Neue Adenium, ev. Hybrid. Der Hammer!

nur mehrjähriges an Kübels und Exoten
Benutzeravatar
Steffi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 6046
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
x 128
x 320

Beitragvon Steffi » 02.06.2015, 09:32

Der hat eine wunderschöne Blütenfarbe.

Mir gefallen viele Caudexgewächse, aber leider habe ich im Winter keinen Platz mehr für sie.
0 x
Bild

Viele Grüße

Steffi
_____________________________________________________________

Das Leben beginnt an dem Tag, an dem man einen Garten anlegt

Chinesisches Sprichwort

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 25931
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
x 142

Beitragvon MadMim » 02.06.2015, 23:09

Wenn Du noch mehr Bilder von ihm schickst, klettere ich  ins Flugzeug,
um Dir einen Ast davon zu entreissen...   :D  

Schau mal hier, ob Du was ähnliches findest:
Adenium
0 x
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2175
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 150

Beitragvon sand cat » 03.06.2015, 11:52

Moin allerseits.

@MadMim
Danke fuer den link und ich denke ich bin fündig geworden. (Wahrscheinlich: ABER - siehe weiter unten.)

http://www.sunshine-seeds.de/Adenium-Ra ... 9016p.html

Allen Anschein nach, der Beschreibung nach, wenn man sich das Bild etwas genauer betrachtet und ich es mit meinen aufgenommenen Bildern vergleiche dann "müßte" es sich hier um die Rachamoung handeln.

Die Ratchamoung.
Das besondere an dieser Adenium ist daß die Adenium Ratchamoung eine echte Rarität ist sofern man der Beschreibung Glauben schenkt. Siehe link / Bild Beschreibung ganz unten rechts, da steht: Rarität:  Ja

ABER:
Jetzt ein paar Bilder.
Weder die erste Blüte noch die Zweite hatte mir ihr Inneres gezeigt. Die Dritte heute morgen ja. Dabei ist mir folgendes aufgefallen.

Die erste Blüte.
Bild

Die Zweite.
Bild
Bild

Und nun die Dritte.
Bild
Bild

Der Blütenstand von heute morgen.
Bild

Die erste und zweite Blüte hatte vom Stengel her gesehen zwei Reihen a 5 Blütenblätter + eine dritte innere Reihe welche in sich verdreht sind und (weiß nicht wie man das fachmännisch richtig nennt) und an den Enden der Blütenblaetter wie so Pisselchen dran hat, ähnlich wie an ET's, z. B. an der De Moi.

Die Dritte hat nur die 2 Reihen á 5 Blütenblätter und das Innere der Blüte ist dann bei voll entfalteter Blüte sehr gut sichtbar.

Hmm, was nun???
Anhand dem link und der dritten Bluete, dem Inneren - dem Herz der Blüte würde ich, wie oben schon erwaehnt, würde ich diese Adenium der Ratchmoung am ehesten zu.ordnen.

So und jetzt mal wieder eine (eventuell) unqualifizierte Frage.
2 verschiedene Blütenformen an einer Pflanze. Wie geht das? Ich könnte mir dies noch so erklären. Es handelt sich (wahrscheinlich?) um eine "hoch veredelte" Adenium. Bei der einen Blüte hat nun gentechnisch das Material fuer eine Gefüllte und bei der anderen für eine voll Gefuellte durchgedrueckt/geschlagen. Das wäre doch möglich, oder?
Vielleicht der (bisherige) Standplatz in der Gaertnerei?
Wasser und Düngergabe? Was auch immer. Ich hab da 0mal wieder 0 Ahnung oder Wissen.

Vielleicht kann mir jemand von euch aus dem schwarzen Loch raushelfen.

Was nun die noch nicht geöffneten Blüten hervorbringen werden, ich laß mich mal überraschen. Egal was fuer welche, schön und anmutig werden diese sicherlich alle sein.

Bild

Danke fuers Beseitigen des schwarzen Loches.  :D
0 x
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
BerndF
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 175
Registriert: 15.09.2008, 01:41
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon BerndF » 03.06.2015, 23:03

Moin Moin Kater,

sand cat hat geschrieben:da steht: Rarität:  Ja


na ja, wenn ich was verkaufen möchte...

Aber die Blüte und Farbe ist wirklich ganz besonders!

sand cat hat geschrieben:So und jetzt mal wieder eine (eventuell) unqualifizierte Frage.
2 verschiedene Blütenformen an einer Pflanze. Wie geht das? Ich könnte mir dies noch so erklären. Es handelt sich (wahrscheinlich?) um eine "hoch veredelte" Adenium. Bei der einen Blüte hat nun gentechnisch das Material fuer eine Gefüllte und bei der anderen für eine voll Gefuellte durchgedrueckt/geschlagen. Das wäre doch möglich, oder?
Vielleicht der (bisherige) Standplatz in der Gaertnerei?
Wasser und Düngergabe? Was auch immer. Ich hab da 0mal wieder 0 Ahnung oder Wissen.


Bei vielen Pflanzen mit einer Neigung zur gefüllten Blüte ist die letztliche "Ausgestaltung"  umweltabhängig. Zwar haben in diesem Fall alle Blüten die selbe genetische Veranlagung zur Ausbildung der maximalen Form, aber nicht alle bilden sie tatsächlich aus. Findet man ganz oft. gefüllte Clematis, Engelstrompeten, verschiedene Dahlien, meine geliebten Aurikel ... überhaupt ist die Primelwelt voller solcher Beispiele. In meinem Gartenthread findet sich das Beispiel des dicken 'Juppi'.

Herauszufinden was die Pflanze zur Ausgestaltung der "optimalen" Blüte bringt, ist dann die eigentliche Kunst des Gärnters. Oft sind es leicht überoptimierte Verhältnisse gemessen an den normalblühenden Versionen der selben Pflanzenart, die hier die besten Ergebnisse liefern. Meist ist es schlicht: Reichlich Dünger! Und da Adenium auch  nur ein Oleander ist ... drauf mit dem Blaukorn ;;;;-)

Viele Grüße

Bernd
0 x
Avatar: 'Botanischer Garten München'

Namasté - Aus dem Sanskrit wörtlich: "Verehrung dir".
In der Yogatradition: "Ich ehre in dir den göttlichen Geist, den ich auch in mir selber ehre - und ich weiß, dass wir somit eins sind."

Ein Beitrag zum menschlichen Miteinander.

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2175
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 150

Beitragvon sand cat » 03.06.2015, 23:33

Servus Bernd

Daß Adenium mit Oleander verwandt ist bezw. sogar zu den Oleanderartigen gehoert
wußte ich. Daß man mit Blaukorn an Oleander top Ergebnisse bekommt hat sich hier schon rauskristallisiert, siehe meinen gefuellten.Rosanen. Der haut im Moment Blütendolden raus das ist nicht zu fassen.

Blaukorndünger:
Hatte in Wasser aufgeloestes Blaukorn (verwende nur Aufgelöstes) schon parat um den "Opa" (Adenium arabicum) damit zu füttern, traute mich aber nicht.
Das wird sich ab jetzt ändern. Werde es mal ausprobieren und Blaukorn vorsichtig dosiert an den Adeniums einsetzen.

Übrigends, bezuegl. den Blüten, top Erklaerung. Besser gehts nicht. Und letztendlich lag ich mit meiner Vermutung gar nicht so schlecht.

Danke fuer die Info.
0 x
Herzliche Grüße



   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2175
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 150

Beitragvon sand cat » 03.06.2015, 23:37

@ Bernd

Nachtrag zum Post vorher.
Alsbald alle Blüten abgeblueht sind wird umgetopft.Muß bloß noch ne passende
ovale Schale finden. Eine Nummer größer (2cm).
Momentan steht se in dem hier so üblich verwendeten.Sand / Dreckgemisch.
0 x
Herzliche Grüße



   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 28625
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
x 85

Beitragvon gudrun » 04.06.2015, 00:28

Im Internet haben sie oft viele Bilder, auch mit nicht dazu gehörigen dazwischen.

Aber ne gefüllte Blüte kann man nicht züchten. Die erste entsteht zufällig. Aber jetzt kann man auslesen und anfangen zu züchten. Sich ne zweite irgendwo suchen und damit arbeiten, immer wieder auslesen, nur die besten verwenden. Ist ein langer Weg.

Aber Dir und Deiner GG gratuliere ich recht herzlich zu Eurem  "Fang". Es ist auch noch ne besonders schöne Farbe und Form, und groß ist sie auch noch. Also alles super.
0 x
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2175
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 150

Mit jeder neuen Blüte eine Überraschung.

Beitragvon sand cat » 06.06.2015, 10:10

Hallo Gemeinde

Die erste Blüte hatte 2 Blütenblaetterkraenze. Die Zweite auch + innen gefuellt.
Und hier die dritte Form.

Bild
Bild

Und im Inneren gefüllt. Sieht zumindest so aus.
Bild

Blühdauer.
Wesentlich kürzer wie die vom Opa. Der Blueht bei guten Bedingungen um 10 Tage, bei der
Neuen, da halten die Blueten max. 3 Tage. Dann isses mit der Pracht schon vorbei.

Mal sehen was die anderen Blueten noch fuer Überraschungen bringen.
Bild
Bild

Im Moment relativ großer Blattfall. Macht mir aber keine Sorgen da dies beim Opa auvh mehrmals im Jahr hat.
0 x
Herzliche Grüße



   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2175
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 150

Beitragvon sand cat » 07.06.2015, 18:47

An einem anderen Zweig hat sich in den letzten 3 std eine weitere Blüte geöffnet.
Immer für ne Überraschung gut, das Ding.

Meine GG hat der jetzt auch nen Namen verpaßt. Burgundine. Mann oh Mann, nen Opa und ne Burgundine........

Ganz einfache Blüte, 5 Blütenblaetter  langer Kelch und ne ganz andrere Farbe. Schön is se auch. Bin gespannt wie die Blüte sich bei Tageslicht macht.

Bild
Bild
Bild
0 x
Herzliche Grüße



   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 25931
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
x 142

Beitragvon MadMim » 07.06.2015, 23:24

Sie hat vielleicht nur die Kraft, die ersten Blüten gefüllt zu produzieren?
0 x
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2175
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 150

Beitragvon sand cat » 08.06.2015, 00:16

@MadMim

Werden wir sehen was fuer Blüten die naechsten sein werden.
Die Erste, die ich offen gesehn hab war auch ne Einfache.
Gedüngt hab ich sie gestern Abend. Allerdings sehr vorsichtig dosiert.
Muß mich da erst mal rantasten. Lieber am Anfang etwas zu wenig als
wie zuviel Dünger. (Blaukorn in Wasser aufgelöst).
Da sind noch jede Menge an Blütenknospen, Blütenknöpfen dran.

So und jetzt sag ich mal gute Nacht. Schon wieder nach ein Uhr. Der Wecker
verschont mich morgen früh  nicht.
0 x
Herzliche Grüße



   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2175
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 150

Beitragvon sand cat » 08.06.2015, 07:04

Bei Tag ist die Farbe noch kraeftiger. Es scheint tatsaechlich so daß an diesem Zweig nur solche Blüten kommen werden.
Bild
Bild
Bild

Es ist zwar nur ne einfache Form aber farblich gefällt mir die Blüte sehr. Vergleich zu den bisherigen.
Bild
0 x
Herzliche Grüße



   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2175
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 150

Beitragvon sand cat » 10.06.2015, 15:41

Diese wird ebenfalls ne tolle Blüte werden.
Bild

Auch hier steigt die Spannung. Was da wohl rauskommt. 2 Blütenblätterkränze? Gefüllt oder nicht?
Bild
0 x
Herzliche Grüße



   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2175
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 150

Beitragvon sand cat » 14.06.2015, 14:23

3 verschiedene Blütenformen auf einen Streich.
Bild

Was auf obigem Bild gut zu erkennen ist, seitdem daß ich regelmaessig vorsichtig dosiert Wasser und Dünger geb, seitdem hat da Wachstum an neuen Blaettern enorm zugenommen.
Ist gut zu sehen an den Zweigenden rechts an der hellroten Blüte. Am Caudex unten links drückt ebenfalls ein neuer Trieb. Diese Farbe find ich auch gut, trotz nur schlichter einfacher Blüte.
Bild

Bin gespannt was da noch alles fuer Überraschungen auftauchen.
0 x
Herzliche Grüße



   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
Ingelid
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2257
Registriert: 19.12.2013, 19:02
x 355
x 73

Beitragvon Ingelid » 14.06.2015, 16:48

Ob gefüllt oder einfach blühend, sie ist hammermäßig. :D  :wink:
0 x
Liebe Grüße Ingelid


Zurück zu „Kübelpflanzen, Exoten und ihre Pflege“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste