Unsere Pelargonien 2018

Antworten

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25984
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von MadMim » 09.05.2019, 22:43

Oder, wenn du Zeit hast Dena, wir hier werden ja auch wieder Peli-Ästchen stecken...
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
sommerblume
Aktives Mitglied
Beiträge: 913
Registriert: 19.11.2012, 15:43
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von sommerblume » 15.05.2019, 00:32

Heidi hat geschrieben:
09.05.2019, 19:23
Hallo Dena,

schau doch mal bei Angermaier, Bad Feilnbach rein.

Wir waren 2017 in dieser tollen Gärtnerei und waren voll begeistert.
Sind Pelargonien-Profis :smiley_emoticons_pfeif2:

Ich hatte dort auch 2018 mehrere junge Pelargonien bestellt, die waren einwandfrei :smiley_emoticons_biggrin:
Danke Heidi, sie sind leider ausverkauft.
MadMim hat geschrieben:
09.05.2019, 22:43
Oder, wenn du Zeit hast Dena, wir hier werden ja auch wieder Peli-Ästchen stecken...
Danke MadMim, gerne. Es eilt nicht.

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Beiträge: 6656
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von Heidi » 15.05.2019, 19:55

Ach herrje Dena, dann kann ich dir auch nur Ablegerli anbieten;
wenn es soweit ist :smiley_emoticons_winken4:
Servus sagt die Bayern-Heidi 
Bild

EvimitDackel
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 26.09.2018, 23:54
Wohnort: Landkreis Rosenheim
Hat sich bedankt: 8 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von EvimitDackel » 17.05.2019, 00:09

Hallo Dena,
wenns noch nicht so eilt, kannst Du es bei der Gärtnerei Angermeier im Juni nochmal versuchen.
Laut Ihrer Internetseite wird der Internetshop da wieder befüllt.
Im Moment haben sie mit dem normalen Gärtnereibetrieb viel Arbeit und deshalb den Internetshop mehr oder weniger auf Eis gelegt. :smiley_emoticons_winken4:

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Beiträge: 6656
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von Heidi » 02.06.2019, 14:09

So, liebe Peli-Freunde, dann zeig ich euch mal meine ersten Blüten aus dem Jahr 2019 :smiley_emoticons_winken4:

Denebola, hat sich vom Zwerg zur kompakten Pflanze entwickelt
P. Denebola 2019.jpg
Elnaryds Miranda, eher langsam wachsend
P. Elnarys Miranda, langsam wachsend.jpg
Era`s Jacky, wüchsig, verzweigend
P. Era`s Jacky.jpg
Saga, ein Zwerg
P. Saga, Zwerg.jpg
Richard Hodgson, Stellarpelargonie, kompakt wachsend
P. Richard Hodgson, Stellarpelargonie.jpg
Pac Viva Carolina peltatum
P. Pac Viva Carolina peltatum 2019.jpg
Pac Viva Rosita
P. Pac Viva Rosita, rosenblütig ähnlich.jpg
Unicorn Monday Morning, röschenblütig
P. Unicorn Monday Morning, röschenartige Blüten.jpg
Westside
P. Westside, rosenblütig.jpg
Bei dem schönen Wetter werden mich bald noch ein paar weitere Blüten erfreuen :smiley_emoticons_smilina:

Nun warte ich auf all eure Schönheiten, da bin ich schon total gespannt :smiley_emoticons_hurra3:
Servus sagt die Bayern-Heidi 
Bild

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 3116
Registriert: 12.01.2015, 22:18
Wohnort: Am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von Fuchsienblüte » 02.06.2019, 21:29

Heidi,deine Pelis sind wieder eine Augenweide. :smiley_emoticons_bravo2:
LG    Michael

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 4891
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von annelu14 » 02.06.2019, 22:17

Wow, bei Dir sind die Pelis aber schon weit,meine haben erst Knospen ,das Du immer
wieder neue Sorten hast gefällt mir gut,da lerne ich sie auch gleich kennen :smiley_emoticons_pfeif2:

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25984
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von MadMim » 02.06.2019, 23:21

Heidi, meine St. Elmos Fire hat ebenfalls den Winter nicht überlebt...
Diese Knubbel am Stamm haben immer einige von Angermaier.Meisten reicht es schon, die Knubbel am Stamm abzumontieren, aber es ist ein Virus.
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25984
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von MadMim » 02.06.2019, 23:22

Meine einzige blühende, sie ist aber neu gekauft.
Dateianhänge
12.05.2019 022.JPG
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 11953
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 142 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von Annegret » 03.06.2019, 08:03

Auch wenn ich kein Händchen für Pelis habe, finde ich eure gezeigten
Blüten wunderschön. :smiley_emoticons_smilina:
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

EvimitDackel
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 26.09.2018, 23:54
Wohnort: Landkreis Rosenheim
Hat sich bedankt: 8 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von EvimitDackel » 04.06.2019, 01:11

Ohh...schon so schöne Blüten, Heidi. :smiley_emoticons_bravo2: :smiley_emoticons_bravo2:
Die Viva Rosita ist eine meiner Lieblingssorten... :smiley_emoticons_winken4:
LG Evi

Benutzeravatar
kleinesRehlein
Aktives Mitglied
Beiträge: 1135
Registriert: 11.02.2015, 11:51
Wohnort: Landkreis Wunsiedel
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von kleinesRehlein » 04.06.2019, 05:29

Heidi:
Du hast ja wieder richtige Schönheiten zu zeigen. Einfach wunderschön.

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Beiträge: 6656
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von Heidi » 04.06.2019, 13:09

Ich freue mich, dass euch meine Peli-Blüten auch gefallen :smiley_emoticons_bravo2:

Nach wie vor bin ich verliebt in diese Pflanzen, speziell in die rosenblütigen.
Evi, die Viva Rosita ist wirklich eine Schönheit, überhaupt die Pac-Sorten find ich so toll!
Die Viva Carolina hat ja auch so eine wunderschöne Blüte!!!

Wahrscheinlich werde ich nächstes Jahr meine Regalböden versetzen und mir wieder die
herrlichen großblütigen Schönheiten von Pelargonienträume zulegen.
Dann passen zwar nicht mehr so viele drauf, aber die Blütenfülle gleicht das aus :smiley_emoticons_doh:

MMchen, deine hängende ist auch toll; die Farbnuancen gefallen mir sehr!
Die St.Elmos Fire von mir war nur noch ein dicker Knubbel;
ist dieser Virus eigentlich ansteckend :smiley_emoticons_shocked:
Servus sagt die Bayern-Heidi 
Bild

Benutzeravatar
kleinesRehlein
Aktives Mitglied
Beiträge: 1135
Registriert: 11.02.2015, 11:51
Wohnort: Landkreis Wunsiedel
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von kleinesRehlein » 04.06.2019, 19:28

Sodale
Dann will ich mich mal mit Pelliblüten einreihen
Viele blühen zwar noch nicht und ich muss noch einige Zeit warten.
Aber fürs 1.siehts schon bissl bunt aus.Nur hab ich von den meisten keinen Namen. Aber Ihr werdet es schon wissen, welche Pelli wie heisst.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 4891
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Unsere Pelargonien 2018

Beitrag von annelu14 » 04.06.2019, 21:25

kleines Rehlein,schön das Du jetzt auch wieder mit gärtnen kannst und auch bei Dir der Sommer angekommen ist
und gleich mit so einer Blütenfülle,dein GW gefällt mir sehr. :smiley_emoticons_winken4:

Antworten

Zurück zu „Pelargonien“