Was sind dies für Dünger?

nur mehrjähriges an Kübels und Exoten
Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2148
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 147

Was sind dies für Dünger?

Beitragvon sand cat » 26.10.2015, 11:33

Hallo allerseits.

Bisher hatte ich immer Blaukorn aufgeloest in Wasser für meine Pflanzen genommen da dies der einzigst verfuegbare Dünger war den ich immer vesorgen konnte und wo ich in etwa wußte was drin war. Dosierung:  300gr / 100L.

Dieses Blaukorn hatte, sofern das stimmte was die Jungs da mir erzaehlt hatten, NPK Werte von 10-10-8 oder 10-10-10.
Damit bin ich fuer die hier erhaeltl. Pflanzen, Blumen,.Stauden, Straeucher usw ganz gut gefahren damit.
Dieses Blaukorn gibts nicht mehr in der Gaertnerei und ich hab es woanderst bisher auch (noch) nicht gesehen / gefunden.

Dafuer gibts nun zwei andere Duengergranulate wobei mir da die N P K Werte komisch vorkommen, bezw. ich nicht weiß was fuer meine obig genannten Pflanzen das Bessere waere.

Der erste Dünger hat die Werte   N12  P12  K17.
Das ist doch ein typischer Rasenduenger, oder?

Der Zweite hat die Werte   N18  P18  K7.

Welchen sollte ich auswaehlen sofern ich den alten Blaukornduenger nicht mehr bekomme / finde?
0 x
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
Dietrich
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 528
Registriert: 08.08.2009, 19:25
Kontaktdaten:

Re: Was sind dies für Dünger?

Beitragvon Dietrich » 26.10.2015, 13:27

sand cat hat geschrieben:Der erste Dünger hat die Werte   N12  P12  K17.
Das ist doch ein typischer Rasenduenger, oder?

Der Zweite hat die Werte   N18  P18  K7.

Welchen sollte ich auswaehlen sofern ich den alten Blaukornduenger nicht mehr bekomme / finde?
Wenn Du beide 1:1 mischt, kommst Du genau auf 10-10-8 ;-)
0 x

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2148
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 147

Beitragvon sand cat » 26.10.2015, 14:49

Moin Dietrich.

Jou du. Da haett ich auch selbst drauf kommen koennen. Hirn einschalten.

Aber 18-18-7 und 12-12-17 gibt doch dann 10-10-12. Oder kann man das bei Kalium nicht 1:1 umrechnen?

Ich gab auch'n Fehler gemacht. War heute nochmals in der Gaertnerei. Es ist ein 18-18-5.
Noch besser. Gibt dann 1 : 1 gemischt einen N10 - P10 - K11 + Spurenelemente.
Das hoert sich gar nicht so schlecht an.
Mein altes Blaukorn war ein NPK 10-10-8.

Danke dir nochmals.
0 x
Herzliche Grüße



   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.


Zurück zu „Kübelpflanzen, Exoten und ihre Pflege“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast