Adenium - aus Drei mach Eins.

nur mehrjähriges an Kübels und Exoten
Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2148
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 147

Adenium - aus Drei mach Eins.

Beitragvon sand cat » 02.08.2016, 09:42

Bin ja gerade dabei mein Pflanzenreich herzurichten, bezw., sofern schon moeglich fuer Oktober vorzubereiten. Ne Radikalkur quasi (siehe d verschiedenen posts in den verschiedenen threads).
Alles was nicht 100% funzt, aussieht, Ärger macht, für das Klima nicht paßt ....... fliegt raus.
Außerdem hab ich mir vorgenommen all die kleineren, kleinen Pötte, Töpfe weg zu lassen da dies, diese zu pflegen, gießen, duengen usw enorm viel Zeit kostet. Zudem, ueberall, da steht ein Pott, hier einer, da einer ..... ach dort stehn auch nochn paar ..... man kommt zu nichts mehr. (werdet ihr alle ja auch kennen, diesen Zustand, oder?)
Deßhalb hab ich aus einem gr. Kübel die Gardenie und die zwei Jasmine raus, neue Erde mit etwas Sandanteil rein und drei verschieden Adenium dann da reingesetzt.
Die sogenannte Bourgundine (lila gefuellte Blueten), das Bluehwunder und eine Adenium arabicum, aus nem Samen hochgezogen. Zwischen den drei Adenium noch zwei kleine Kakteen (Opuntia) welche ich bewurzelt hatte.
Rechts im Bild die Adenium mit den schönen lila Blüten. Hat ne Blühpause eingelegt.
20160802_072956.jpg

Vorne das Blühwunder. Blueht kontinuierlich seit wir diese gekauft haben.
20160802_072944.jpg

20160802_073015.jpg

Die aus einem Samen gezogen echte A. arabicum.
20160802_073028.jpg

Dazwischen die zwei(noch) Minikakteen. Dazwischen noch ein paar schoene Natursteine (muß ich noch in der Wueste holen gehen), macht sich bestimmt gut.
20160802_073006.jpg

Durch das große Erdvolumen erhoffe ich mir auch ein besseres Wasserspeichervermoegen. Bei der A. arabicum ist das m Sicherheit nicht von Noeten, beim Bluehwunder auf alle Faelle. Um ein Schlappen der Blueten zu vermeiden haette dies an sich drei bis vier x am Tag gegossen werden muessen. Ein richtiger Saeufer. Zudem war sie, wie hier halt so ueblich, in purem Sand gesetzt worden. Wasser oben rein - unten laeufts raus.
Daß Adenium es gerne eng haben im Topf ...... kann ich nicht bestaetigen. Hab mehere A. arabicum frei ins Sandbeet gesetzt, wachsen ebenso gut wie im Topf. Nur eben langsamer.
Ivh find den Kuebel so gut, meine GG GsD auch.


Sieht meiner Meinung nach gar nicht so schlecht aus.
1 x
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 25900
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
x 134

Re: Adenium - aus Drei mach Eins.

Beitragvon MadMim » 04.08.2016, 23:10

Sieht sehr gut aus!
Vielleicht befruchten sich die Adenien gegenseitig und du kannst ganz tolle Sämlinge ziehen?
Die Kakteen hätte ich nicht unbedingt mit reingesetzt - hoffentlich vertragen sich die Dickbäuche und die Stachler...
0 x
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild


Zurück zu „Kübelpflanzen, Exoten und ihre Pflege“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast