht so schön.
LG    Michael

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Beiträge: 6152
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von Heidi » 18.07.2018, 20:56

Ich bin ja ein Fan von so zarten Farben wie "Natali" von Galina

Wobei die "Fandango" auch wunderschön ist :smiley_emoticons_bravo2:

"Elmons Fire" von Traudel ist auch schön; oh Mann, mir gefallen so viele von euch :smiley_emoticons_hurra3:


Ursel, wie hast du das denn schon wieder gemacht, so eine voller Kasten mit der schönen "White Glacier; sehr schön :smiley_emoticons_bravo2:
Servus sagt die Bayern-Heidi 
Bild

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Beiträge: 6152
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von Heidi » 20.07.2018, 17:04

Ein paar hab ich noch, der Gärtner hat mich so gebettelt, dass ich sie mitnehmen soll :smiley_emoticons_doh:
Jetzt ist die Terrasse aber dicht :smiley_emoticons_shocked:

Erst nochmal mein Goldstück "P. Appleblossom rosebud", sie hat unzählige Blüten :smiley_emoticons_pfeif2:
P. Appleblossom rosebud Juli 2018.jpg
Durch die Sonneneinwirkung sind manche Bilder unscharf, sorry :smiley_emoticons_blushnew:

P. Big Eeze dark red (komischer Name :smiley_emoticons_confusednew: )
P. Big Eeze dark red.jpg
P. Morning Sun
P. Morning Sun.jpg
P. Mosaik pink
P. Mosaik pink.jpg
P. Savannah white
P. Savanna White.jpg
P. Savannah orange
P. Savannah orange.jpg
Emilia (hab ich schon länger, so schön hat sie schon Anfang Juli geblüht)
P. Emilia.jpg
Ich seh grad, da war der Rasen noch grün :smiley_emoticons_doh:

Marena
P. Marena pink.jpg

Da meine Minis anfingen zu leiden wegen der starken Hitze und trockenen Luft innerhalb der Terrasse,
habe ich sie auf Anraten von Edeltraud mit Feuchtigkeit "umrandet"
Sie stehen nun mit ihren Untersetzern in einem größeren Behälter mit Wasser.
Also Wasser kommt nicht in die Untersetzer :smiley_emoticons_no_sad:
Edeltraud, was Besseres ist mir nicht so schnell eingefallen :smiley_emoticons_doh:
Zwergpelargonien im Untersetzer wg. Hitze.jpg
Auf jeden Fall haben sie sich schon etwas erholt! Danke für den Tipp, Edeltraud :smiley_emoticons_smilina:
Servus sagt die Bayern-Heidi 
Bild

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 10661
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von Annegret » 20.07.2018, 22:31

Mensch, habt ihr wieder schöne Pelis gezeigt, Heidi und Galina!

Ursel, deine überwinterte hat ja eine ganz zarte Blüte.
Gefällt mir gut!
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25865
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von MadMim » 26.07.2018, 00:16

Rehlein: ja, die auf dem 2. Foto finde ich ganz toll!
Beim Angucken eurer Schätze muß ich mich zwingen, die Pfoten still zu halten...
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Beiträge: 6152
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von Heidi » 29.07.2018, 15:16

Huhu Traudl, sag mal, wie geht es deiner kleinen "Quantock Double Dymond" ???

Bei meiner sind die Stängelchen richtig hart geworden und das Blattwerk ist fest und struppig.
Ein paar alte Blüten sind noch dran.
Sie schaut total kaputt aus, wie verbrannt oder tot gegossen.
Ich glaube, durch die Hitze geht mir jetzt doch einiges kaputt, nicht nur von den Kleinen,
auch die großen leiden wirklich :smiley_emoticons_doh:
Pelargonien Hitzeschaden 2018.jpg
Hoffen wir auf ein besseres Blütenjahr 2019 :smiley_emoticons_aufsmaul:
Servus sagt die Bayern-Heidi 
Bild

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25865
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von MadMim » 18.08.2018, 23:47

Hallo Heidi, meine 1. vor 2 Jahren sah bald haargenauso aus!
Die neue von diesem Jahr habe ich etwas geschützter aufgestellt und sie öfter mal 'eingeweicht'.
Sie ist zwar nicht üppig, sieht aber noch fast passabel aus.
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 4747
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von annelu14 » 19.08.2018, 12:07

Möchte mal mein neuen Sämling zeigen,die Mutter war ,White Glitter,und die Tochter sieht
auch so aus,der nächste Sämling scheint anders zu werden
DSC07054.JPG
paar Pelargonienbilder habe ich noch
DSC06888.JPG
Sämling vom letztem Jahr
DSC06889.JPG
Madam Saleron(habe sie unter den Namen bekommen)

DSC06891.JPG
den Namen habe ich leider nicht ganz im Kopf,Ch..... Gem,das Schild ist draußen im Topf
DSC06977.JPG
April Snow,

LG Anne

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Beiträge: 6152
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von Heidi » 19.08.2018, 16:05

Hallo Anne, ich hatte mal die Chelsea gem, das könnte sie sein :smiley_emoticons_smilina:

Der Sämling von White Glitter schaut schon sehr ansprechend aus; gefällt mir :smiley_emoticons_pfeif2:
Aber ebenso dein Sämling vom letzten Jahr, wäre wieder was für mich :smiley_emoticons_doh:

Oh, April Snow ist genau meine Kragenweite; ist sie nicht recht zickig?

Die Madam Saleron ist auch sehr hübsch!!!
Servus sagt die Bayern-Heidi 
Bild

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 4747
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von annelu14 » 19.08.2018, 19:14

Heidi nein,ich habe April Snow schon im zweitem Jahr ,sie steht bei mir nicht ganz
so sonnig wegen Platzmangel.

LG Anne

Benutzeravatar
kleinesRehlein
Aktives Mitglied
Beiträge: 1027
Registriert: 11.02.2015, 11:51
Wohnort: Landkreis Wunsiedel

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von kleinesRehlein » 20.08.2018, 06:05

Die mit den weissen Blatträndern ist ja eine Hübsche

edeltraud meub
Aktives Mitglied
Beiträge: 1932
Registriert: 19.10.2011, 11:14
Wohnort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von edeltraud meub » 20.08.2018, 06:39

Es ist die "Chelsea Gem".
Bei mir sind sogar die ganz normalen nicht gerade vorzeigbar.
Liebe Grüße  Edeltraud

Antworten

Zurück zu „Pelargonien“