Verflixt wieder was in den Einkaufswagen gesprungen

nur einjährige Beet-, Balkon-, und Gartenpflanzen
Antworten

Helga@Home
Aktives Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 10.03.2020, 17:56
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Verflixt wieder was in den Einkaufswagen gesprungen

Beitrag von Helga@Home » 12.07.2021, 10:43

Kennt ihr das auch...ich gehe drann vorbei .. und eigentlich will ich auch eisern bleiben .. eigentlich ..

Und dann gehe ich doch zurück und es ist in meinem Einkaufswagen..

Kennt sich jemand aus mit der Pflege von Callas ?

Die sollen ja mehrjährig sein , habe es schon so oft versucht, aber die Knolle schrumbeln sich dann in ein nichts auf...
Dateianhänge
16260793634995091056055626833514.jpg
1626079339388226597464981848765.jpg

Benutzeravatar
Molly
Aktives Mitglied
Beiträge: 301
Registriert: 15.04.2014, 22:15
Wohnort: München-Ost
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Verflixt wieder was in den Einkaufswagen gesprungen

Beitrag von Molly » 12.07.2021, 10:56

Hallo Helga,sehr schöne Farbe !
Mäßig giessen,regelmässig düngen,keine Staunässe im Untersetzer und einen hellen,nicht zu sonnigen Platz geben.Bei zu trockener Luft können Spinnmilben auftreten.Diese Springpflanzen aber auch.Noch schlimmer ist,wenn man nicht kauft,aber dann nochmal hinfährt,und nix mehr findet,lach
Gruß Molly

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 8175
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Verflixt wieder was in den Einkaufswagen gesprungen

Beitrag von Ursel » 12.07.2021, 15:09

die sieht sehr schön aus, ich kenne die aus meiner Jugendzeit noch
da gab es weiße, meine Oma hatte paar davon.

Grüße von der Flensburger Förde

Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Helga@Home
Aktives Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 10.03.2020, 17:56
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Verflixt wieder was in den Einkaufswagen gesprungen

Beitrag von Helga@Home » 12.07.2021, 16:44

Molly hat geschrieben:
12.07.2021, 10:56
Hallo Helga,sehr schöne Farbe !
Mäßig giessen,regelmässig düngen,keine Staunässe im Untersetzer und einen hellen,nicht zu sonnigen Platz geben.Bei zu trockener Luft können Spinnmilben auftreten.Diese Springpflanzen aber auch.Noch schlimmer ist,wenn man nicht kauft,aber dann nochmal hinfährt,und nix mehr findet,lach
Gruß Molly
Lach, oh jaaa😉😂😂

Benutzeravatar
lavendely
Aktives Mitglied
Beiträge: 458
Registriert: 05.09.2019, 23:46
Wohnort: Oberösterreich
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Verflixt wieder was in den Einkaufswagen gesprungen

Beitrag von lavendely » 12.07.2021, 20:19

Liebe Helga@Home
Meine Calla ist gelb blühend
20210712_200634 (1).jpg
nach dem Abblühen , gieße ich sie nur mehr mäßig bis zum Herbst , Blätter werden jetzt langsam braun , aber ich lass sie dran , stell Calla in den Keller während Winter und vergess sie :smiley_emoticons_pfeif2:

So ab Februar - März bekommt sie ab und an ein Schlückchen Wasser , jetzt entferne ich auch die abgestorbenen Blätter
Bald schon fängt sie wieder zu treiben an , wenn die neuen Blätter ein paar Zentimeter raus schaun , fang ich auch langsam wieder zu düngen an
So handhabe ich es halt mit meiner , ob es bei deiner auch so funktionieren könnte ? :smiley_emoticons_idea2:
Toi toi toi !
Liebe Grüße aus Oberösterreich
Gerti :smiley_emoticons_winken4:

Ein Leben ohne Garten ist möglich , aber sinnlos ( Loriot)

Helga@Home
Aktives Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 10.03.2020, 17:56
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Verflixt wieder was in den Einkaufswagen gesprungen

Beitrag von Helga@Home » 13.07.2021, 15:43

lavendely hat geschrieben:
12.07.2021, 20:19
Liebe Helga@Home
Meine Calla ist gelb blühend

20210712_200634 (1).jpg

nach dem Abblühen , gieße ich sie nur mehr mäßig bis zum Herbst , Blätter werden jetzt langsam braun , aber ich lass sie dran , stell Calla in den Keller während Winter und vergess sie :smiley_emoticons_pfeif2:

So ab Februar - März bekommt sie ab und an ein Schlückchen Wasser , jetzt entferne ich auch die abgestorbenen Blätter
Bald schon fängt sie wieder zu treiben an , wenn die neuen Blätter ein paar Zentimeter raus schaun , fang ich auch langsam wieder zu düngen an
So handhabe ich es halt mit meiner , ob es bei deiner auch so funktionieren könnte ? :smiley_emoticons_idea2:
Toi toi toi !
Danke so werde ich es probieren

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 15579
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 488 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: Verflixt wieder was in den Einkaufswagen gesprungen

Beitrag von Annegret » 14.07.2021, 10:13

So macht es jeder anders mit den Callas.
Ich habe meine im Garten im Kübel, bzw. Balkonkasten.
Im Herbst nehme ich die Knollen aus der Erde und überwintere sie trocken an einem kühlen dunklen Ort.
Im Frühjahr zeigen sie dann schon kleine Austriebe und kommen dann wieder, in mit frischer Erde,
gefüllte Kübel. Ich konnte schon viele Gartenfreunde mit Callaknollen beglücken. Bei mir vermehren sich die Knollen sehr gut.
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Helga@Home
Aktives Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 10.03.2020, 17:56
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Verflixt wieder was in den Einkaufswagen gesprungen

Beitrag von Helga@Home » 14.07.2021, 12:22

Annegret hat geschrieben:
14.07.2021, 10:13
So macht es jeder anders mit den Callas.
Ich habe meine im Garten im Kübel, bzw. Balkonkasten.
Im Herbst nehme ich die Knollen aus der Erde und überwintere sie trocken an einem kühlen dunklen Ort.
Im Frühjahr zeigen sie dann schon kleine Austriebe und kommen dann wieder, in mit frischer Erde,
gefüllte Kübel. Ich konnte schon viele Gartenfreunde mit Callaknollen beglücken. Bei mir vermehren sich die Knollen sehr gut.
[/quote

So hatte ich es auch schon oft probiert und jedes mal war entweder die Knolle schon Matsch, bevor ich sie rausgeholt hatte , obwohl ich das gießen eingestellt hatte.

War die Knolle noch gut ist sie vertrocknet, obwohl sie im kühlen Keller lag.

Verflixt noch mal😉

Nenn mir bitte deine Geheimnis Annegret

Benutzeravatar
Klaus
Aktives Mitglied
Beiträge: 10197
Registriert: 19.07.2007, 19:50
Wohnort: Im hohen Norden
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Verflixt wieder was in den Einkaufswagen gesprungen

Beitrag von Klaus » 15.07.2021, 08:28

In meiner Jugendzeit nannte man die weiße Calla auch Friedhofsblume. Jedes Gesteck oder Kranz war mit weißen Calla geschmückt!
So lange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Noka)

Je hilfloser ein Lebewesen ist,desto groesser ist sein Anspruch auf Schutz vor menschlicher Grausamkeit." -Mahatma Ghandi-

Benutzeravatar
Molly
Aktives Mitglied
Beiträge: 301
Registriert: 15.04.2014, 22:15
Wohnort: München-Ost
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Verflixt wieder was in den Einkaufswagen gesprungen

Beitrag von Molly » 15.07.2021, 19:09

Die weiße Calla aethiopica stelle ich jedes Jahr mit dem Kübel in die Sumpfzone des Gartenteichs,da wachsen und blühen sie ohne Ende,so daß sie mir schon zweimal den Topf gesprengt haben.Im Herbst kommt dann der Topf in den frostfreien Keller. Da fällt mir ein,ich habe die Calla schon seit drei Jahren nicht mehr umgetopft.Die Knolle dieser Sorte sieht allerdings anders aus als bei den farbigen Sorten.
Gruß Molly

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 15579
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 488 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: Verflixt wieder was in den Einkaufswagen gesprungen

Beitrag von Annegret » 15.07.2021, 22:04

Eigentlich habe ich kein Geheimnis, was meine Calla angeht.
Aber wenn es wieder ans überwintern der Knollen geht, mache ich Bilder.
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Antworten

Zurück zu „Balkon- u.Saisonpflanzen“