Clivia

Benutzeravatar
Franz
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 3200
Registriert: 09.10.2010, 18:25
Wohnort: Bad Pirawarth am Kaffeeberg 3a

Clivia

Beitragvon Franz » 06.10.2013, 12:57

Stand Oktober 2013

[pma]26679[/pma]
5 Blütenstände
Leider spinnt meine Kamera.Unscharf und verwaschen


:wink:  Franz
0 x

Benutzeravatar
Winterbraut
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 5574
Registriert: 20.10.2010, 11:26
Wohnort: Sachsen
x 36
x 22

Beitragvon Winterbraut » 07.10.2013, 21:18

... aber man sieht die imposanten Blütenstände. Toll isse !!
0 x
Grüße aus Sachsen
       Ingrid



Bild

Das Lachen ist ein leichtes silbernes Glöckchen,
das uns ein guter Engel
mit auf den Lebensweg gegeben hat.
                   Joseph Roth

Benutzeravatar
Franz
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 3200
Registriert: 09.10.2010, 18:25
Wohnort: Bad Pirawarth am Kaffeeberg 3a

Clivia

Beitragvon Franz » 08.10.2013, 07:39

Hallo

Dass 5 Blütenstände gleichzeitig blühen ist selten.
Meistens jedes Monat einer bis zwei.Dafür 12 mal im Jahr.
Gezeigte Blüten 5-9.Nr 10 bereits im kommen.
Pause machte sie bisher nur Jänner/Februar.
Alter der Pflanze:ca 45-60 Jahre.

:wink:  Franz
0 x

Benutzeravatar
Winterbraut
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 5574
Registriert: 20.10.2010, 11:26
Wohnort: Sachsen
x 36
x 22

Beitragvon Winterbraut » 08.10.2013, 08:44

WOW, FRANZ !  :lachen1  :mix53

meine ist ca. 6 Jahre alt und blüht 2x im Jahr mit je 2 Blütenständen. Es läßt also hoffen !  :D
0 x
Grüße aus Sachsen
       Ingrid




Bild



Das Lachen ist ein leichtes silbernes Glöckchen,

das uns ein guter Engel

mit auf den Lebensweg gegeben hat.

                   Joseph Roth

Benutzeravatar
Bernhard
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 165
Registriert: 01.11.2011, 19:13
x 34

Re: Clivia

Beitragvon Bernhard » 13.02.2017, 19:44

Welch ein alter Thread, wiederentdeckt..... Ich habe in diesem Jahr mal den Mut gefasst, Clivien auszusäen, mal etwas ganz Neues. Samen aus China, wie man unschwer erkennen kann, kam prompt und in bester Qualität, soweit ich das beurteilen kann. 48 h lauwarm eingeweicht, dann ausgesät (musste erst einmal nachschauen, wie das denn geht, brauner Punkt nach oben, Vegetationspunkt liegt gegenüber). Am 8.2. gesät, mit Fungizid behandelt, bei ca. 26 Grad. Heute haben die ersten Exemplare Keimwurzeln ausgebildet. Würde mich mal interessieren, wie die Erfahrungen sind mit der Ausaat und ob hier noch jemand ist, der panaschierte Clivien sein Eigen nennt.
Clivia (4).jpg
Clivia (3).jpg
Clivia (2).jpg
0 x

Benutzeravatar
Annegret
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 9774
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
x 536
x 745

Re: Clivia

Beitragvon Annegret » 13.02.2017, 21:22

Bernhard, da wünsche ich dir schon mal viel Erfolg bei der Aufzucht der Clivienbabys.

Ansonsten kann ich zu dem Thema nichts beisteuern. :smiley_emoticons_no_sad:
0 x
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 1983
Registriert: 12.01.2015, 22:18
Wohnort: Am Teutoburger Wald
x 480
x 125

Re: Clivia

Beitragvon Fuchsienblüte » 13.02.2017, 22:20

Bernhard,da habe ich auch keine Ahnung von.
Ich bin dennoch gespannt,wie es bei dir mit der Clivia weiter geht.
0 x
LG    Michael

Benutzeravatar
Rore
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 1273
Registriert: 31.10.2007, 20:02

Re: Clivia

Beitragvon Rore » 17.02.2017, 01:16

Hallo Bernhardt,
Viel Erfolg bei der Aussaat und weiter Entwicklung.

Gruß
Rore
0 x

Benutzeravatar
sommerblume
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 878
Registriert: 19.11.2012, 15:43
x 120
x 8

Re: Clivia

Beitragvon sommerblume » 17.02.2017, 11:43

Viel Erfolg bei der Aussaat Berrnhard. Ich bin überrascht, dass du die Samen China bestellt hast. Ich traue mich irgendwie nicht, da ich oft über die Entäuschungngen gelesen habe.
0 x

Benutzeravatar
Bernhard
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 165
Registriert: 01.11.2011, 19:13
x 34

Re: Clivia

Beitragvon Bernhard » 17.02.2017, 13:59

China: Ganz oft fake-Samen, in diesem Fall alles Super gut. Auch dort gibt es ehrliche Menschen und auch andere. Ich hatte vor einigen Wochen auch hier bei e--y Deutschland so ein Erlebnis, glücklicherweise abgesichert, aber ärgerlich isst das schon. Waren auch als Clivia-Samen deklariert, entpuppten sich aber als billigste Leinsamen. Mal verkehrte Welt...
Cliviaklein.jpg
0 x

Benutzeravatar
sommerblume
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 878
Registriert: 19.11.2012, 15:43
x 120
x 8

Re: Clivia

Beitragvon sommerblume » 17.02.2017, 15:35

Das stimmt. Überall gibt es solche und solche...
Mensch, da sieht man sofort, dass die Samen falsch sind. Ich freue mich, dass du dieses mal Glück hattest.
0 x

Benutzeravatar
Bernhard
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 165
Registriert: 01.11.2011, 19:13
x 34

Re: Clivia

Beitragvon Bernhard » 17.02.2017, 23:29

Der Anbieter scheint wirklich vertrauenswürdig zu sein, würde ich jederzeit wieder bestellen.
0 x

Benutzeravatar
Erika
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2172
Registriert: 22.08.2007, 12:49
Wohnort: Ahorn
x 1
x 28

Re: Clivia

Beitragvon Erika » 18.02.2017, 15:57

Ich hatte mal eine ganze Clivie kapsel bekommen, die habe ich einfach auf die Erde gelegt und nur ein wenig bedeckt, dann dafür gesorgt das sie immer feucht geblieben ist. Es sind vier Pflanzen dabei rausgekommen, als sie das zweite Blatt zeigten hatte ich sie vorsichtig auseinander gemacht und separat in einen Topf gepflanzt, drei hatte ich verschenkt. Die eine bei mir wächst schön kräftig wird diesen Sommer zwei Jahre. Es ist aber keine panaschierte.
Bernhard, da freue ich mich für Dich und bin schon sehr gespannt wie es mit den kleinen weitergeht.
0 x
Bild
Grüsse ErikaBild

Benutzeravatar
Bernhard
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 165
Registriert: 01.11.2011, 19:13
x 34

Re: Clivia

Beitragvon Bernhard » 18.02.2017, 18:55

Hallo Erika, ist ja toll. Ich habe immer gedacht, dass die Clivien so schwierig sind in der Aussaat, weil sie so leicht schimmeln, aber wenn du so Erfolg hattest, um so besser. Wann wird der Sämling blühen?
Update zur Aussaat: 10 Tage nach Aussaat bilden jetzt auch die ersten Samen von panaschierten Eltern Wurzeln. Von den grünen zeigt sich bei einem Samenkorn das erste Blatt. Spannend, habe ich noch nie gemacht.
DSC05838.jpg
DSC05839.jpg
1 x

Benutzeravatar
Erika
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2172
Registriert: 22.08.2007, 12:49
Wohnort: Ahorn
x 1
x 28

Re: Clivia

Beitragvon Erika » 19.02.2017, 11:18

Glückwunsch Bernhard, ja es ist ziemlich einfach, blühen werden sie so schätze ich nach Beobachtung meiner, etwa im dritten oder vierten Jahr, natürlich je nach pflege.
Die größere von den beiden hatte ich 2015 gekauft, sie war damals noch um die Hälfte kleiner als meine aus Samen gezogene daneben, und sie hatte schon vor Weihnachten geblüht, leider nicht so farbig wie sie sollte, macht aber nichts den von dieser Frau bekam ich die Kapsel aus der die kleine stammt.
Dateianhänge
IMG_0294.JPG
0 x
Bild

Grüsse ErikaBild


Zurück zu „Zimmerpflanzen“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast